SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware

The Sons of Sam: Ein Abstieg in die Dunkelheit

Originaltitel: RH Project

Herstellungsland:USA (2021)
Genre:Dokumentation, Krimi, Historie
Alternativtitel:The Sons of Sam: A Descent Into Darkness
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,67 (3 Stimmen) Details
inhalt:
In den 1970er-Jahren hielt die Suche nach dem „Son of Sam“ die Welt in Atem. Die Geschichte, die hinter einem der berüchtigtsten Serienmörder der Vereinigten Staaten steckt, war schon fast vergessen – bis heute. Für die meisten Einwohner des Bundesstaats New York bedeutete die Verhaftung und die Verurteilung von David Berkowitz das Ende des mörderischen Albtraums, doch für den Journalisten und Autor von „The Ultimate Evil“ Maury Terry war dies nur der Beginn des eigentlichen Rätsels. Er war davon überzeugt, dass David Berkowitz nicht allein gehandelt hat, und verbrachte Jahrzehnte damit, zu beweisen, dass das mörderische Netz viel weiter gespannt war, als jemals vermutet wurde. Sein Versuch, das Rätsel zu lösen, kostete ihn am Ende alles. Filmemacher Joshua Zeman („Cropsey“, „Murder Mountain“) erzählt mithilfe von alten Medienberichten, Gesprächen mit an den Ermittlungen beteiligten Personen und Maury Terrys eigenen Worten und Fallakten die erschreckende Geschichte eines Mannes, der sich in eine Idee verrannte. Aber hat Maury Terry wirklich Phantomen nachgejagt oder treiben die wahren „Sons of Sams“ womöglich doch noch irgendwo ihr Unwesen?
eine kritik von ghostfacelooker:

Was könnte man dieser fast schon gänzlich beschreibend und vorgreifenden Inhaltsangabe noch hinzufügen, ausser daß diese Dokuserie wieder einmal den qualitativ hochwertigen Eindruck von Netflix Beiträgen gleichen Genres wiederspiegelt.

Man könnte ebenso hinzufügen, daß der Autor von The Ultimate Evil, Maury Terry,  in seiner Recherche immer tiefer gräbt und dabei auf zweifelhafte Ungereimtheiten stößt, welche von einem Viertel New Yorks beginnend bis nach Kalifornien führt und Verstrickungen des berüchtigte Charles Manson aufzeigt.

Natürlich ließe sich sagen, besagter Autor, welcher meiner Meinung nach im Off aus seinem Buch zitiert, ohne dass ich es gelesen hätte, war eigennützig darauf bedacht, als er der Sensationsgier der Menschen gewahr wurde, seine Verkaufszahlen zu erhöhen.

Persönlich jedoch bekam ich den Eindruck, daß er wirklich einer Obsession dieser scheinbar willkürlich begannen Morde, welche anfänglich im Auftrage eines jahrtausendealten Dämons in Gestalt eines Hundes begangen wurden, unterlag und als er immer mehr vermeintlich lose rote Fäden der Hintergründe fand, diese schlußendlich zusammen zu führen suchte.

Was man jedoch nicht sagen kann, ist daß diese mehrteilige Reihe spannungsarm und somit Schund sei, oder gar realitätsfremd, denn einerseits sind es sehr plausibel scheinende Spuren, welche Terry folgt und andererseits sind es, selbst für Leugner zu viele Zufälle, als daß es nicht doch wahr sein könnte.

Schlußendlich muß jeder, der sich für dieses Genre interessiert seine eigenen Gedanken dazu entwickeln und dies fördert diese Dokumentation mal wieder brillant, denn am Ende ist die wirkliche Wahrheit die, welche man zu glauben bereit ist, oder?

Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Xtremo
Ghostfacelooker
Bring
Ghostfacelooker
Army
Ghostfacelooker
die neuesten reviews
Rocky
TheMovieStar
9/10
Void,
sonyericssohn
9/10
Duke
dicker Hund
9/10
Bullets
TheMovieStar
5/10
They
CHOLLO
2/10

Kommentare

21.05.2021 12:32 Uhr - Draven273
User-Level von Draven273 4
Erfahrungspunkte von Draven273 241
Tja, meine Liste mit anzuschauenden Filmen wächst wieder ins Unermessliche. Auch dieser Eintrag, klingt so interessant, dass ich mir den bei Gelegenheit mal anschauen muss. Denke das ist genau mein Fall von Doku.

21.05.2021 15:18 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 19
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 7.582
21.05.2021 12:32 Uhr schrieb Draven273Tja, meine Liste mit anzuschauenden Filmen wächst wieder ins Unermessliche. Auch dieser Eintrag, klingt so interessant, dass ich mir den bei Gelegenheit mal anschauen muss. Denke das ist genau mein Fall von Doku.


Denke doch das sie dir gefiele

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)