SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware

The Hunt

Herstellungsland:USA (2019)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,14 (35 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Im Schatten einer düsteren Internet-Verschwörungstheorie versammelt sich eine elitäre Gruppe erstmals auf einem abgelegenen Anwesen, um ganz normale Amerikaner und Amerikanerinnen zum Spaß zu jagen. Doch ihr perfider Plan fällt schnell in sich zusammen, denn eine der Gejagten, Crystal (Betty Gilpin, GLOW), beherrscht das grausame Spiel der selbst ernannten Elite besser als sie selbst. Sie dreht den Spieß um und schaltet einen der Killer nach dem anderen aus, bis sie schließlich vor der rätselhaften Frau (der zweifachen Oscar®-Gewinnerin Hilary Swank) steht, bei der alle Fäden zusammenlaufen ... (Universal Pictures)

Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von sonyericssohn:

Zwölf völlig unterschiedliche Personen erwachen geknebelt in einem Wald. Eine große Kiste mitten auf einer Lichtung beinhaltet eine Menge großkalibriger Waffen die sich die Leute schnellstmöglich aneignen. Aber nur um im nächsten Moment von Snipern ausgeschaltet zu werden. Doch eine Frau entkommt dem Massaker und schlägt sich alleine durchs Gelände. Dann trifft sie auf einen Leidensgenossen namens Don. Auch er wird von den Unbekannten aufs Korn genommen. Beide sind ab jetzt aufeinander angewiesen… 

THE HUNT

Graf Zaroffs Erbe ruft seit den 1930ern immer wieder neue Filme mit der Menschenjagdthematik hervor. Jean-Claude (Harte Ziele) musste schon da durch, Rapper Ice-T (Surviving The Game) hatte es mit dusseligen Geschäftsleuten zu tun und letztens 2017 (Happy Hunting) war's ein Alkoholiker der sich einem Mob verblödeter Dorfbewohner gegenüber sah. 2019 kam nun die Zeit des Regisseurs Craig Zobel (Westworld) der mit vorliegenden Film einen der (natürlich nur meine Meinung) besten Vertreter dieses Genres abliefert !

Die Hauptrolle übernahm die mir völlig unbekannte Betty Gilpin (u.a. The Grudge, Elementare). Sie scheint ein wenig neben sich zu stehen. Wirkt abwesend und leicht angesäuselt. Doch in ihr schlummert viel mehr als sich manch andere(r), die sich mit ihr auf dieser Lichtung wiederfinden, denken möchten…

...dazu zählt auch Ur- Amerikaner und Aushilfspatriot Don (herrlich verschoben Wayne Duvall; u.a. Lincoln, CSI: New York) der seiner Ansicht nach alles im Griff hat. Fühlt sich als Anführer und hat Frauen gegenüber dieses gewisse Bild im Kopf… Doch jetzt müssen sich die beiden gegenseitig ergänzen und unterstützen. Denn mit denen da draußen ist nicht zu spassen…

"Entweder verhalten sich Idioten clever, oder die Cleveren wie Idioten."

Daß diese Art von Filmen meist weniger mit einer ausgefeilten Story glänzt dürfte eigentlich klar sein. Da macht auch vorliegendes Werk keine Ausnahme. Doch der Streifen beweist daß man dem Zuschauer auch ohne großartigem Tiefgang eine Menge Spaß bieten kann ! 

Schon in der Einleitung wird klar daß hier keine Gefangenen gemacht werden. Eine handvoll Superschnösel diskutieren in einem Jet über Soziale Medien und Gesellschaft, Champagner und Kaviar, bis ein sichtlich verwirrter Mann hereinstürmt und blutigst zum schweigen gebracht wird. Und nur weil er...zu früh aufgewacht ist….???!!! Wie denn ? Was denn ? Wo denn ? Noch wird man etwas im Dunkeln gelassen. Und bevor sich Gedanken ihren Weg durchs Hirn bahnen, verlagert man das Geschehen auf besagte Lichtung. Der wilde Ritt beginnt ! 

