SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware

Universal Soldier: Day of Reckoning

Herstellungsland:USA (2012)
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Genre:Action, Horror, Science-Fiction,
Thriller, Mystery
Alternativtitel:Universal Soldier: A New Dimension
Universal Soldier 4
Universal Soldier IV: Tag der Abrechnung
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,62 (81 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Vermummte Männer setzen John (SCOTT ADKINS) außer Gefecht. Hilflos muss er mit ansehen, wie einer von ihnen seine Maske abnimmt, sich als Luc Deveraux (JEAN-CLAUDE VAN DAMME) zu erkennen gibt und seine Frau und seine Tochter kaltblütig ermordet. Obwohl von schwersten Alpträumen geplagt, schwört der wieder genesene John Rache und macht Jagd auf den vermeintlichen Killer. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf Hinweise auf ein mysteriöses Programm, das sich Universal Soldier nennt. Immer weiter arbeitet er sich an die Killer heran – ahnt aber nicht, er auf eine falsche Fährte gelockt wird: Teil eines größenwahnsinnigen Plans des Abtrünnigen Andrew Scott (DOLPH LUNDGREN), der die Universal Soldiers befreien und mit ihnen die Weltmacht übernehmen will. (Planet Media)

eine kritik von matt:
Vermummte Männer setzen John (SCOTT ADKINS) außer Gefecht. Hilflos muss er mit ansehen, wie einer von ihnen seine Maske abnimmt, sich als Luc Deveraux (JEAN-CLAUDE VAN DAMME) zu erkennen gibt und seine Frau und seine Tochter kaltblütig ermordet. Obwohl von schwersten Alpträumen geplagt, schwört der wieder genesene John Rache und macht Jagd auf den vermeintlichen Killer. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf Hinweise auf ein mysteriöses Programm, das sich Universal Soldier nennt. Immer weiter arbeitet er sich an die Killer heran – ahnt aber nicht, er auf eine falsche Fährte gelockt wird: Teil eines größenwahnsinnigen Plans des Abtrünnigen Andrew Scott (DOLPH LUNDGREN), der die Universal Soldiers befreien und mit ihnen die Weltmacht übernehmen will. (Quelle: Planet Media)

Eins vorweg: Wenn ihr euch nen schönen Filmeabend mit eurer Liebsten machen wollt lasst diesen Streifen besser im Regal stehen und schaut ihn ein anders Mal mit ein paar Kumpels.
Denn die Story im neusten Output des Uni Soldiers Franchise gewinnt nicht mal ansatzweise nen Blumentopf und passt locker auf nen Bierdeckel. Interessanterweise ist sie trotzdem durch Flashbacks und Visionen recht verwirrend, ich hab gegen Mitte des Films nicht mehr richtig verstanden worum es jetzt wikrlich geht und welcher Charakter jetzt real ist und welcher nur Einbildung.

Aber egal, darum geht es hier ja sowieso nicht, denn es gibt nur eins was hier wirklich im Vordergrund steht : Die knüppelharte Action, und von der gibt es einiges zu sehen. Scott Adkins ist hier mal wieder voll in seinem Element und schießt und kloppt sich durch einen Großteil des Films. Ich muss hier echt schon von Splatter sprechen, so schonungslos und hart wird hier des Feindvolk dezimiert wird, das ist schon nicht mehr feierlich. Auf jeden Fall einer der härtesten Actionfilme der letzten Jahre. Lundgren und Van Damme machen ihre Sache zwar gut, wirken aber merkwürdigerweise etwas überflüssig, was mich selbst doch etwas verwundert hat. Die 2 Szenen in denen sie dann richtig am Start sind stimmen dafür aber wieder selig und bieten genau das was man sehen will.

Die Blu-ray hat ein ausgezeichnetes Bild und wirkt mit 3D besser als vielen andere Streifen die auf diesen Effekt setzen. Hier wird diesbezüglich nicht übertrieben sondern genau Maß genommen, ist mir ausgesprochen positiv aufgefallen.
8/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
American
Ghostfacelooker
Terminator
Apollo
Muttertag
dicker Hund
5/10
Katzenmenschen
Insanity667
8/10
10
sonyericssohn
8/10
Kuck'
TheMovieStar
9/10
Coming
Ghostfacelooker
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)