SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware

Con Air

Herstellungsland:USA (1997)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,69 (126 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Für Cameron Poe ist endlich die Gefängniszeit vorbei – doch der Flug in die Freiheit mit der „Con Air“ gerät unvermittelt zum Horrorszenario, als skrupellose Schwerverbrecher die Maschine in ihre Gewalt bringen… (Buena Vista)

eine kritik von mcguinness:

" Okay Leute, kratzt euch am Sack, knackt mit den Knochen und schmeißt die Amphetamine ein, wir setzen jetzt dieses Baby in die Bullenkiste ! "

 

 

Ich erinnere mich noch genau wie ich anno 1997, es war ein heißer Sommertag, mit ein paar Kumpels vor dem örtlichen Kino stand, ein alkoholisches Mix - Getränk der Marke Berentzen (Apfel mit Zisch) unsere Kehlen hinunterlief und wir überlegten, wie wir in den Genuss des heißbegehrten und uns durch diverse Poster, sowie einige Artikel bereits im Vorfeld, schmackhaft gemachten Films " Con Air " gelangen konnten, zumal zum damaligen Zeitpunkt noch keiner aus meiner Clique das sechzehnte Lebensjahr vollendet hatte und wir im Falle einer Ausweiskontrolle fürchteten, dass uns der Genuss dieses Actionfeuerwerks verwehrt bleiben würde. Der Film lief gerade ganz neu an und der Andrang war dementsprechend groß. Ob es nun eine göttliche Eingebung gewesen ist oder einfach nur purer Zufall war, vermag ich heute nicht mehr zu sagen, doch entdeckte ich in einer Gruppe von Leuten einen Typen aus der Nachbarschaft, mit welchem ich mich schon immer ganz gut verstanden habe und welcher, dem Himmel sei Dank, noch 3 Jahre älter gewesen ist, als ich und meine Freunde. Ich brauchte gar nicht erst zu raten, welchen Film er und seine Kumpels sich anschauen wollten und bat ihn daher, für mich und meine Freunde doch ebenfalls Karten zu besorgen. Gesagt - getan, und nach einer kurzen Phase des zitterns beim Einlass und dem abreißen der Karten, hatten wir es doch tatsächlich geschafft, alle zusammen den Kinosaal zu betreten, zumal es aufgrund des großen Andrangs dem hiesigen Kontrolleur wohl ziemlich egal gewesen ist, wem er hier Einlass gewährte, hauptsache man hatte eine Karte in der Hand, welche den entsprechenden Titel auswies. Demnach... Glück für uns !

In " Con Air " (1997) unter der Regie von Simon West und von Jerry Bruckheimer produziert, geht es dabei inhaltlich um einen Army Ranger namens Cameron Poe, der während eines Streits mit ein paar Betrunkenen eher versehentlich einen von diesen tötet und daraufhin zu einer Freiheitsstrafe von 8 Jahren verurteilt wird. Am Tage seiner Entlassung soll Poe per Gefangenentransportflugzeug nach Louisana überstellt und von dort aus in die langersehnte Freiheit entlassen werden, wo bereits Frau und seine kleine Tochter, welche Poe nur von Bildern kennt, da seine Frau bei seinem damaligen Haftantritt schwanger gewesen ist, auf ihn warten. Das Transportflugzeug beheimatet aber auch die übelsten Kriminellen und Gewaltverbrecher der gesamten USA, welche in ein neues Hochsicherheitsgefängnis überstellt werden sollen. Als die gewaltsame Übernahme des Fliegers durch den Anführer und Psychopathen Cyrus " The Virus " Grissom gelingt, scheinen Poes Träume auf ein Leben in Freiheit zu platzen und er setzt alles daran, den Plan der Schwerverbrecher, sich ins Ausland abzusetzen, zu durchkreuzen, zumal sein bester Freund aus der gemeinsamen Haftzeit mit an Bord ist und auf das für ihn lebenswichtige Insulin, sowie Poes Hilfe bei der Suche nach diesem, angewiesen ist. 

Neben den fulminanten Actionszenen weiß " Con Air " vor allem durch eines zu bestechen, nämlich seine herrlich schrägen und völlig abgedrehten Charaktere, welche uns bereits bei der Einführung vor Antritt des Fluges gebührend vorgestellt werden und uns schon erahnen lassen, dass diese hochexplosive Mischung auf einem Haufen für allerbeste Unterhaltung sorgen wird, wobei wir es mit einem durchweg bekannten Cast zu tun haben, wie etwa John Malkovich, gesehen in " Tod eines Handlungsreisenden " (1985), als Cyrus Grissom, Vingh Rhames, bekannt aus " Pulp Fiction " (1994), welcher hier den militanten Schwarzen " Diamond Dog " - Nathan Jones verkörpert, oder aber Narbengesicht Danny Trejo, gesehen in " Desperado " (1995), in der Rolle des Serienvergewaltigers Johnny " Johnny 23 " Baca, sie alle liefern eine hervorragende und stets überzeugende Vorstellung ab und wissen durch ihre absolute Skrupellosigkeit, sowie ihre beißend zynische Art, uns durchweg bestens zu unterhalten.