Großartig vorgestellt wird vorerst niemand der bedauernswerten Leute die mit nem Sado-Maso Knebel im Mund erwachen. Personen unterschiedlichen Coleurs, Statur und Geschlecht die sich nun an der Waffenkiste und deren Inhalt zu schaffen machen. Die ersten gut 20 Minuten des Films laufen beinahe über vor Blut, Gedärm und unflätigen Sprüchen. Hat man sich an eine Person fast schon gewöhnt scheidet diese umgehend aus dem Leben. Nicht nur einmal wird der Zuschauer aufs Glatteis geführt ! Im Zuge dessen kommt nun endlich Betty Gilpin ins Spiel die mit ihrer starken Performance (ich hasse diesen Ausdruck) für den ein oder anderen Lacher sorgt. Oftmals scheint sie wie unter Drogen und auf nem anderen Planeten, um dann im nächsten Moment einen Angreifer blutig und mit links auszuschalten. 

Wer jetzt denkt bei diesem Film geht es nur um die Aneinanderreihung scheußlicher Szenen wird eines besseren belehrt. Im Laufe der Zeit klären sich immer mehr die Hintergründe auf. Und jetzt bekommen Facebook- Freaks, Twitterpäpste und WhatsApp- Jünger schön geschmeidig ihr Fett weg ! Zwar nicht mit erhobenem Zeigefinger, aber feinfühlig von hinten durch die Brust ins Auge. Und wenn ich schon mal bei Hintergründen bin, darf schließlich auch Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (Karate Kid 4, Million Dollar Baby, I am Mother) ihre Rolle leben. Ob es dramaturgisch sinnvoll war ihren Auftritt so hinauszuzögern kann man diskutieren. Mich hatts anfangs etwas irritiert, aber letzten Endes macht's irgendwo Sinn...vor allem im grandiosen Showdown darf komplett ausgeflippt werden ! 

"Woher wusstest du daß er lügt ?"

Na also für mich waren die ganzen Vorschusslorbeeren keine Lüge. Dieser Film macht fast alles richtig. Knallige Actionsequenzen, heftiger Splatter bei dem man sich nur selten auf den Computer verlassen hat. Um ehrlich zu sein stört mich der Einsatz von Pixelschmodder langsam nicht mehr. Und auch hier passt's einfach zu dem comichaften Grundton. Leider hängt der Film in der Mitte ein wenig durch und das einbringen politischem Geplänkels wirkt für mich etwas aufgesetzt... überzogen. Doch sich darüber aufzuregen würde ja bedeuten man hätte den Streifen ernst genommen. Und sollte man auf keinen Fall ! Wer sich hierauf einlässt und sein Gehirn auf halbe Kraft fährt (nein, Logik zu suchen ist hier absolut fehl am Platz !) hat knappe 90 Minuten Laune pur !! Und das ist mir tatsächlich 9,5 Punkte wert. Völlig wurscht was andere sagen ;-)

 

ses

10/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Dirty
sonyericssohn
9/10
Legion
sonyericssohn
8/10
Duell
sonyericssohn
8/10
Nachtmahr,
sonyericssohn
8/10
die neuesten reviews
Kindermädchen,
TheMovieStar
7/10
Lou
Lou
Ghostfacelooker
Nina
Ghostfacelooker
Tanz
EvilCat
10/10
Pets
TheMovieStar
6/10
Born
Dr. Kinski
8/10
bewegte
McGuinness
7/10

Kommentare

21.08.2020 12:18 Uhr - dicker Hund
3x
User-Level von dicker Hund 17
Erfahrungspunkte von dicker Hund 5.197
Doch: Mich interessiert, was andere sagen. So lasse ich mich gerne auf "The Hunt" einstimmen. Das Jagd-Motiv würde ich übrigens noch mit "Battle Royale" und den "Tributen von Panem" assoziieren.

21.08.2020 12:24 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Danke fürs lesen Hund :-D Super daß du so regelmäßig bei mir zu Gast bist ;-)
Ja, Battle und Panem spielt ebenfalls in dieser Sparte mit. Gibt ja so einige die dieses Thema als Grundlage nehmen...und es dann leider oftmals weniger gut umsetzen... Wie letztens dieser Inselmist... Name ist mir aus unerfindlichen Gründen entfallen :-D

21.08.2020 12:44 Uhr - TheMovieStar
1x
User-Level von TheMovieStar 12
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 2.493
Hi Sony,

wieder einmal ein feines Review, der Film könnte was für mich sein. Erinnert mich von deiner Beschreibung her an Battle Royal... Vielleicht folge ich ja der Empfehlung von Dir und mache mir mein eigenes Bild vom Film! Danke fürs Vorstellen!

