SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Taran
Level 2
XP 98
Eintrag: 30.08.2018

Amazon.de

  • Die Farbe aus dem All - Color Out of Space
  • 4K UHD/BD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
30,99 €
4K UHD/BD UE
88,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
11,99 €
  • Terminator – Dark Fate
4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €
prime video
16,99 €
  • Project Ithaca
Blu-ray
14,79 €
DVD
12,99 €
Prime Video
11,99 €
  • Bad Boys for Life
4K UHD/BD
34,99 €
BD Teil1-3
27,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD Teil1-3
22,99 €
DVD
16,99 €

Tucker & Dale vs. Evil

Herstellungsland:Kanada (2010)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Komödie
Alternativtitel:Tucker and Dale vs. Evil

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,38 (45 Stimmen) Details
inhalt:
Eine Gruppe von neun College-Studenten trifft auf dem Weg zum Camping in einer entlegenen Waldregion auf die beiden leicht verwahrlosten Einheimischen Dale und Tucker, die auf die vorurteilsbeladenen Großstädter einen bedrohlichen Eindruck machen. Tatsächlich sind Dale und Tucker aber gutmütige Heimwerker, die nur ihre jüngst erworbene, heruntergekommene Ferienhütte renovieren und dort Urlaub machen wollen. Als die beiden beim nächtlichen Fischen auf einem Waldsee der Gruppe unverhofft wiederbegegnen, retten sie die hübsche Allison, die bei dem Versuch, von einem Felsen aus ins Wasser zu steigen, verunglückt. Ihre Freunde, die im Dunkeln nicht genau sehen können, was passiert ist, glauben, dass Allison von den beiden entführt wurde. Allison erwacht in der Hütte der beiden und merkt bald, dass sie sich nicht vor ihnen fürchten muss. Ihre Freunde hingegen versuchen, angefeuert vom fanatischen Chad, Allison gewaltsam aus den Händen der vermeintlichen Kidnapper zu befreien. Eine Verkettung unglücklicher Umstände führt dazu, dass ein tollpatschiger Student nach dem anderen ganz ohne Dale und Tuckers Zutun stirbt, während die Überlebenden immer überzeugter davon sind, es mit skrupellosen Mördern zu tun zu haben...
eine kritik von taran:

Jeder Liebhaber von Backwood-Slashern kommt unweigerlich schnell zur Erkenntnis, dass dieses Untergenre des Horrorfilms sich einiger, wiederholender Clichés bedient. Nicht wenige Inhaltszusammenfassungen entsprechender Filme können eine einsame Hütte im Wald, partybereites Jungvolk und geistig zurückgebliebene Hinterwäldler vorweisen. Auch der Regisseur Eli Craig hat diese Mechanismen erkannt und hat sich vorgenommen selbige auf den Kopf zu stellen.

Alle vorher genannten Grundzutaten sind mit am Start, der Unterschied zu den Klassikern des Genres besteht darin, daß die einfach gestrickten Hinterwäldler zutiefst symphatisch sind und die feierwütigen Studenten diesmal nicht unvoreingenommen sind und wie so oft überrascht in ihren Tod laufen, sondern offensichtlich viele Slasher gesehen haben und somit mit den Clichés bestens vertraut sind.

Daraus wird eine Story voller Missverständnisse und Vorurteile gestrickt, die dazu führt daß die beiden Hinterwäldler Tucker und Dale in ihre vorbestimmte Rollenecke gedrückt werden, von Leichen umgeben, von Blut bespritzt ohne auch nur einmal etwas böses gemacht zu haben. Hier hätte man ein Manifest für Toleranz unterbringen können, zum Glück macht dieser Ansatz aber stattdessen Platz für eine witzigste Splatterkomödie die über die komplette Lauflänge wunderbar funktioniert. Ich lach jetzt noch über viele skurrile Szenen, die ich so noch nicht gesehen hab und oft mit dem unbeabsichtigten Ableben eines Studenten endet. Jeder Vorfall bekräftigt die Studenten in ihrer Meinung eiskalten Mördern gegenüberzustehen und erweckt bei Tucker & Dale den Eindruck es mit einem "Selbstmordkommando" desillusionierter Studenten zu tun zu haben. HERRLICH!

Die besondere inszenatorische Leistung des Films besteht darin, dass man die übertriebenen Meinungen bzw. Vorurteile der beiden unterschiedlichen Parteien jeweils komplett nachvollziehen kann. Der wunderbar funktionierende Humor ensteht dabei in der Regel nicht voyeuristisch durch den Splatteranteil, sondern durch die Verkettungen und Situationskomik die dorthin führt.

