SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Inferis
Level 12
XP 2.476
Eintrag: 06.08.2018

Amazon.de

  • Dreaming Purple Neon
  • DVD Mediabook
Cover A
38,42 €
Cover B
38,42 €
Cover C
38,42 €
  • Kommissar Mariani
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
37,98 €
Cover B
37,98 €
  • Re:Born
  • BD/DVD Mediabook
Cover A
38,57 €
Cover B
38,57 €
Cover C
38,57 €
  • Subconscious Cruelty
  • BD/DVD Mediabook
Cover A
43,95 €
Cover B
43,95 €
Cover C
43,74 €
  • Halloween
  • Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
27,99 €
Blu-ray Steelbook
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
17,99 €
amazon video
11,99 €

Soldier of Fortune

Herstellungsland:USA (2000)
Standard-Freigabe:USK 18

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,39 (21 Stimmen) Details
inhalt:
Anlegen und Feuern! Im spannenden, actiongeladenen Kampfspektakel ziehen Sie als Söldner John Mullins in den Kampf. Jagen und vernichten Sie den Gegner, holen Sie die gestohlenen Atombomben zurück und gewinnen Sie dne Krieg gegen den Terrorismus. Scheitern kommt nicht in Frage!
eine kritik von inferis:

Soldier of Fortune, die für ihre Brutalität und Gore Effekte bekannte Spielereihe, habe ich leider erst mit dem misslungenen aktuellsten Teil der Reihe kennengelernt. Nun, eine Weile später konnte ich mir die ersten zwei Teile holen und nach dem umstellen der Region auf ein Land, welches das Spiel unzensiert wiedergibt, konnte ich das Spiel auch in der Originalversion spielen. Die beiden ersten Teile in der Geo-Lock Version sind zwar nicht so zensiert wie die deutschen Fassungen, in denen teilweise mit Robotern und Parallelwelten, jeder Funke von Realitätsnähe entfernt wurde. Installiert man die normale Version mit deutscher Region, so fehlt immer noch das ganze Blut. Doch wie gesagt, kann man diese vor der Installation umstellen.

In Soldier of Fortune übernimmt man die Rolle von Mullins, einem Söldner, der für den Shop arbeitet. Der Shop verkauft die Dienste der Söldner offenbar an Geheimdienste wie die CIA. Mullins erster Auftrag im Spiel besteht darin, eine Geiselsituation zu entschärfen, allerdings eher im Stile der City Cobra, statt eines SWAT Teams oder eines Verhandlers. Und das ist auch ein sehr guter Vergleich. Auf mittlerem Schwierigkeitsgrad, lässt sich das Spiel in Run and Gun Manier spielen. Man rennt durch die Level und ballert die Gegner in Stücke - buchstäblich. Ja, mit Blut, Eingeweiden und Körperteilen wird nicht gegeizt. Das Spiel ist jedoch auch sehr übertrieben, zwar macht der Gore hier mehr Sinn als in Payback, wirkt aber immer noch sehr Cartoonhaft.

Leider gibt es nicht sonderlich viele Waffen. Ein MG, zwei MPs, zwei Pistolen, ein Messer, Shotgun, Granaten, C4, ein Scharfschützengewehr, ein Flammenwerfer und zum Schluss eine Mirkowellenwaffe, ein Granatwerfer und ein Raketenwerfer. Das klingt zwar nach viel, allerdings benutzt man für etwa die erste Hälfte des Spiels dieselben Waffen und bleibt auch meist dabei. Die Shotgun und die MP5 sind die besten Waffen im Spiel. Es gibt auch Schutzwesten und Medkits. Auf jeden Fall ein Plus im Vergleich zu HP Regeneration.

