SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware
kokoloko
Level 9
XP 1.113
Eintrag: 11.03.2018

Amazon.de

  • Dragon - Die Bruce Lee Story
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
44,24 €
Cover B
46,99 €
  • Jurassic World: Das gefallene Königreich
  • 4K UHD/Blu-ray Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook
34,99 €
4K UHD/BD
26,99 €
Blu-ray Steelbook
24,99 €
Blu-ray
19,99 €
Blu-ray 3D/2D
22,99 €
DVD
14,99 €
Amazon Video
15,99 €
  • Tanz der Teufel 2
  • SteelBook - Collector's Edition
Blu-ray
22,99 €
4K UHD/BD Stbk
34,99 €
  • Z Nation - Staffel 3
Blu-ray
32,99 €
DVD
22,99 €
  • Judy
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
40,27 €
Cover B
40,27 €
Cover C
40,83 €

Der Chaos-Dad

(That's My Boy)
Herstellungsland:USA (2012)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Komödie
Alternativtitel:Chaos Dad, Der

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,78 (9 Stimmen) Details
inhalt:
Donny Berger landete mit 13 Jahren schon auf den Startseiten der Zeitungen,da er für großes Aufsehen gesorgt hat als er mit seiner Lehrerin geschlafen hatte.Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten.Nun ist Donny Erwachsen,hat einen Sohn,den er Han Solo genannt hat,der nichts mehr von ihm wissen will und der dabei ist zu heiraten.Doch Donny hat Schulden in Höhe von 43.000 Dollar.Nun will er sich bei seinem Sohn wieder einschleimen,damit dieser ihm das Geld für die Schulden gibt.Doch je näher sie sich wieder kommen,desto mehr will Donny seinen Sohn wieder bei sich haben.
eine kritik von kokoloko:

That´s my boy!

 

WWWASSSSUUUUPPPPP?!

Freitag, gegen 16 Uhr, leicht angeschlagen, alleine, im abgedunkelten Wohnzimmer, mit ner Tasse Tee, ging es dann mit dem längsten Film des Tages und nem echten Highlight los, auf das ich mich aufgrund des Starcasts inklusive zweier meiner Favoriten - wobei Samberg, alte Forenhasen können es meines ehemaligen Avatars entnehmen, die Nase leicht vorne hat - der schieren Länge von 114 Minuten und der Empfehlung im Forum schon richtig gefreut hatte  :D Während des gesamten Films habe ich nur ein Bier getrunken, war also noch nüchtern, somit kann der grandiose Unterhaltungsfaktor also wirklich komplett auf den Film geschoben werden: Was fürn Knaller doch!

Der O-Ton wird strengstens empfohlen, weil Sandler hier einfach dauerhaft komplett aufdreht und ausschließlich seinen hart nuschelnden asozialen, aber herzlichen Bierprollakzent draufhat, love it or hate it, dazu kommt dann natürlich Samberg der perfekt in seine verklemmte, leicht schnöselige Rolle als Gegenpart passt und größtenteils durch seine Mimik brilliert. Mit dem restlichen Cast könnte ich nun Seiten füllen da ich normalerweise ja gerne durch die Rollen und Nebenrollen gehe und zeige, was der oder der Darsteller schon alles gemacht hat o.Ä., aber das ist hier einfach ZU viel, da man fast jedes Gesicht kennt, jede Rolle wie angegossen passt, sei es die wunderschöne Leighton Meester als Sambergs Freundin, James Caan als Pfarrer, Tony Orlando als cooler Firmenboss, Will Forte als Kumpel, Nick Swardson, Dan Patrick, es hört einfach nicht auf <33
Es gibt ein herrliches Star-Cameo als Sidekick, das einfach richtig locker ist und Spaß macht, wir haben ausschließlich heiße Frauen als Bridemaids, schrullige und kernige Charaktere auf der Feier und alle haben sie sichtlich Spaß an dem Blödsinn, auch wenn Sandler sie nahezu alle an die Wand spielt.