Einer, der jedoch allen die Show stiehlt, ist zweifelsohne Steve Buscemi, bekannt aus " Reservoir Dogs " (1992), als der " Marietta Fleischwolf " - Garland Greene, der an der Ostküste über 30 Menschen abgeschlachtet hat und dessen Satz " Ein Mädchen hat mich durch 3 Staaten begleitet... Ich trug ihren Kopf als Hut " sich bei jedem, der diesen Film gesehen hat, eingebrannt haben müsste. Allein schon wie er gefesselt und um des Abstands willen von dieser Bestie, an Stangen fixiert aus einem gepanzerten Spezialfahrzeug bei der Gefangenenüberführung in Carson City präsentiert wird, lässt uns schmunzelnd und ehrfürchtig die Lehne des Kinosessels umklammern.

Erwähnenswert ist zudem Renoly Santiago, gesehen in " Dangerous Minds - Wilde Gedanken " (1995), welcher mit seiner Darbietung der Tunte Ramon " Sally can't dance " Martinez, einen Angriff auf unsere Lachmuskeln startet, wenn er oder sie beispielsweise in einem Kleidchen umherrennt, zu dem fetzigen Song " Sweet Home Alabama " (Lynyrd Skynyrd) die Hüften kreisen lässt oder aber von Poe statt mit der Faust dann doch lieber unter Rücksichtnahme auf die Weiblichkeit, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen wird.

Als Cameron Poe sehen wir hier Nicholas Cage, welcher mich bereits schon in " The Rock - Fels der Entscheidung " (1996) überzeugen konnte und der auch hier wieder vollen Körpereinsatz zeigt, egal ob mit Fäusten und Füßen oder aber bei anschließender Verfolgungsjagd auf einem Motorrad, spektakuläre Actionsequenzen gibt es mit ihm und den übrigen Beteiligten zuhauf und das quasi durchgehend von Anfang bis Ende, ohne das jeweils Langeweile aufkommt oder Längen irgendeiner Art entstehen würden. Die Landung auf einem verlassenen Flugfeld, nebst ausführlichem Feuergefecht mit den eintreffenden Spezialkräften, welches zwar bleihaltig, aber nicht überaus blutig inszeniert wurde, gestaltet sich genauso brachial und actionlastig, wie die Bruchlandung auf dem berühmten Las Vegas Strip, bei der das Herz jedes wahren Actionfans bis zum Hals schlagen dürfte.

Zudem tragen skurril - witzige Einfälle zum rundum gelungenen Gesamteindruck bei, etwa wenn der Schwarze " Diamond Dog " eine Gruppe von gefangengenommenen weißen Aufsehern bei der Befreiung des Flugzeugs aus dem Sand mit einem Gürtel als Peitsche antreibt oder aber zwei Polizisten bei anstehender Verfolgungsjagd erstmal ihren klischeebehafteten Donut fallen lassen, sowie der Abwurf einer Leiche aus dem Flugzeug über einer Stadt, welche dann prompt auf der Motorhaube eines alten Ehepaares landet, welches sich kurz zuvor noch über den vom Himmel fallenden Taubendreck zu echauffieren wusste.

Somit zählt " Con Air " ohne Frage zu den ganz großen Actionfilmen der 90er - Jahre, welcher bei mir auch heute noch immer wieder mal in den Player wandert und einfach hält was er verspricht : Bombastische Action, gewaltige Explosionen, ordentliche Prügeleien, ausgiebige Schießereien usw. , wozu sich noch der bis in die Nebenrollen, sowohl auf der Seite der Bösen, als auch auf der Seite der Guten, sehr gut gewählte, prominent besetzte Cast gesellt, wodurch " Con Air " eigentlich jedermann ein Begriff und vor allem eine Sichtung wert sein sollte. 

9/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Sturm,
McGuinness
6/10
Cast
McGuinness
9/10
Ultimate
McGuinness
3/10
Blade:
McGuinness
4/10
die neuesten reviews
Mother!
dicker Hund
8/10
Little
Ghostfacelooker
Daddy's
Argamae
7/10
Sturm,
McGuinness
6/10
Delta
TheMovieStar
6/10
Movie
cecil b
7/10
Cruella
Kaiser Soze
8/10
Lamb
sonyericssohn
8/10

Kommentare

05.02.2021 15:22 Uhr - sonyericssohn
2x
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.551
"Es gibt nur zwei Menschen denen ich vertraue. Der eine bin ich und der andere sind nicht sie..."
Zeitloser Kracher !

