SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 44,99 € bei gameware
aeonenwinter
Level 0
XP 0
Eintrag: 24.02.2020

Amazon.de

  • Rollerball
5-Disc UHD/BD Ultimate Edition
51.99 €
4K UHD/BD Mediabook
35.99 €
BD/DVD Mediabook
29.99 €
DVD
10.79 €
  • Bad Boys for Life
4K UHD/BD
34,99 €
BD Teil1-3
27,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD Teil1-3
22,99 €
DVD
16,99 €
  • Gate - Die Unterirdischen
Blu-ray
14.99 €
DVD
10.99 €
  • Missing in Action Trilogy
  • Blu-ray Mediabook
Cover A
53.99 €
Cover B
53.99 €
  • Body at Brighton Rock
Blu-ray
12.99 €
DVD
10.99 €
Prime Video
9.99 €

Little Necro Red

Herstellungsland:Italien (2019)
Genre:Horror, Drama, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (1 Stimme) Details
inhalt:
Anni, die kleine Tochter von Angela ist unter mysteriösen Umständen verschwunden. Angetrieben von fruchtlosen Ermittlungen beginnt die Mutter nun auf eigene Faust nach ihrem Mädchen zu suchen. Als sie auf einen religiösen Kult stößt, der eine Spur aus Blut und Leichen hinter sich herzieht, schwindet langsam Ihre Hoffnung ihre Tochter jemals lebendig wiederzusehen...
eine kritik von aeonenwinter:

Inhalt:

"Angela's daughter, Annie (aka "Little Red"), mysteriously disappeared, but the police never found her body. While the mother begins to shed light on the mystery, a religious cult ruled by a matriarch known as the Grandmother, is leaving a trail of blood and carnage in its wake. The further the mother delve into madness, the deeper the doubt burrows into her mind: is Annie alive? This is the most gory, and twisted Slasher you have ever seen: this is not a fairy-tale." Quelle: necrostorm.com

Lange hat es gedauert, doch heute hatte ich den neuen Necrostorm Film aus Italien (produziert 2019)  erhalten. Necrostorm ist das Label und Studio, dass schon ihren wohl bekanntesten Film "Adam Chaplin" produziert hatte. Wie alle Necrostormfilme mit Ausnahme von Judy (wo man versucht hat eher einen Thriller bzw. Horrorfilm zu produzieren), geht es hier weniger um eine tiefgründige Story. Für den neuen Film muss ich aber sagen, haben sich die Verantwortlichen die Mühe gemacht ein einigermaßen sinniges Drehbuch zu verfassen. Man kann der Story auch auf Englisch gut folgen. Mit einer Laufzeit von 75 Minuten habe ich die Blu Ray Version gesichtet, die eine Vielzahl von Sprachen als Untertitel zulässt, u.a. auch Deutsch. Wie alle Originalveröffentlichungen von Necrostorm ist auch "Little Necro red" codefree und lässt sich somit auf jedem player abspielen . In den Untertiteln sind, im Vergleich zu früheren Filmen, auch nur wenige Grammatikfehler diesmal, so dass die dezent am unteren schwarzen Rand eingebeldet, unterstützend dem Veständnis dienen. Die Bild- und Tonqualität sind sehr gut gelungen, wie auch der Filmscore zu dem Film. Einige stimmige und schön atmosphärisch gestaltete Keyboardmelodien. 

Für mich ist dieser Film die beste Veröfentlichung aus dem Hause Necrostorm bisher, denn er ist nicht so  übertrieben in der Darstelung wie Adam Chaplin oder relativ "sanft" wie Judy (anderer Ansatz - mehr Geschichte und Atmosphäre - weniger Gore)  Was mich besonders beeindruckt hat ist, dass die Goreffekte hier absolut gelungen  sind.  Nicht übermässig viel CGi, wie z.B. bei Adam Chaplin, sondern einige wirklich stark gemachte Effekte, die sicherlich PC gestützt sind, aber es fällt nicht so übertrieben auf. Die Masken in den Film sind ebenfalls gut gestaltet und tragen zur Atmosphäre bei.  Zudem werden filmische Elemente wie Zeitlupe, Zeitraffer usw. effektiv eingesetzt. Alles wirkt recht professionell. Produktionstechnisch und filmisch mit Sicherheit das ambitionierte Werk von der Necrostorm-Gruppe bisher. 

Die Schauspieler(innen) machen ihr Sache durch die Bank recht ordentlich. Die Dialoge sind natürlich jetzt nicht tiefgründig für diese Story, aber man merkt  schon, dass sie ein gewisses schauspielerisches Talent haben. Zumdem weiss auch die zweite Hauptdarstellerin optisch durchaus zu gefallen.  

Doch kommen wir zu dem, was Necrostormfilme in der Regel ausmachen, den Goreeffekten. Davon gibt es reichlich zu bestaunen und diese sind auch recht abwechlungsreich inszeniert. Ich denke, wenn man diesen Film in einer möglichen FSK Fassung vorlegen wollte (was nicht passieren wird) , so müsste man sicherlich an die 25 Minuten an Filmmaterial zensieren/kürzen, denn das Gewaltpotential und die Darstellung dieser Szenen ist extrem hoch.  Sicherlich bleibt ein Grad der Überzogenheit in der Darstellung der Szenen, aber das macht Necrostormfilme ja auch unverkennbar.

 Aufgrund der geringen Laufzeit von 75 Minuten und der Inszenierung kam keine Sekunde Langeweile auf und ich sah mich nicht genötig irgendwann vorzuspulen.