21.08.2020 12:52 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Merci Movie !!!!!!!!
Battle Royale meets Panem...inklusive schwärzestem Humor der nicht jedem gefallen wird ! :-D

21.08.2020 13:56 Uhr - Cinema(rkus)
2x
User-Level von Cinema(rkus) 1
Erfahrungspunkte von Cinema(rkus) 28
Yeahhhh, Jaaaaaa, endlich !!!
Sony, ich könnte Dich...ähmmmm…..küssen, anbellen, anwedeln…..
Endlich zückt von euch "Knauserern" einer die 10/10, ich dachte schon, ich wär hier der einzige.

Und:
Der Film hat es absolut verdient. Ich wurde in letzter Zeit selten von einem Film so dermaßen positiv überrascht, wie von diesem kleinen, kurzweiligen, knackigen Lecker-Happen.
Warum ? Wieso ?
Sony, das hast Du alles super ausformuliert und begründet, es gibt da meinerseits nichts mehr hinzuzufügen. Hast sämtliche Facetten des Films erkannt und bringst diese dem Leser in absoluter "Sony-Manier" wundervoll näher.
Applaus, Applaus von einem kleinen "Hunderl", irgendwo in Bayern.... Gruß C.M.

21.08.2020 14:04 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Danke Cine...und gaaanz ruhig. Du hyperventilierst mir zu arg ! :-D
Ich hab eigentlich gedacht hier kommt ein "normaler" Actionschinken mit ein paar Brutaloeinlangen um die Ecke. Aber so einen Drecksack (positiv) an Film hatte ich ned erwartet !

21.08.2020 21:27 Uhr - Gorno
2x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.686
Sehe ich 1:1 genau wie du! War total überrascht, definitiv auch 10/10 von mir für den Film und für dich :)

21.08.2020 21:45 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Danke fürs lesen Gorno !l! Schön daß du auch mal wieder vorbeischaust ;-)

22.08.2020 00:06 Uhr - Leela
2x
Schönes Review ... Genau wie nach deinem Review zu The Autopsy of Jane Doe habe ich jetzt richtig Bock auf the Hunt bekommen, wird am Wochenende mal gesichtet ;) Weiter so!

22.08.2020 07:58 Uhr - sonyericssohn
2x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Oh, welch äußerst seltener Gast ! ;-)
Danke fürs schmökern Leela !

25.08.2020 11:29 Uhr - Boris die Bestie
1x
@sonyericssohn

Wie kommst du darauf das die Jäger bei Surviving the Game Rassisten sind? Charles S. Dutton ist doch auch schwarz wenn mich nicht alles täuscht? 🤔

25.08.2020 12:22 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Stimmt. War nur allgemein gehalten.
Hab's geändert und so funktionierts besser ;-) Danke.

03.09.2020 17:06 Uhr - SierreHenry82
1x
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
Irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, dass e entweder the Furies und the Hunt sich beide vieles von Tribute von Panem abgeguckt haben oder the Hunt das mit der Kiste anfangs und noch anderes? von The Furies. Sagt mir ob ich falsch/richtig liege Bitte, denn ich habe Die Tribute von Panem nicht geschaut. Nur The Furies uncut und jetziger : The Hunt und ich finde beide echt toll <3

03.09.2020 17:08 Uhr - SierreHenry82
1x
User-Level von SierreHenry82 2
Erfahrungspunkte von SierreHenry82 44
Post Skriptum: Super Review Mr. sonyericson :-)

03.09.2020 20:02 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Danke Sierre.
Ich glaube in dem Genre klaut jeder von jedem 😉

06.09.2020 14:46 Uhr - die_PaPPe
1x
DB-Co-Admin
User-Level von die_PaPPe 25
Erfahrungspunkte von die_PaPPe 15.560
HEY BiTCH,

Komme mit deiner Review gut klar .

Mich hat der kleiner hänger in der Mitte auch etwas gestört, aber es war alles noch im Rahmen.
Hab in mir schon 2x angeschaut & das hintereinander .

Die Gesichtszüge von "Betty Gilpin" sind einfach nur geil. Ka wie oft ich mich weg geschmissen hab vor lachen xD


10/10 Absätze ins Auge

06.09.2020 20:33 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.740
Da hab ich dir einen voraus :-D
Danke fürs lesen der Herr !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)