SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
BoondockSaint123
Level 12
XP 2.215
Eintrag: 01.07.2013

Amazon.de

  • Ninja - Champion on Fire
  • DVD Mediabook
Cover A
40,80 €
Cover B
40,80 €
  • Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD
31,99 €
4K UHD/BD + Sammlerfigur
249,99 €
4K UHD/BD Stbk
44,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Doctor Sleeps Erwachen
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
21,99 €
4K UHD/BD
27,92 €
Blu-ray
19,98 €
DVD
16,98 €
prime video
14,99 €
  • Fast & Furious: Hobbs & Shaw
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
32,99 €
BD 3D/2D
22,99 €
BD Steelb.
24,99 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
14,99 €
prime video
13,99 €
  • Ad Astra - Zu den Sternen
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
16,99 €

Blinde Wut

(Originaltitel: Blind Fury)
Herstellungsland:USA (1989)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,85 (28 Stimmen) Details
inhalt:
Er ist schnell wie der Blitz, stark wie ein Stier, doch leider blind wie ein Maulwurf. Nick Parker(Rutger Hauer) hat im Vietnam-Krieg sein Augenlicht verloren. Zähes Training im Dschungel hat aber aus dem unbeholfenen Blinden einen perfekten Schwertkämpfer gemacht. Als er Jahre später seinen ehemaligen Kriegskameraden, den jetzigen Chemiker Frank(Terrance O´Quinn) besucht, gerät der knallharte Nick mitten in einen heiklen Entführungsfall. Frank nämlich befindet sich in den von Gangstern, für die er synthetische Drogen herstellen soll. Mit Billy, Franks 9-jährigen Sohn als Faustpfand, wollen die Verbrecher den Widerstand Franks brechen. Nick Parker jedoch haben die Verbrecher nicht auf ihrer Rechnung.
eine kritik von boondocksaint123:
Wer blind ist,sieht trotzdem die Realität

Blinde Wut,ist ein vor Action und Humor pulsierender Film,der in meinen Augen eine der besten Actionkomödien der 80er Jahre darstellt. Außerdem ist dieser für mich auch der beste Film,den Rutger Hauer in seiner Karriere abgeliefert hat (dicht gefolgt von Hitcher).

Die Story ist so haarsträubend und (Entschuldigung für den kommenden ausdruck) bescheuert, dass sie einfach funktioniert.Rutger Hauer spielt den blinden Kriegsveteranen mit besonderen Fähigkeiten so herrlich seriös,dass ich mich immer wieder freue,wenn ich den Film in den Player einlege.

An sich,ist es kein Film,der sich unbedingt von der breiten Masse abhebt,doch stellt er für mich zum Teil auch meine Jugend dar.
Es wird gut dosierte Action geboten,die gepaart wird mit Wort und Situationskomik und fertig ist dieser Trashstreifen,der aber auf Hochglanz poliert wurde.

Die immer noch bestehende Indizierung ist in meinen Augen ein großer Witz,denn dieser Film stellt absolut keine Jugendgefährdung dar und könnte unter heutigen Umständen locker eine Freigabe ab 16 erhalten.Mit einem zugedrückten Auge sogar eine FSK 12.

Wer mal wieder Wert auf einen guten trashigen Film legt,darf sich diesen Film keines Falls entgehen lassen!

P.S. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme :)
10/10
mehr reviews vom gleichen autor
Deepwater
BoondockSaint123
10/10
Horns
BoondockSaint123
10/10
See
BoondockSaint123
1/10
die neuesten reviews
Gesichter
dicker Hund
5/10
6
Ghostfacelooker
Schneemann
VelvetK
5/10
König
Kaiser Soze
8/10
Blood
sonyericssohn
8/10

Kommentare

08.06.2019 12:03 Uhr - Dr.Ro Stoned
Ich finde den film auch wirklich super!
Ich finde auch, dass rutger hauer hier wirklich klasse performt.


Aaaaber das ist doch beim besten willen kein TRASH!!!!!😮😮😮😮
Also bitte, mein lieber....
Eine tri star production!
Der lief '89 im kino!!!
Jo. Ist halt 80er.
Aber noch lange kein trash.



kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)