Das Level Design ist meist ganz nett, allerdings gibt es auch ein Schnitzer. Manche Level sind unübersichtlich und ich wusste nicht wo ich hingehen sollte, besonders schlimm war dabei ein Level in dem es auch noch Nebel gab und ich an Ventilen drehen musste. Hin und wieder ist auch nicht klar wo ich einen Knopf drücken muss um weiter zu kommen. Das Einzige wirklich schlechte Level war das Ende, wegen des Endbosses und eine wirkliche Steigerung gibt es im Spiel leider nicht. Der Schluss könnte auch einfach irgendein Level sein. Optisch sind die Level öfter abwechslungsreich. Die Grafik ist natürlich furchtbar, allerdings ist das Spiel auch schon extrem alt und erinnert mit der Grafik ein wenig an Max Payne.

Die Story ist leider kaum der Rede Wert. Mullins, sein Partner Hawk und der Auftraggeber Hippie werden kaum charakterisiert. Auch die Feinde bleiben Reißbrettfiguren. Wir haben einen Neo Nazi und seinen Bruder, einen White Supremacist, mit super duper Panzeranzug. Die Story wird zur Hälfte auch noch über Briefing erklärt. Schwach. Wir folgen einfach nur Mullins auf der Suche nach gestohlenen Atombomben. Das wars, ohne große Überraschung kämpfen wir uns durch die verschiedenen Level. Dabei erschießen wir Punker, Soldaten und Ninjas.

Soldier of Fortune ist leider nicht so gut wie ich erhofft hatte. Ja es hat beeindruckende Stärken, es hat aber auch einige Schwächen und vernachlässigt die Story sehr. Andere alte Actionspiele wie Red Faction und Max Payne sind besser, allerdings ist es bspw. dem ersten Hitman haushoch überlegen. Es ist einfach ein nettes Spiel das man nach der Arbeit anschalten kann und für etwa eine Stunde spielen kann. Allerdings auch nicht viel länger, da es sonst etwas eintönig wird. 

mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Only
gorgiday
10/10
Uncle
kokoloko
7/10
Vollblüter
Necron
10/10
Demon
dicker Hund
8/10
Red
Ghostfacelooker
Salt
Kaiser Soze
10/10

Kommentare

06.08.2018 20:03 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.354
Damals auf dem PC bis zum geht nicht mehr gespielt. Die englische natürlich !
Mann hat das Laune gemacht den Gegnern in die E...Ellenbogen zu ballern ;-)
Den zweiten fand ich seltsamerweise weniger gut...

06.08.2018 20:12 Uhr - Inferis
1x
DB-Helfer
User-Level von Inferis 12
Erfahrungspunkte von Inferis 2.476
Ja, der macht immer noch Laune, hätte ich das Teil gespielt als es heraus kam, hätte ich es wahrscheinlich auch absolut großartig gespielt. Kann auch verstehen, wenn man die unterschiedliche Meinungen zu den beiden Teilen hat, da sie sich sehr unterschiedlich anfühlen.

06.08.2018 20:55 Uhr - sonyericssohn
2x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 17
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 5.354
Da rauscht aber der von dir erwähnte Max Payne in Lichtgeschwindigkeit an diesen Titeln vorbei.
Der erste ruckelte auf meinem 350 MHz (!) PII mit minimalen Details jeden verdamten Tag !!! :-D

06.08.2018 22:18 Uhr - Inferis
2x
DB-Helfer
User-Level von Inferis 12
Erfahrungspunkte von Inferis 2.476
Ja, Max Payne ist aber auch ein absolutes Meisterwerk. Als FPS für zwischendurch haben aber beide Soldier of Fortune Teile so ihre Stärken.

07.08.2018 08:31 Uhr - McGuinness
1x
User-Level von McGuinness 2
Erfahrungspunkte von McGuinness 42
Das Spiel ist und bleibt einfach saugeil!!! 😎👍🏻
Konnte es damals stundenlang spielen, ohne das auch nur ein Anflug von Langeweile aufgekommen ist.
Selbst das von dir kritisierte " Payback " hat mich hervorragend unterhalten, wenn auch nicht so sehr wie besagter erster Teil.

09.08.2018 11:15 Uhr - alraune666
Ich habe damals den 2. rauf und runter gespielt! Fand ich damals einfach nur genial ... die dt Standardversion ist Kacke und langweilig, doch mit dem damaligen Gore-Patch wars ein fieses Schlachtfest!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)