SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
sonyericssohn
Level 18
XP 6.748
Eintrag: 06.09.2019

Perfect Skin - Jetzt im Handel als Mediabook, Blu-ray, DVD und VOD

Amazon.de

  • Once Upon A Time In… Hollywood
Blu-ray
21,99 €
4K UHD/BD Stbk
41,99 €
DVD
16,99 €
prime video
16,99 €
  • Red Heat
4K UHD/BD Steelbook
28,99 €
Blu-ray
12,99 €
DVD
9,99 €
  • Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD
31,99 €
4K UHD/BD + Sammlerfigur
249,99 €
4K UHD/BD Stbk
44,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Fast & Furious: Hobbs & Shaw
4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
19,99 €
prime video
13,99 €
  • Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
prime video
13,99 €

Die Bestimmung - Allegiant

(Originaltitel: Allegiant)
Herstellungsland:USA (2016)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Drama,
Liebe/Romantik, Science-Fiction
Alternativtitel:Allegiant: Part 1
Die Bestimmung - Allegiant: Teil 1
The Divergent Series - Allegiant: Part 1

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,75 (4 Stimmen) Details
inhalt:
Nach den weltbewegenden Ereignissen in DIE BESTIMMUNG - INSURGENT, sind Tris und Four gezwungen zu fliehen und die Mauern, die Chicago umschließen, hinter sich zu lassen. Damit wagen sie den ersten Schritt aus der einzigen ihnen bislang bekannten Stadt und der vertrauten Umgebung ihrer Familie und Freunde. Doch bereits kurz nach ihrer Flucht werden alle bisher gewonnenen Erkenntnisse durch die Entdeckung einer neuen, schockierenden Wahrheit zunichte gemacht. Tris und Four müssen entscheiden, wem sie in einer erbarmungslosen Schlacht, die die Existenz der gesamten Menschheit bedroht, vertrauen können. Um zu überleben, sind sie gezwungen, schier unmögliche Entscheidungen über Mut, Treue, Opfer und Liebe zu treffen.
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von sonyericssohn:

Nachdem es Tris gelungen ist, das alte Artefakt ihrer Eltern zu öffnen, brechen die Fraktionen auseinander und die Fraktionslosen kommen an die Macht. Angeführt von Fours Mutter Evelyn nehmen sie Rache an den Gefolgsleuten Jeanines in dem sie grausame Prozesse führen. Angespornt von der Nachricht die in dem Artefakt enthalten war, will sie mit ihren Freunden die Mauer um Chicago überwinden. Doch der wahnsinnige Edgar verfolgt sie bis in den verseuchten Randzonen jenseits der Mauer. Überraschend erhalten sie Hilfe von bewaffneten Einheiten die sich einem getarnten Schutzwall aufgehalten haben und sie in das sogenannte "Amt für Sozialwesen" bringen. Dort angekommen wird Tris vom Vorsitzenden David empfangen der ihr einiges Fragen beantwortet. Doch was nebenher noch geschieht erfährt sie erst als es schon fast zu spät ist…

DIE BESTIMMUNG - Allegiant

2016 war es Zeit für Teil 3 der Geschichte um Tris und ihren Mitstreitern dem eine Novelle der Autorin Veronica Roth vorausging. Robert Schwentke übernahm auch hier wieder die Regie und brachte die Story zu Ende. Oder doch nicht ?

Als Tris ist wie gewohnt Shailene Woodley zu sehen die nun mehr Entscheidungen treffen muss als ihr lieb ist. Die kämpferische Ferox in sich wird sie kaum mehr loswerden, aber jetzt soll sie einen völlig anderen Weg einschlagen. Der Rolle eines Art Erlösers zu spielen mag sie nicht wirklich, dafür ist sie viel zu verbittert und die Traurigkeit durch die vielen Verluste kann sie nicht einfach abschütteln.

Zum Glück steht ihr ihr Geliebter Four (Theo James) stets zur Seite, möchte sie noch mehr beschützen als je zuvor. Aber auch er muss nun viele Entbehrungen hinnehmen und soll zu jemandem werden der er nie sein wollte. Doch auch Four kann seine Vergangenheit als Ferox nicht einfach ablegen, das Nachdenken noch weniger…

...nachdenken darüber, was seine Mutter Evelyn (leicht irre Naomi Watts) mit der gewonnenen Freiheit anstellt. Sie ist voller Hass und das Gefühl der Rache stellt sie über alles andere. Anstatt das Volk in ein normales Leben zu führen, wiegelt sie die Menge auf und lässt sie zu einem mordenden Mob werden. 

