SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware

Kiss of the Dragon

Herstellungsland:Frankreich (2001)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Martial Arts, Krimi, Thriller
Alternativtitel:Le Baiser Du Dragon
Le Baiser Mortel Du Dragon
KoD - Kiss of the Dragon
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,75 (48 Stimmen) Details
inhalt:
Liu Jian, Pekings höchstdekorierter Polizeioffizier, eilt auf Bitten von Interpol höchstpersönlich nach Paris, um dem ortsansässigen Kollegen Richard bei der Festnahme eines weltweit gesuchten Triadenhäuptling zu assistieren. Richard treibt jedoch ein doppeltes Spiel und nutzt die Gelegenheit, das Zielobjekt zu töten und Liu Jian den Mord in die Schuhe zu schieben. Der ist auf fremdem Pflaster zunächst auf die Hilfe einer jungen Prostituierten angewiesen und geht, als er seine Sachen wieder geordnet hat, postwendend zum Gegenangriff über.
eine kritik von mcguinness:

" Ich habe Ihnen eine Nadel ins Genick gestochen, an einer gewissen Stelle, die streng verboten ist. Sie heißt : Der Kuss des Drachen " 

 

 

Bereits vor " Kiss of the Dragon " von 2001, bewies Hauptdarsteller Jet Li durch Werke wie " Black Mask " (1996), " Lethal Weapon 4 " (1998) oder aber " Romeo Must Die " (2000), dass er die chinesische Kampfkunst " Wushu " perfekt beherrscht und da er schon recht früh in Asien Kultstatus genoss, dauerte es nicht lange bis auch Hollywood seine Augen auf den 1,70 Meter großen und flink wie ein Wiesel kämpfenden Asiaten richtete, dessen Fertigkeiten im Laufe der Jahre immer gefragter wurden.

In dem hier vorliegenden Film geht es dabei um einen chinesischen Polizisten namens Liu Siu - Jian, welcher nach Paris reist, um die dortige Polizei bei der Festnahme eines Drogenhändlers zu unterstützen. Liu wird jedoch durch die dortigen " Kollegen " ausgetrickst und durch manipulierte Beweise für den Tod des Drogenhändlers und einer Prostituierten verantwortlich gemacht. Um Haaresbreite schafft es Liu seinen Häschern zu entkommen, findet Unterschlupf bei seinem Onkel und in der Hure Jessica eine wertvolle Verbündete, doch Zeit zum Luft holen findet Liu kaum, denn die Männer von Inspektor Richard machen gnadenlos Jagd auf ihn, da dieser im Besitz einer wertvollen Videoaufzeichnung ist, welche es um jeden Preis zu sichern gilt.

Bereits in den ersten 15 Minuten geizt der Film schon nicht mit tollen Actioneinlagen, gepaart mit den flinken Fäusten von Jet Li, welcher nahezu alles greifbare in seiner Nähe als Waffe einsetzten kann, egal ob Bügeleisen, Tretroller oder der Stiel einer Fahne, die bösen Buben machen nur allzu oft die schmerzliche Erfahrung mit besagten Utensilien. Der Grundstein für einen fortlaufend soliden Actionfilm ist somit schon mal gelegt und auch im weiteren Verlauf mangelt es nicht an Tempo, Spannung und toll choreographierten, handfesten Prügeleien, welche uns zudem teils recht blutig und brutal präsentiert werden, indem etwa Essstäbchen in einen Hals gerammt oder auch mal ganz gerne die Arme gebrochen werden. Den Einsatz von Schusswaffen gibt es ebenfalls zu bestaunen, doch verwendet unser Held diese leider nicht, sondern setzt dafür lieber seine Fäuste ein, welche allerdings zum selben Resultat führen.

Neben dem eigentlichen Verlauf der Geschichte gesellt sich noch ein weiterer Handlungsstrang hinzu, denn nachdem Liu einige Männer von Richard, sowie den Zuhälter der Prostituierten Jessica, getötet hat, werden beide nun fortlaufend gejagt. Dieses ungleiche Paar wirkt anfangs noch etwas befremdlich, harmoniert aber im weiteren Verlauf immer besser miteinander, denn Liu braucht Jessica um seine Unschuld zu beweisen und sie braucht ihn um ihre Tochter zurückzubekommen, welche Richard in den Klauen hält und um sich endlich aus der Prostitution zu befreien.

