SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Ghostfacelooker
Level 16
XP 4.613
Eintrag: 01.11.2018

Amazon.de

  • Re:Born
  • BD/DVD Mediabook
Cover A
38,57 €
Cover B
38,57 €
Cover C
38,57 €
  • Highlander
Blu-ray
9,99 €
DVD
7,99 €
Amazon Video
3,99 €
  • Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
26,99 €
Blu-ray Steelbook
tba €
Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
Amazon Video
16,99 €
  • The Untold Story
  • Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A
38,33 €
Cover B
38,33 €
  • Freitag, der 13.
  • Blu-ray Mediabook
Cover B
37,99 €
Cover C
35,99 €
Cover D
37,99 €

Nicht ansehen!

(Originaltitel: Dont watch This!)
Herstellungsland:USA (2018)
Genre:Horror, Thriller, Mystery, Kurzfilm

Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,00 (1 Stimme) Details
inhalt:
Die Inhaltsangabe von Netflix, daß man gewarnt sein solle, da man schaurige Kreaturen, dunkle Obsessionen oder gar verstörende Visionen zu Gesicht bekäme, übernehme ich hier einfach und schreibe dies, da es mehr als 150 Zeichen für eine Inhaltsangabe bedarf, die der Streamingdienst vor Schreck ob dieses Werkes scheinbar nicht mehr zustande brachte.
eine kritik von ghostfacelooker:

Zicken. Wer kennt sie nicht, diese hochnäsig, selbstverliebt, verblendeten Tussis?

Und besonders jene, an amerikanischen Schulen, die bereits Ballkönigin auf ihrer Stirn leuchtend geschrieben zu haben scheinen sobald ihr erster Monatszyklus einsetzt.

Ungefähr so konnte man Abby ( Bri Leone ) und Lisa ( Katie Anne Moy ) definieren, die der seltsam wirkenden Julie auf ihrer Geburtstagsparty die Bowle, sprichwörtlich ausschütten, indem sie kaum, daß sie den beiden den Rücken zukehrt, verschwinden.

Doch Julies ( Acacia Angelita Marquez ) Interesse für Medizin sollte sich in der ersten Folge namens Freundschaftsarmband bezahlt machen.

In diesen knapp neun Minuten, bekommt der Zuschauer ein gutes Gefühl davon, was es heißt „etwas am eigenen Leib zu erfahren“ und für die Tatsache daß es mit sehr wenig Budget gedreht worden zu sein scheint, sind die Schreckensmomente wahrlich herzergreifend.

John William Ross, trug für Nicht ansehen zwei Episoden einschließlich dieser bei, während das Drehbuch von Lucas Amann stammt, der auch in Machete und All Boys love Mandy Lane „verwickelt“ war.

Ein netter kleiner Ausflug ins Highschool-Teenie Leben, den ich mit 7 von 10 Freundschaftsbändern bewerten will.

 

Was passiert, wenn man sich zu sehr mit dem Darknet beschäftigt und sich als Hacker verdingt, der andere bloßstellt, erfährt Gordon in Der Rätsel Raum.

Meiner Meinung nach scheint der Drehbuchschreiber, ein wahrhaftiger Filmfan zu sein, vermischt er doch Elemente aus Brainscan, Terminator, Beastmaster, Matrix und dem Aerosmith Musikvideo Amazing, allen möglichen Horrorfilm- und Virtual Reality Elementen, hier zu einer netten Hommage an genannte Genre.

Leider konnte ich nicht viel Hintergrundinformationen über diesen Kurzfilm finden, der obwohl er für diese knappe Zeitspanne mit guten Effekten vollgestopft ist, mir weniger zusagt, da er zuviel sein will und zu knapp um es wirklich auskosten zu können, zumal mir diese 3D Effekte wirklich nicht sympathisch sind.

Aber um es fair zu halten vergebe ich meine neutrale 5.

 

Die ersten in schaudernden Gothic-Grün gehaltenen Sekunden, dieses zweiminütigen Werks, wirken wie ein 69 Eyes Video, was dann aber leider durch morbide Aspekte und Pseudokunst heischende Bilder zerstört wird, die eventuell all jenen gefallen könnten, die sich dem Satanic, Death und Blackmetal verschrieben haben und ihren Geschmack in derlei Videos wiederfinden.

Für mich, als Kind des Lichts, daß nur in der Dunkelheit wandelt, aber sie nicht in dem Maße gutheißt schafft es dieser Beitrag auf eine 1 da ich ja keine 0 vergeben kann, wobei er noch weniger verdienen würde.

 

Was passiert wenn man zuviel Blair Witch und Found Footage im Kopf hat, erfahren die beiden Helden in Keep it Out, dessen Regie ebenso John William Ross übernahm, welcher irgendwie von dem Grimmschen „knusper knusper knäuschen, sie kamen an ein Häuschen“ inspiriert schien, denn so könnte das Callway Anwesen in das sie eintreten, ausgesehen haben, hätte die Hexe die Süßigkeiten weggelassen.