Fazit: Für mich persönlich bisher das goretechnische Highlight des jungen  Jahres 2020. Meine Kurzbewertung: Story 7,5/10, Schauspielerleistungen 7/10, Goreanteil 10/10, Goreeffekte 9,5/10, Filmscore 9/10, Kamera und Ton 8,5/10, Atmospäre 8/10 . Für mich eine der Empfehlungen des jungen Jahres. Insgesamt ne knappe 9/10. Gerne mehr davon, da zudem das Ende einen zweiten Teil ermöglicht. Doch als nächstest kommt hofentlich noch dieses Jahr "Hotel Inferno 3 " raus, der die dortige Story von Teil 2 dann einem Ende zuführt.

PS: Der Film ist natürlich nichts für anspruchsvolle Filmschauer, hier wird der "Gorebauer" aber bestens bedient. Man bekommt Necrostorm zu 100%.    

9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Philosophy
aeonenwinter
9/10
die neuesten reviews
Frankensteins
Böhser Hosen-Arzt
10/10
Girl
sonyericssohn
5/10
Halloween:
dicker Hund
4/10
Siccin
Ghostfacelooker
Mr.
Cabal666
7/10

Kommentare

25.02.2020 01:28 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 795
Hmmm... einen Eindruck vom Film hab ich durch deine Kritik jetzt nicht wirklich bekommen. Insgesamt liest sich das noch etwas unrund. Gleich zu Anfang z.B. die Inhaltsangabe auf Englisch - warum? Ich rate mal ins Blaue: Du hast sie abgeschrieben. Das solltest du dann besser kennzeichnen mit Anführungszeichen und Quellenangabe. Desweiteren sind ja Infos zur technischen Ausstattung der BluRay ganz nett, aber es soll ja eigentlich um den Film und nicht um das Trägermedium gehen. Ich persönlich brauche z.B. keine Info darüber, dass die Untertitel im unteren Bildrand eingeblendet werden (was nebenbei bemerkt doch völlig normal ist, oder?). Dein Hauptaugenmerk liegt auf den harten Gore-Szenen, die man von Necrostorm halt kennt. Sie sind "gut gemacht", "on top" (?), "recht hart"... das finde ich alles etwas nichtssagend.

Im Vergleich zu deiner ersten Kritik fällt die hier leider stark ab. Vielleicht gehst du da noch mal drüber.

25.02.2020 05:48 Uhr - Brti
Der Film ist nicht trotz seiner geringen Laufzeit
Nicht langweilig sofern wenn Überhaupt aufgrund seiner geringen Laufzeit nicht langweilig

25.02.2020 08:32 Uhr - aeonenwinter
1x
Ich gehe nochmals über das review und etwas mehr ins Detail in einigen Punkten - ich habe die Kritik gestern aus dem hohlen Bauch geschrieben, gleich nach der Sichtung des Filmes. Danke für die Tipps. Werde sie noch beherzigen. LG

25.02.2020 10:35 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.481
...des weiteren solltest du dich den diversen Schreibfehlern annehmen. Kills oder Bodycount als Beispiel. Da musst du dich einfach nochmal ransetzen.

25.02.2020 14:50 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Ich kann mir ehrlich gesagt unter dem Film nicht wirklich was vorstellen. Is der eher eine zusammenhanglose Aneinanderreihung von Goreszenen wie bisher aus dem Hause gewohnt - oder mehr Story usw.?

25.02.2020 15:06 Uhr - The Machinist
User-Level von The Machinist 6
Erfahrungspunkte von The Machinist 453
Die meisten der Necrostorm-Filme stehen bei mir noch aus, kenne bisher nur ''Adam Chaplin'' und ''Taeter City''.

Deine erste Kritik gefiel mir bereits sehr gut, ich weiss also, dass du es noch deutlich besser kannst. Dennoch Danke für die Vorstellung, der Film scheint ja für Fans des Genres, Pflichtprogramm zu sein.

25.02.2020 16:25 Uhr - aeonenwinter
So ich habe meine Filmkritik nochmals etwas überarbeitet bzw. ergänzt. Ich hoffe sie liest sich nun besser und informativer. Für alle, die andere Necrostormfilme mögen, wird der Film sicherlich keine Enttäuschung sein. Ich könnte noch mehr ins Detail gehen, aber ich finde ein nicht überlanges Review manchmal besser, als sich in einem langen zu "verlesen".

25.02.2020 18:20 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.481
In Sachen Grammatik musst (!) du aber noch immer feilen !! Da hast du leider nicht viel geändert ! Mal schauen wie es weitergeht, aber so ist noch ne Menge Luft nach oben.

25.02.2020 20:56 Uhr - aeonenwinter
1x
Vielleicht liegst das mit Grammatik ein wenig daran, dass ich nicht gebürtig Deutscher bin, sorry dafür. Ich wusste auch nicht, dass man hier nun hochgestochene literarische "Meisterwerke" schreiben muss. Wenn das die Messlatte hier ist, dann lass ich es besser in Zukunft sein. Ich schreibe halt viel aus dem Bauch raus und enke trotzdem, dass ich gut über den Film und seine Eigenschaften und Eigenarten informiert habe. Das dürfte für Leute, die sich in erster Linie für den Film interessieren ausreichend sein oder? Ich lese hier viele blumenreich formulierte Filmkritiken, die einfach nicht auf den Punkt kommen. Da will man sich mal schnell über einen Film schlau machen und muss sich durch endlose Texte wühlen, die zwar mit Fachwissen um Regie und Akteure andere Filme glänzen, aber mir nicht das Wesentliche deutlich machen, nämlich was nun an dem Film gelungen ist und was nicht. Ich denke wer Necrostormfilme mag, kann mit meinem Review gut was anfangen.

25.02.2020 21:04 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.481
Im Endeffekt musst du es selbst wissen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)