Dieser feine Herr Inspektor wird dabei von Tcheky Karyo verkörpert, welcher bereits als Bösewicht in " Bad Boys - Harte Jungs " (1995) einen bleibenden Eindruck hinterlassen konnte und hier mit seiner cholerisch - zynischen Art erneut vollends überzeugen kann. Ein richtig mieses Schwein ist dieser, der seine schmutzigen Finger in so ziemlich jedem Geschäft zu haben scheint, egal ob Prostitution, Drogenhandel usw. . Er lässt Jessica für sich anschaffen, setzt sie regelmäßig unter Drogen und hat ihre kleine Tochter, welche in einem Waisenhaus untergebracht ist, in der Hand, wodurch Jessica erpressbar und ihm vollkommen ausgeliefert ist. 

Diese wird von Bridget Fonda dargestellt, welche wir u. a. schon in " Codename : Nina " (1993) oder aber in " Ein perfekter Plan " (1998) zu sehen bekamen. In Liu findet sie die erste Person, die seit ihrer Ankunft in Frankreich jemals nett zu ihr gewesen ist und als sie persönlich Augenzeugin seiner Kampfkünste wird und beide ein Motiv haben Richard fertig zu machen, setzten sie alles daran Jessicas Tochter zu befreien und Richard zur Strecke zu bringen.

Wer jetzt allerdings auf ein schlagkräftiges Duo hofft, den muss ich leider enttäuschen, denn die Arbeit bleibt mal wieder am Mann hängen und Jessica versorgt eher Lius Wunden oder versteckt sich im Eifer des Gefechts, als aktiv in das Kampfgeschehen einzugreifen. Dennoch weiß dieses ungleiche Paar zu gefallen, allein schon vom äußeren her, wenn etwa Jessica in ihrer " Arbeitskleidung " neben dem dunkelgekleideten und immer stets vollkommen beherrscht wirkenden Liu, gemeinsam durch das nächtliche Paris läuft.

Zusammengefasst wird uns mit " Kiss of the Dragon " ein meiner Meinung nach überdurchschnittlich guter Actionfilm präsentiert, dessen super choreographierte Kampfeinlagen, sowie der nicht zu verachtende Gewaltgrad, zu gefallen wissen und deren drei Hauptdarsteller Jet Li, Bridget Fonda und Tcheky Karyo, komplett zu überzeugen und zu gefallen wissen. Obwohl der Film klar auf den Kampfkünsten von Li liegt, hätte ich mir dennoch den ausgiebigeren Einsatz von insbesondere großkalibrigen Waffen gewünscht bzw. das Li diese auch nutzt, um den bösen Buben den gar auszumachen. Aber sei es drum, alles in allem ein sehr sehenswerter Actionfilm, den man sich immer wieder mal anschauen kann. 

8/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
In
McGuinness
2/10
die neuesten reviews
Durchgeknallt
Kaiser Soze
8/10
Bright
Cabal666
4/10
perfekte
TheMovieStar
7/10
Ape,
Ghostfacelooker
teuflische
Chímaira
7/10

Kommentare

21.01.2021 13:32 Uhr - TheMovieStar
1x
User-Level von TheMovieStar 9
Erfahrungspunkte von TheMovieStar 1.125
Ein tolles Review, wie immer lesenswert und angenehm formuliert. Ich wollte den Film schon immer haben, habe mich aber immer wieder vom Kauf ableiten lassen, da die FSK 18 Fassung geschnitten sein soll, wenn auch nur um eine Szene. Aber ich glaube, ich sage scheiß drauf und werde mir den Film bei der nächsten Amazon Bestellung kaufen.... Danke für die tolle Vorstellung!!!!!