Ich gehe noch schnell kurz auf die handwerkliche Seite des Films ein, die in allen Belangen in Ordnung geht, doch keine besonders zu erwähnenden Meisterleistungen beinhaltet, die Stärken des Films liegen auf einer anderen Ebene und können nicht hoch genug bewertet werden.

Dass das um Auflösung bemühte Ende nicht ganz meinem Geschmack entspricht, fällt bei dem Spaß nicht groß ins Gewicht.

Persönliches Fazit: Eine Komödie ist und bleibt Ansichtssache, bzw. Humor ist Geschmackssache, aber ich hab während eines Films schon lange nicht mehr so oft laut gelacht !!!

8/10
mehr reviews vom gleichen autor
Manhattan
Taran
10/10
Mother!
Taran
9/10
Chappie
Taran
9/10
die neuesten reviews
Spurlos
Man Behind The Sun
7/10
Revenge
TheMovieStar
9/10
Inferno
cecil b
7/10
Leuchtturm,
Man Behind The Sun
8/10

Kommentare

30.08.2018 10:53 Uhr - tschaka17
2x
User-Level von tschaka17 7
Erfahrungspunkte von tschaka17 787
Einer der besten Dumme-Unfälle-Streifen aller Zeiten :D
Deine Art zu formulieren gefällt mir, die Aneinanderreihung von Komma auf Komma eher weniger. Ich mag kurze Sätze, aber das ist Ansichtssache. Gerne bei der nächsten Rezi noch ein paar Worte mehr, gerade für Leute, die den Film noch nicht kennen ;)

30.08.2018 10:53 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Bei der Szene mit den Bienen und der Motorsäge hab ich Tränen gelacht! Doch, der rockt - danke für die Rezi. Zusammen mit Botched und Severance für mich die Speerspitze der Horrorverballhornung

30.08.2018 11:29 Uhr - Taran
1x
User-Level von Taran 2
Erfahrungspunkte von Taran 98
Tschaka: Danke für Lob und konstruktive Kritik!

Ja, wenn sie nebeneinander herlaufen: Die Blicke :-)
Botched und Severance kenn ich beide noch nicht, ich geh mal Trailer guggen ob das was für mich ist

30.08.2018 11:32 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Schau Dir die an, Taran - die sind gut! :D Botched is etwas dümmer, aber ebenso sehenswert, und beide teils etwas härter in der Gangart!

30.08.2018 11:38 Uhr - kokoloko
1x
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
Bei Cabin in the woods könnte ich kaum weniger zustimmen, aber hier geh ich d'accord- stimmige Review zu einem ziemlich witzigen, sympathischen Film

30.08.2018 12:04 Uhr - Dissection78
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.903
Hundertprozentige Zustimmung, Taran. Ein sehr amüsanter Gute-Laune-Film, der spielerisch Backwoodhorror-Klischees auf die Schippe nimmt und sie umkehrt.

Ich hänge mich da an Jason ran: Teste seine beiden Tipps ruhig mal an. "Botched" ist zwar schwächer, aber immer noch ziemlich unterhaltsam. "Severance" ist geil. Der gefällt mir sogar einen Tick besser als "Tucker & Dale". Ist aber klarerweise Geschmackssache ;)

30.08.2018 13:05 Uhr - cecil b
3x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.022
Muss den Film wohl langsam mal gucken. Danke für die schöne Vorstellung!

30.08.2018 13:44 Uhr - kokoloko
1x
User-Level von kokoloko 10
Erfahrungspunkte von kokoloko 1.486
Severance find ich auch besser, vorallem lustiger, trockener :D

30.08.2018 15:39 Uhr - (sic)ness_666
1x
User-Level von (sic)ness_666 4
Erfahrungspunkte von (sic)ness_666 247
Kann mich deiner Review nur anschließen. Auch deinen Ausführungen, was das Ende anbelangt, geht es mir ähnlich. Das passte mir auch nicht so 100%ig.
Severance und Botched kann ich dir aber auch sehr empfehlen. ;)

30.08.2018 18:26 Uhr - Fratze
1x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 795
Tja, wat soll ich da noch sagen...

... ich weiß schon: NIX! Habe weder meinen Vorrednern noch deiner großartigen Rezi irgendetwas hinzuzufügen! Top, Film wie Review ^^

31.08.2018 07:24 Uhr - Taran
2x
User-Level von Taran 2
Erfahrungspunkte von Taran 98
Danke Leute, da freu ich mich doch nochmal ein Comeback auf der Hauptseite gewagt zu haben ;-)

31.08.2018 11:35 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.022
Na, dann Comeback mal so viel du möchtest. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)