John Salandria, als Noah und Jacob Nichols, der Alex spielt, machen ihre Sache in den neun Minuten ordentlich und von den Found Footage-Kameraeinstellungen, die mir zum Hals raushängen abgesehen, haben wir hier ein paar gute alte Gruselmomente und wie es sich für Oldschool-Horror gehört, ein paar dumme Teenager die zu neugierig sind, welche ich mit einer gut gemeinten 4 auszeichne.

 

Antoni Psycho, ist allein von der Assoziationsmöglichkeit des Titels, schon eine Hommage an American Psycho und hat auch mit seinem Darsteller eine gewisse visuelle Ähnlichkeit an dessen Vorbild des Hauptcharakters, der von Christian Bale gegeben wurde.

Ansonsten hat diese zweieinhalbminütige Farce homophiler Ambition, zwischen Unterwäsche und Küchenmesserwerbung, den Charme einer Zitrone an der man als Kind zum ersten Mal leckt. Man macht den Fehler nur einmal wissentlich. 1 von 10 

Im Hinblick auf die oben verfasste Inhaltsangabe von Netflix, wage ich es, mich aus dem Fenster zu lehnen und zu behaupten, daß es an Effekthascherei kaum zu überbietende Werbung ist, bei der ich ob Einzelbewertung der Episoden, nicht über eine unterdurchschnittliche 3 von 10 im Gesamten komme.

3/10
mehr reviews vom gleichen autor
Sick
Ghostfacelooker
Auf
Ghostfacelooker
Red
Ghostfacelooker
die neuesten reviews
Freitag
CHOLLO
6/10
Sick
Ghostfacelooker
Darksiders
Bittersweet5
10/10
Auf
Ghostfacelooker
Only
gorgiday
10/10
Uncle
kokoloko
7/10

Kommentare

01.11.2018 09:30 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 11.885
Angesichts der Kritik darf man das "Nicht ansehen!" wohl als Titel und Bewertung in einem verstehen.:)
Die Lektüre deines Textes macht vermutlich mehr Spaß als die betuliche Farce an sich.

01.11.2018 13:44 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.613
01.11.2018 09:30 Uhr schrieb NoCutsPleaseAngesichts der Kritik darf man das "Nicht ansehen!" wohl als Titel und Bewertung in einem verstehen.:)
Die Lektüre deines Textes macht vermutlich mehr Spaß als die betuliche Farce an sich.


Ein gemütliches Schmierenkomödienkino wäre was anderes:), aber bestimmt gibt es Leute, die den subtilen künstlerischen Aspekt in diesen Kurzfilmen erkennen werden, zu welchen ich offensichtlich nicht gehören will^^^^

01.11.2018 18:28 Uhr - BFG97
User-Level von BFG97 9
Erfahrungspunkte von BFG97 1.298
Grottig. Besonders die dritte und letzte Episode waren mehr als nur verschwendete Lebenszeit. Die erste Episode fand ich, genauso wie du, gelungen und das Mädchen hat ihre Rolle schon ziemlich gut verkörpert, aber der Rest war einfach nur zum Fremdschämen.
Sehr unterhaltsam geschrieben und wir sind (erneut) einer Meinung^^

01.11.2018 23:21 Uhr - gorgiday
User-Level von gorgiday 2
Erfahrungspunkte von gorgiday 35
sehr gut, ich musste allerdings nach dem ersten absatz aufhören. ein review über einen schlechten film zu lesen ist ungefähr so sinnvoll wie leere haribotüten sammeln. aber ganz toll und sportlich ghostie, wie du mit reviews knapp um die zwei bis drei von zehn punkten am ball bleibst. so hilfst du uns die spreu vom weizen zu trennen und kommst so selber noch zu hochwertiger filmkost. bitte weiter so

02.11.2018 02:17 Uhr - Ghostfacelooker
2x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.613
01.11.2018 23:21 Uhr schrieb gorgidaysehr gut, ich musste allerdings nach dem ersten absatz aufhören. ein review über einen schlechten film zu lesen ist ungefähr so sinnvoll wie leere haribotüten sammeln. aber ganz toll und sportlich ghostie, wie du mit reviews knapp um die zwei bis drei von zehn punkten am ball bleibst. so hilfst du uns die spreu vom weizen zu trennen und kommst so selber noch zu hochwertiger filmkost. bitte weiter so


Danke und wenn du die deutsche Rechtschreibung beherrschst, nehme ich dich und deine Kommentare ernst, denn da du ja nach einem Absatz lethargisch wirst, bleiben dir meine höher bewerteten Reviews und gleichsam ihr Reiz auf ewig verborgen, was schade für dich ist.

02.11.2018 15:53 Uhr - cecil b
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.645
Zicken: sie sind überall. ;)

Die Review wurde von NCP schon schön beschrieben, besser könnte ich es jetzt nicht beschreiben. :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)