21.01.2021 14:35 Uhr - McGuinness
User-Level von McGuinness 6
Erfahrungspunkte von McGuinness 558
@TheMovieStar

Vielen Dank mein Lieber, immer wieder schön zu lesen, wenn dir eine meiner Kritiken zu gefallen scheint 😊

Die besagte geschnittene Szene fällt wirklich so gut wie gar nicht auf und ohne den jeweiligen Schnittbericht hierzu, hätte ich ehrlich gesagt auch gar nicht gemerkt, dass da irgendwie was fehlt.
Ärgerlich ist es im Nachhinein aber dennoch, insbesondere wenn auf dem Cover mit der ungekürzten Fassung geworben wird, doch kannst du dir den Film trotzdem ruhigen Gewissens ansehen oder evtl. sogar kaufen, da hier immer noch mehr als genug Schauwerte geboten werden und dieser im Action - Genre in Sachen Tempo, Spannung und natürlich auch Action, locker mit den großen Vorbildern mithalten kann 😉

21.01.2021 20:41 Uhr - sonyericssohn
1x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.625
"Das gesamte Blut steigt in den Kopf und bleibt dort..."
Der Film ist ein Kleinod des Actiongenres ! Der Kampf gegen den muskelgepackten Hünen oder die Brüder...da stimmt einfach alles !
"Ich würde es sehr begrüßen, wenn sie das...nie wieder tun würden."

Was auf deine Kritiken nicht zutrifft ! 👍

21.01.2021 21:13 Uhr - McGuinness
1x
User-Level von McGuinness 6
Erfahrungspunkte von McGuinness 558
@sonyericssohn

Punktgenau zitiert, sony... Sehr gut 👍🏻

Der Film hat einige recht interessante Gegnertypen und echt widerliche Charaktere zu bieten, wie etwa das frauenverachtende Arschloch namens " Lupo "... Diesem hätte ich zu gerne einen langsameren und qualvolleren Tod gewünscht !

Ein wirklich toller Actionfilm, mit einigen netten Showeinlagen, wie z. B. die fliegende Billardkugel 😉

23.01.2021 02:07 Uhr - ulver
1x
Ein wirklich gut geschriebenes Review. Besonders die Kampfszenen im Finale sind legendär.

23.01.2021 02:54 Uhr - McGuinness
1x
User-Level von McGuinness 6
Erfahrungspunkte von McGuinness 558
@ulver

Vielen Dank für Meinung und Lob hierzu... Freut mich wirklich sehr 😊

Stimmt, im Finale wird echt nochmal alles aufgefahren, was es an Kampfkünsten so zu bestaunen gibt 💪🏻😎

23.01.2021 18:16 Uhr - ActionJackson77
1x
Ein rockendes Review zu einem rockendes Film! Schön.

24.01.2021 00:38 Uhr - McGuinness
User-Level von McGuinness 6
Erfahrungspunkte von McGuinness 558
@ActionJackson77

Danke dir... Stimmt, der Film weiß ordentlich zu unterhalten 😊


24.01.2021 09:50 Uhr - Draven273
1x
User-Level von Draven273 3
Erfahrungspunkte von Draven273 129
Essstäbchen, Billiardkugeln und Bügeleisen sind schon tolle Gegenstände. Und was man so schönes mit ihnen machen kann. Ideen muss man einfach haben, Ideen. :) Kiss of the Dragon, zählt für mich immer noch zu einem meiner Lieblings Jet Li Streifen. Ohne Frage ist er in seinen Asia Streifen auch ganz groß, aber das Ding hier ist auch mal ne nette kleine Bank. Der weiß einfach zu Gefallen und wandert daher auch in regelmäßigen Abständen immer mal wieder in den Player. Mit ner 8/10 bin ich mir nicht mehr ganz sicher, aber das ist Kleinkram. Wieder mal eine nette Erinnerung, dank Dir Mc Guinness. Gerne mehr davon :)

24.01.2021 10:29 Uhr - McGuinness
User-Level von McGuinness 6
Erfahrungspunkte von McGuinness 558
@Draven273

Danke dir Draven... Den kann man sich immer wieder zwischendurch mal anschauen und wird auch richtig gut unterhalten 👍🏻 doch hätte ich mir gerne noch üppigere Feuergefechte oder rasante Verfolgungsjagden mit dem Auto gewünscht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)