Der mysteriöse David (großartig Jeff Daniels), der sich hinter der geheimen Barriere aufhält, hat große Pläne mit der Stadt Chicago, in der langsam Anarchie herrscht. Er will der Vater einer neuen Generation sein. Eine Generation voller Reinheit und Perfektion.  Dabei schreckt er vor nichts zurück ! Und Tris soll ihm dabei behilflich sein…

"Du hast die Stadt gerettet. Jetzt hilf mir die Welt zu retten !"

Der dritte Teil ist definitiv der düsterste. Eigentlich hätte man denken können, daß nach der "Ablösung" Jeanines alles in Ordnung kommt. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn Evelyn ist keinen Deut besser. Sie sieht sich nun als die große Anführerin, Richter und Henker in einer Person. Ihr Vorgehen ist grausam und tritt alles mit Füßen was früher ihre Überzeugung war. Man erkennt Parallelen zum dritten Reich, die Strukturen ähneln sich. Somit ist es kaum verwunderlich daß Four die Flucht nach vorn antritt und sich von seiner Mutter abwendet. Ausserhalb der Mauer sucht man nach der Wahrheit. Jetzt war schon Chicago nicht das gelbe vom Ei, doch was sie nun da draußen erwartet ist an Trostlosigkeit kaum zu überbieten. Die Umgebung getränkt in rostbraun, ein Überleben scheint auf die Dauer unmöglich. Und auch noch dieser bescheuerte Edgar (herrlich durchgeknallt Jonny Weston) der ihnen an den Fersen hängt… Jetzt tritt das Amt für Sozialwesen in Erscheinung. Man könnte jetzt ein wenig überrascht sein welche Richtung der Film ab hier einschlägt. Es wird nämlich modern und fast kitschig sauber. David, der in sich ruhende Herr im Anzug, der nur das Beste will. Sein Adjutant Matthew (Bill Skarsgård; ES), der wie ein kleiner Schuljunge, fast  schamhaft herumläuft und den Blick kaum heben möchte. Das Gebäude welches im weißesten Weiß erstrahlt und wie blank poliert dasteht. Doch der vermeintliche Luxus darf nicht darüber hinwegtäuschen, daß hinter der sauberen Fassade etwas vorgeht was weniger schön ist. 

Auch hier kommt einem wieder der Gedanke an die traurige Zeit von vor zig Jahren in den Sinn. Defekt oder Perfekt ? 

Neben dem düsteren Grundton des Films, darf man sich auch hier wieder an toll inszenierter Action erfreuen, die nochmal einen Zahn zulegt. Beginnend mit der spannenden Flucht über die Mauer, diversen Schlägereien die noch mehr Knochen knacken lassen bis hin zum geilen Showdown...man hat Spaß ! Zwischendurch darf man dem liebgewordenen Deppen Peter (Miles Teller) beim intregieren beobachten und Weichei Bruder Caleb bekommt endlich mal was sinnvolles zu tun. Lediglich Tris kann nicht so ganz überzeugen. Mir ist sie als Kämpferin lieber. Im vorliegenden Fall jedoch mutiert sie zur Mutter Theresa, weil sie David an den Lippen hängt. Gott sei Dank kriegt sie gegen Ende noch die Kurve... 

"Wir müssen gehen. JETZT !"

Teil 3 ist gewöhnungsbedürftig. Man verlässt bekannte Pfade, wendet sich an vom Schmutz der Großstadt in der Chaos herrscht. Allerdings bin ich persönlich ganz froh, daß man ned alles mitbekommt was in Evelyns Stadt passiert. Denn diese ganzen "Verhandlungen" zu Beginn und deren Ausgang gehen schon an die Nieren. Lynchjustiz und Verfolgung andersdenkender lässt ein ungutes Gefühl in der Magengegend aufkommen. Dagegen wirkt die Welt da draußen wie ein Ort der Erholung. Vom Regen in die Traufe ? 

Part 3 ist in Sachen Komplexität kein Waisenkind. Doch wenn man alle Teile als Ganzes sieht, macht alles Sinn und langsam bekommen die Bausteine im Kopf eine Form.

Schade daß ein vierter Teil wohl nicht mehr wahr wird. Denn an -Fours Geschichte- hat sich noch niemand rangetraut. Man darf aber hoffen. 

ENDE

 

ses

9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Nomis
sonyericssohn
9/10
Fractured
sonyericssohn
8/10
Monster
sonyericssohn
8/10
Im
sonyericssohn
6/10
die neuesten reviews

Kommentare

06.09.2019 22:04 Uhr - dicker Hund
1x
User-Level von dicker Hund 14
Erfahrungspunkte von dicker Hund 3.083
Aus dem Universum dürfte es auch für mich gerne noch einen Nachschlag geben. Dieses Sony-Trio zu lesen war aber schon einmal eine kurzweilige Erinnerungspflege.

06.09.2019 22:12 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 18
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 6.748
Merci !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)