Das Teil ist liebevoll ausgestattet, recht schön gefilmt und gerade das Setdesign sitzt, was das Herzstück, den Humor, angeht, so haben wir einfach eine wunderbare Mischung aus tumben Slapstick, Dialogwitz mit perfekter Chemie zwischen den Schauspielern, ner handvoll dreisteren oder plumperen Jokes, richtig bekloppten Szenen und das wird einfach nie langweilig, klar, durch die Länge von fast 2 Stunden wird sich insgsamt viel Zeit genommen und das Tempo ist darum eher gedrosselt, ANSONSTEN aber prinzipiell echt n herrlicher Partykracher der Film, immer wenn Donny n Bier trinkt auch Trinken dürfte n gutes Spiel sein und wenn später im Stripclub Party gemacht wird, gehts eh nur noch ab!
Was wir also vorliegen haben ist eine imho nicht dumme, sehr liebevoll gemachte und extrem spaßige Hollywoodkomödie die kein Blatt vor den Mund nimmt, durchgängig Laune macht, nicht belehren will oder sonstwas, durch Cameos und geile Nebenrollen Spaß macht, ein Comedy-Traumduo im Fokus von der Leine lässt und fast 2 Stunden bockt wie Sau, genau so hab ich mir das vorgestellt <3
An der ein oder anderen sexuellen Stelle, derberen Sprüchen, vielen "fuck"s usw. KANN man sich natürlich stoßen, aber my god wenn ich mir die imdb discussion boards ansehe frage ich mich ernsthaft, welcher prüde Mensch sich heute noch Adam Sandler Filme ansieht, bzw. was er erwartet.

Insofern, nochmal eindeutig: Ja, es wird gewichst und Sex gehabt und darüber wird gelabert und es gibt perverse Anspielungen und es geht viel um den Riesencock und so weiter, aber das ist NICHT die generelle Art Humor, NICHT so zusammenhangslos und dumm wie bei Scary Movie z.B. und es wird auch niemandem ins Gesicht gefurzt o.Ä. - wer also eine harmlose Komödie will, sollte den Film trotzdem weit, weitläufig meiden, nackte Stripperinnen und Pädophilie incoming, asoziales Verhalten der Charaktere erst recht. Den Gesamtspaß trübt das dank des Scripts, gar mit überraschendem Plottwist, netten pay-offs vorher etablierter Nebengags und allgemeiner Kurzweil ohne zu lang ausgedehnte Szenen, dabei aber kaum.
Durch und durch gute Laune also, ein Film in dem viel gelacht wird und in dem man gerne dabei ist und mitlacht, ohne grobe Patzer, zuviel Storyballast und tatsächlich mit ner überraschenden Wendung: 8/10
Und Eva Amurri Martino, holy shit <3

Anyway: Die deutsche Blu-ray kommt ohne Wendecover daher, dafür ist das Menü echt flott inszeniert und macht Lust auf den Film, ohne viel zu spoilern, spoilern tut allerdings der vorletzte Kapitelscreen, Achtung dabei! Als Extras gibts neben größtenteils eher unlustigen und zu verlangsamenden deleted scenes noch n Featurette über die ganzen Cameos und Stars in den Nebenrollen die Sandler zusammengetrommelt hat, ein nettes kleines Gag-Reel, n Special zu den Szenen im Stripclub und ne fast 7-minütige Montage wo Cast & Crew alle einfach nur "Waaasssuuuppp?!" in die Kamera rufen. Insgesamt rund ~30-40 Min und recht unterhaltsam. Für 5€ ein sehr guter Kauf, das!

8/10
mehr reviews vom gleichen autor
To
kokoloko
8/10
Repo
kokoloko
6/10
die neuesten reviews
52
Nubret
8/10
Until
Punisher77
8/10
Heilstätten
sonyericssohn
8/10
Leben
TheRealAsh
10/10
Love
Ghostfacelooker
8/10
fliegende
Ghostfacelooker
8/10
fliegende
Ghostfacelooker
4/10

Kommentare

12.03.2018 10:37 Uhr - tschaka17
User-Level von tschaka17 7
Erfahrungspunkte von tschaka17 766
Bierprollakzent :D Den Streifen spare ich mir trotz netter Review vermutlich, allerdings werde ich entsprechende Szene einmal so anschauen. Sandler ist einfach nicht mein Fall, nur den Zohan fand ich irgendwie geil :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)