05.02.2021 15:26 Uhr - McGuinness
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 9
Erfahrungspunkte von McGuinness 1.183
@sonyericssohn

Du sagst es, sony... Der geht einfach immer 😁👍🏻

05.02.2021 18:38 Uhr - beebop251
1x
Schöne Review. Kann hier nur zustimmen. Ich war damals 15 und da ich zusammen mit meinem Vater (1. Vater-Sohn Kinobesuch) rein bin, gabs auch gar keine Probleme. Ein toller Actionkracher mit wirklich gelungenen Figuren, einer (typisch Bruckheimer) schicken Optik und einem klasse Score von Trevor Rabin und Mark Mancina. Der Film bietet genau das, was man vom Actionkino erwartet. Jede Menge kurzweiligen Spaß.

05.02.2021 19:43 Uhr - McGuinness
1x
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 9
Erfahrungspunkte von McGuinness 1.183
@beebop251

Jau, die Kinobesuche mit Vattan... Daran erinnere ich mich auch immer wieder gerne ☺️ und ich bin froh, so noch manchen Actionkracher auf der großen Leinwand erlebt zu haben.

05.02.2021 21:37 Uhr - tp_industries
1x
DB-Co-Admin
User-Level von tp_industries 6
Erfahrungspunkte von tp_industries 463
Bombenreview zu einem Bombenfilm!
Ähnlich wie beim von moviestar vorgestellten "Cliffhanger" diese Woche, ist "Con Air" auch eine Perle des Actionfilms. Action, Humor, Darsteller, Musik und ein bisschen Dramatik fügen sich hier in eine perfekte Symbiose zusammen!

Das von dir gewählte Zitat von Buscemi's Figur wird meiner Meinung nach durch Cage's Antwort noch perfektioniert.

Buscemi: Ein Mädchen hat mich durch 3 Staaten begleitet...ich trug ihren Kopf als Hut.

Cage: Ich sehe heute nach 8 Jahren meine kleine Tochter zum ersten mal. Sieh freut sich tierisch, endlich ihren Vater kennen zu lernen. Also bitte, fühle dich nicht gehemmt mir alles mitzuteilen!

Danke für deine Kritik. Weitermachen!!! 😉

06.02.2021 07:40 Uhr - McGuinness
1x
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 9
Erfahrungspunkte von McGuinness 1.183
@tp_industries

Super, dass ich dich mit meiner Review begeistern konnte... Freut mich wirklich sehr ☺️

Stimmt, die Antwort von Poe gibt dem ganzen noch den letzten Schliff 😁

06.02.2021 16:43 Uhr - Horace Pinker
1x
User-Level von Horace Pinker 22
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 10.426
Exzellente Kritik, du schaffst hier toll deine Begeisterung an den Leser zu vermitteln und dabei auch ein deutliches Bild vom Film zu zeichnen. Con Air habe ich vor Jahren mal bei einem Kumpel auf DVD geguckt (im Kino hätte ich den nicht gucken können da ich damals noch im Vorschulalter war), nach deiner Empfehlung werde ich mir den bei Gelegenheit mal besorgen um meine Erinnerungen aufzufrischen.

06.02.2021 16:51 Uhr - Draven273
1x
User-Level von Draven273 1
Erfahrungspunkte von Draven273 3
Da kommt er gleich mit dem nächsten Reißer um die Ecke. Ach wie schön war es noch als Nicolas Cage solche Rollen bekam und mich zu begeistern wusste. Aber nun gut, inzwischen macht der sich ja auch wieder etwas besser. Con Air geht immer, hat einfach diese passende Mischung aus Action, coolen Sprüchen, Witz und tollen Darstellern, Echt super, könnte ich mir eigentlich gleich mal wieder in den Player packen :)))) Super Review zu einem Super Film:))) bin schon gespannt was Du als nächstes so raushaust.

06.02.2021 18:00 Uhr - McGuinness
1x
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 9
Erfahrungspunkte von McGuinness 1.183
@Horace Pinker und Draven273

Besten Dank, ihr beiden... Ich bin hocherfreut, dass euch meine Review und natürlich auch der Film, zu gefallen scheinen ☺️

" Con Air " kann man sich immer wieder zwischendurch ansehen, mit einem hervorragenden Nicholas Cage und quasi non - stop Action 💪🏻😎

Ich werde ggf. noch im Action - Genre verweilen, doch am Wochenende ist bei mir reviewfreie Zeit und so müsst ihr euch leider noch bis nächste Woche gedulden 😉

07.02.2021 12:18 Uhr - prince akim
1x
User-Level von prince akim 2
Erfahrungspunkte von prince akim 74
Und weil heute Sonntag ist, fasse ich mich ganz kurz :
Film selber & die dazugehörige Review : Ganz großes Kino ! 👌

07.02.2021 17:00 Uhr - McGuinness
1x
DB-Co-Admin
User-Level von McGuinness 9
Erfahrungspunkte von McGuinness 1.183
@prince akim

Vielen Dank, mein Lieber... Freut mich wirklich sehr ☺️

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)