SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Ghostfacelooker
Level 16
XP 4.350
Eintrag: 15.04.2018

Amazon.de

  • The Fog - Nebel des Grauens
  • 4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook
28,99 €
Blu-ray
12,99 €
DVD
10,99 €
amazon video
prime €
  • Vampire gegen Herakles
  • Mario Bava-Collection #6
  • 29,99 €
  • Tales from the Hood 2
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
  • The Blacklist - Season 5
Blu-ray
29,99 €
DVD
25,99 €
Amazon Video
27,98 €

Spaceshift - Waxwork 2

(Originaltitel: Waxwork II : Lost in Time)
Herstellungsland:USA (1991)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Horror, Fantasy, Komödie
Alternativtitel:Lost in Time
Spaceshift
Space Shift: Waxwork II

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,20 (5 Stimmen) Details
inhalt:
"Contagrion" - Kompass in die vierte Dimension - Wegweiser in die magische Welt der Fantasie. Für Mark (Zach Galligan) und seine Freundin Sarah (Monika Schnarre) Rettung in der Not. Doch kaum sind sie ihren Verfolgern aus der Gegenwart entkommen, finden sie sich in einem bizarren Universum neuer Gefahren wieder. Sarah wird in ferner Zukunft auf einem Spacetrip von ekelerregenden Aliens attackiert, während Mark mit absurden Freaks aus der Vergangenheit zu kämpfen hat. Wird es ihm am Ende gelingen, seine Sarah aus der Gewalt des teuflischen "Evil Master" (Boris Godunov) zu befreien und wieder heil ins Jetzt zurückzubringen?
eine kritik von ghostfacelooker:

Auch wenn die Fortsetzung mit dem Rolexuhr bestückten eiskalte Händchen direkt dort ansetzt, wo der letzte Teil um Zach Galligan, als Mark Loftmore und diesmal nicht Deborah Foreman als Sarah Brightman, sondern mit Monika Schnarre in ihrer Rolle, durchaus witzig beginnt, täuscht es nicht darüber hinweg, das man es hierbei wirklich mit einem Trashmovie zu tun hat, der sein Niveau durch Goreeffekte und humoresk wirkenden Slapstickeinlagen zu übertünchen sucht.

Tja sich mit der Hauptdarstellerin auf eine Beziehung einzulassen und sich dann von ihr zu trennen, während man sie für eine Fortsetzung verpflichten wollen würde, kann manchmal nicht wirklich ein gutes Rezept sein.

Anthony Hickox´s Versuch die durchaus verschmerzbaren Schwächen des Erstlings durch Highlight Hommagen, damalig bestehender Blockbuster Sequenzen aus Aliens oder Frankenstein, Dr. Jekyll, Jack the Ripper, Nosferatu oder Szenen aus Zombie und Godzilla qualitativ zu steigern, scheitert kläglich durch die eigene Idee einer Persiflage, die jedoch nur anfangs Qualitäten einer Parodie wie zum Beispiel der Nackten Kanone vorweisen kann.

Daran ändert auch der lustige Umstand nichts, dass man Mr. Tanz der Teufel Bruce Campell selbst in der Rolle des John Loftmore verpflichten konnte und dieser wirklich noch für den ein oder anderen aufhellend witzigen Part sorgt, während, David Carradine dann noch in der Robin Hood ähnlichen Episode wiederzusehen, ist zwar ebenso amüsant, aber gleichzeitig auch kurzweilig ist.

Ebenso sieht man Alexander Borissowitsch Godunow, aus Stirb langsam als eine lüsterne Version Prinz Johns und Drew Barrymore als Opfer eines Vampirs kurz aufblitzen, während man sich durch langweilige Minuten irrwitziger Dialoge und halbgaren Versuchen künstvoll, aufgebauten Settings der Horrorfilmgeschichte quält.

