SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Biomutant · Mythisches, postapokalyptisches Kung-Fu-RPG · ab 57,99 € bei gameware

ARK - Extinction

Originaltitel: ARK

Herstellungsland:USA (2018)
Standard-Freigabe:USK 16
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,00 (1 Stimme) Details
eine kritik von aquifel:

So, da ich zum Grundspiel schon ein Review geschrieben habe, möchte ich mich nun auch mal einem der interessantesten DLCs widmen. 

Für alle, die das Grundprinzip von Ark noch nicht kennen, hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung: Ihr wacht nackt in einer seltsamen Welt auf und müsst nun zusehen, dass ihr überlebt. Dazu sammelt ihr Ressourcen, baut eine Basis, craftet euch Ausrüstung, schafft Nahrung heran und zähmt euch Dinosaurier. Das Ganze geht alleine oder im Ko-Op, im PvE oder PvP und auf privaten oder offenen Servern.

Wer aufmerksam die Story des Grundspiels und der vorherigen Erweiterungen wie Scorched Earth oder Abberation verfolgt hat, der wird auch auf Extinction bekannte Namen lesen und viele neue Infos bekommen. Interessant ist das Ganze allemal, aber ich werde hier nichts spoilern.

Wie alle Add-Ons bietet Extinction auch so einiges an Neuerungen, von neuen Ausrüstungsgegenständen und Engrammen bishin zu neuen Dinos (besonders cool: die Snow Owls). Am Wichtigsten finde ich aber einige Neuerungen, die den Gameplay-Loop erweitern.

Ersteinmal gibt es wieder mehrere Bereiche, die sich stark unterscheiden: Die Stadt, ein Waldgebiet, ein Wüstenbiom und ein Eisbiom, dazwischen das Wasteland. Im Wasteland rennen, neben normalen Dinos, sogenannte Corrupted rum. Das sind Dinos, die von einer seltsamen Seuche corrumpiert sind, welche sie aggressiver und gefährlicher machen. Besonders interessant ist hierbei, dass die Lootdrops etwas anders funktionieren. Sie fallen nicht mehr einfach vom Himmel und können gelootet werden. Jetzt muss man sie gegen 5 Wellen von Corrupted Dinos verteidigen. Das erweitert das Gameplay um einige deftige Herausforderung, gerade bei besseren Lootdrops. Gleiches gilt für Element-Nodes, die man benötigt um auf dieser Map an Element zu kommen. Das macht das Farmen zum einen spaßiger, aber auch zugänglicher. 

Auch die Höhlen, aus denen man die Artefakte für die Bosse bekommt, sind hier, meiner Ansicht nach, besonders cool ausgestaltet. Sie sind (gefühlt) größer als bisher und bietet eine knackige, aber insgesamt faire Herausforderung, zumal man sie alle mit Dinos betreten kann.

Inzwischen ist Extinction nach einem, meines Wissens nach, sehr holprigen Start sehr gut spielbar und wird nicht von mehr Bugs geplagt als das Grundspiel. Kritisch ist aber weiterhin das Balancing, welches sich immer noch am PvP orientiert und für kleine, private Gruppen irgendwann enorm lächerlich wird. Legendäre Lootdrops müssen natürlich sehr schwer sein, aber was einem da entgegengewofen wird, ist ohne sehr spezielle Ausrüstung kaum zu bewältigen. Zum Glück gibt es hier jetzt auch Mechs, die zwar gut Ressourcen kosten, aber nicht nur sehr cool, sondern auch sehr stark sind. Um an gute Baupläne zu kommen braucht man aber schon recht hochwertige Drops, so dass man wieder auf die Cheatkonsole zugreifen muss, wenn man nicht monatelang mühsam alles erfarmen und erzüchten will.

Extinction schafft es also das Grundspiel mit einigen guten Ideen ("Horde-Modus", größere Höhlen, die Biome) und vielen neuen Möglichkeiten (von neuen Dinos über Engramme bishin zu Bossen, die in die Open World beschworen werden und gezähmt werden können) zu erweitern. Klar gibt es dieselben Probleme wie vorher (einige Bugs, teils Framedrops, Balancing für kleine Gruppen), aber durch die Neuerungen macht das Ganze gleich nochmal mehr Spaß und bietet selbst Veteranen ein paar nette Überraschungen.

9/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)