SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware
dicker Hund
Level 12
XP 2.173
Eintrag: 12.07.2018

Amazon.de

  • A Quiet Place
4K UHD/BD
27,99 €
4K UHD/BD Stbk
tba. €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
amazon video
13,99 €
  • Inside
Blu-ray
13,99 €
DVD
9,99 €
  • Der Sex Pakt
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Amazon Video
11,99 €
  • Revenge
Blu-ray/DVD Mediabook
26,99 €
Blu-ray Steelbook
19,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
amazon video
13,99 €
  • Die fliegende Guillotine 2
  • Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A
44,29 €
Cover B
44,29 €
Cover C
44,29 €
Cover D
54,86 €
  • A Thought of Ecstasy
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
14,99 €

Chucky 3

(Child's Play 3)
Herstellungsland:USA (1991)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (58 Stimmen) Details
inhalt:
Chucky ist einfach nicht totzukriegen. Acht Jahre ist es her, dass Andy Barclay die von einem Serienkiller besessene Puppe das letzte mal zur Hölle geschickt hat. Andy ist mittlerweile 16 Jahre alt und Kadett auf einer Militärakademie. Da taucht das mörderische Spielzeug wieder auf - und dieses Mal will es sich der Seele des Jungen Kadetten Tyler bemächtigen. Um seinen Freund zu retten, stellt Andy sich erneut dem blutigen Kampf gegen Chucky.
eine kritik von dicker hund:

Nur ein Jahr dauerte es, bis Jack Bender ("Lost") den mordenden Goodguy in die dritte Runde schickte. Im Film sind allerdings inzwischen acht Jahre vergangen. Der Vorstandsvorsitzende des Spielzeugunternehmens will den strubbeligen Bestseller in einer neuen Auflage herausbringen, wobei er mit Blick auf lockende Profite alle Warnungen in den Wind schlägt. So kommt es zur Reanimation des Antihelden mit den kleinen roten Schuhen, weil bei den Aufräumarbeiten nach dem letzten Finale in der Produktionshalle ein par Blutstropfen von ihm in dem Kessel mit Flüssigplastik gelandet sind. Da erweist es sich als fragwürdiges Geschenk für den Chef, dass er den ersten vom Band gelaufenen Karton mit der berüchtigten Puppe erhält. Chucky ist zurück!

"Es gibt nichts besseres als Strangulieren, um den Kreislauf in Schwung zu bringen!"

Nach diesem herrlich bissigen Auftakt kehrt leider erst einmal schwerfällige dramaturgische Routine ein. So ist Andy (Justin Whalin, "Serial Mom") inzwischen Jugendlicher und besucht die Militärakademie. Dort gibt es Exerzieren und obligatorisches Mobbing mitzuverfolgen, insbesondere durch den "Full Metal Jacket"-Hartman-Epigonen Shelton, den Travis Fine mit kantigem Engagement spielt. Dessen herabsetzend-schneidige Art lässt zwar keine Langeweile aufkommen, die Melancholie und der außerhalb der Kills zu findende Horror (5/10) des Erstlings bleiben aber Fehlanzeige. Dennoch handelt es sich um den vorerst letzten Teil der Reihe, in dem kaum Ironie genutzt wird und der Humor (2/10) sich auf die fiesen Sprüche des künstlichen Zottelquälgeistes beschränkt.

Dieser sucht nunmehr Andys jungen Kameraden Tyler (Jeremy Sylvers) heim, so dass Andy sich zu seinem Leidwesen nicht auf die Integration in die neue Gemeinschaft konzentrieren kann. Selbst das Anbändeln mit der Soldatin Da Silva (Perrey Reeves) beschränkt sich da auf einen höchst züchtigen Kurz-Kuss in voller Uniform (Sex 1/10). Doch trotz Andys Versuchen, dem Bodycount-trächtigen Treiben der Mörderpuppe Einhalt zu gebieten, langt diese immer wieder zu. Zum Leidwesen der Gorehounds wurde ein weitschweifig vorbereiteter Kill in den Offscreen abgeschoben. Wenn aber mal etwas getrickst wird, sieht das vereinzelt sogar blutiger aus als in den Vorgängern (Gewalt 5/10). Licht und Schatten gibt es gleichermaßen bei der Setgestaltung zu vermelden: Das Gebäude der straff geführten Schule ist kompetent fotografiert und mit stilvollen Devotionalien ausgeschmückt, wohingegen der später kredenzte Außenbereich nur aus einem Pseudowaldstück in Gestalt einer schäbigen Kulisse besteht. Erst der Jahrmarkt tischt mit hübsch bunten und verspielten Details einer Geisterbahn wieder die gewohnt aufwändigen Hintergründe für das im Kern gewohnte Treiben auf.

Das Übrige bleibt vertraut-souverän. Technisch gefallen wie immer die Animations-Tricks der besessenen Puppe, und die Synchro transportiert die Pointen der sorgfältig geschriebenen Dialoge gekonnt. Trotz eines etwas behäbigen Mittelteils und gewisser Abnutzungserscheinungen nimmt Teil 3 damit knapp die Hürde zur kleinen Filmperle (7/10 Punkten), die vor allem im Auftakt und im Showdown zu unterhalten weiß. Auch dieses Sequel war bis 2013 indiziert, hat aber mittlerweile nach Listenstreichung eine neue Erwachsenenfreigabe der FSK. 

7/10
mehr reviews vom gleichen autor
Church,
dicker Hund
6/10
Class
dicker Hund
6/10
Class
dicker Hund
5/10
die neuesten reviews
Package,
Ghostfacelooker
5/10
Entfesselten,
Nubret
8/10
Schlange
Horace Pinker
9/10
Hatari!
Kaiser Soze
10/10
Day
sonyericssohn
7/10
Eden
cecil b
10/10

Kommentare

12.07.2018 09:16 Uhr - leichenwurm
1x
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Jupp... seh ich ähnlich. Ein leichter Hänger zur Mitte wird mit einem Mörder-Showdown wieder gut gemacht. *SPOILER* Vor allem nachdem Chucky in der Geisterbahn vom Sensenmann das halbe Gesicht weggerissen bekommt, sieht der kleine Killer Gnom so richtig fies aus ;-)) *SPOILER ENDE* ! Klasse Review Dicker Hund!

12.07.2018 09:35 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.468
Hähä und da isser - da kann ich mich nur dankend anschließen :D

12.07.2018 11:39 Uhr - Horace Pinker
1x
User-Level von Horace Pinker 20
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 8.299
Schöne und wie gewohnt hochwertig ausformulierte Fortsetzung deiner Chucky Review Reihe. Ich persönlich würde auch hier ein Pünktchen mehr vergeben, ist Chucky 3 doch nach dem direkten Vorgänger mein Favorit der Reihe.

12.07.2018 20:04 Uhr - CHOLLO
1x
User-Level von CHOLLO 4
Erfahrungspunkte von CHOLLO 300
Super Besprechung wieder mal. Den find ich aber deutlich schwächer als seine Vorgänger, wäre wahrscheinlich bei einer 5 gelandet.

14.07.2018 17:38 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.554
Deine Besprechungen sind immer ein Hit. Aber bei Chucky lese ich nicht alle deine Reviews, weil der kleine Killer echt nicht mein Ding ist.

14.07.2018 22:08 Uhr - BFG97
1x
User-Level von BFG97 8
Erfahrungspunkte von BFG97 809
*Puuh* da hätte ich beinahe deine Rezi zum dritten Chucky verpasst^^ eine hervorragende Kritik für die du dir einen ganz dicken Knochen verdient hast. Lass ihn dir schmecken ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)