Witzig kostümierte Kreuzritter und ein überdreht homosexuell wirkender Diener, der irgendwie an Tim Curry´s Rolle aus The Rocky Horror Picture Show erinnern soll, schmälern selbst die mittelalterlich opulent ausgestattete Episode, die zwar nicht mit blutigen Effekten geizt aber dermaßen von den Schauspielern überzogen gegeben wird, dass man froh ist, wenn der gesamte „Spuk“ sich wieder in der „Gegenwart“ dem Ende zuneigt.

Die Aufschlüßelung des Films ist genauso irrwitzig wie der ganze Plot selbst, in dem man scheinbar auf der Suche nach noch mehr Blödsinn gewesen sein mag. Leider kann ich diesem Sequel, dessen Soundtrack sogar besser ist als sein Plot, persönlich keine höhere Wertung oder noch eine weiter Zeile zuschreiben und hoffe, dass die Gerüchte um einen dritten Ausflug ins wächsenere Museum des Horror nur Gerüchte bleiben.

2/10
mehr reviews vom gleichen autor
Night
Ghostfacelooker
10/10
Fan
Ghostfacelooker
4/10
Accident
Ghostfacelooker
8/10
Apostle
Ghostfacelooker
4/10
die neuesten reviews
Non-Stop
Kaiser Soze
8/10
Audition
Horace Pinker
9/10
Night
Ghostfacelooker
10/10
Sleepers
Ivan_Danko
10/10
Dracula
dicker Hund
5/10

Kommentare

15.04.2018 19:19 Uhr - Insanity667
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 10
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.599
Ach komm schon! ^^ Du haust dir einen C-Klopper-Fun-Splatter-Trash-Gurke rein und dann wunderst du dich, dass es zugeht wie im Zirkus? Kauf ich dir nicht ab. :P Aber trotzdem schön geschrieben, einäugiger Zerpflücker! :)

16.04.2018 09:00 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.489
So schlecht is der doch nicht, Ghost!^^

16.04.2018 12:00 Uhr - (sic)ness_666
1x
User-Level von (sic)ness_666 3
Erfahrungspunkte von (sic)ness_666 177
Finde den persönlich sehr amüsant. Der liegt bei mir wie Teil 1 bei 8/10 Pkt. Obwohl ich gestehen muss, dass der mich sogar etwas besser unterhalten hat.

16.04.2018 12:30 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.350
16.04.2018 09:00 Uhr schrieb JasonXtremeSo schlecht is der doch nicht, Ghost!^^

Doch ist er, aber bei Shocker keine 10 raushauen woll:)))

16.04.2018 15:31 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.489
Ich bin bei der 10 halt nicht so freizügig wie Du, sonst würden ja auch nur Mädels rumrennen die ich gut finde^^

16.04.2018 16:09 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.350
16.04.2018 15:31 Uhr schrieb JasonXtremeIch bin bei der 10 halt nicht so freizügig wie Du, sonst würden ja auch nur Mädels rumrennen die ich gut finde^^


Bin ich auch nicht. aber im Kontext des Genres und der eigenen Vorlieben plus Story usw ( denke das schrieb ich schon öfter) kommt das eben vor bei MIR genauso wie 5 neutral ist^^^^

21.04.2018 00:46 Uhr - FordFairlane

Nice Kritik
In Sachen Qualität unterscheiden sich "Waxwork" und "Waxwork 2" gewaltig, aber eine 2 von 10 hahha😂

Ich liebe das Original und würde diesem eine 8 von 10 geben.
Bdi dem zweiten eher eine 5 von 10

21.04.2018 10:47 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.350
21.04.2018 00:46 Uhr schrieb FordFairlane
Nice Kritik
In Sachen Qualität unterscheiden sich "Waxwork" und "Waxwork 2" gewaltig, aber eine 2 von 10 hahha😂

Ich liebe das Original und würde diesem eine 8 von 10 geben.
Bdi dem zweiten eher eine 5 von 10


Sehe das Original das ja auch als Review von mir existiert genauso mit der Bewertung und die 2 beim zweiten gehen auf Campell und Galligan

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)