SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Chip und Chap - Die Ritter des Rechts

Originaltitel: Chip 'n' Dale: Rescue Rangers

Herstellungsland:USA (2022)
Genre:Abenteuer, Animation, Kinderfilm,
Komödie, Krimi, Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (5 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Chip und Chap sind Anführer einer kleinen, schrulligen Gruppe tierischer Helden. Zusammen mit Trixi, Samson und Summ' bilden sie die Rettungstruppe, die nicht nur die Welt der Menschen, sondern auch die der Tiere überwacht. Die Detektive im Handtaschenformat klären Verbrechen auf, die der Polizei oft zu gering sind, wobei sie gewöhnlich andere Tiere als ihre Kunden vertreten. Besonders oft ermittelt die Gang gegen ihre zwei speziellen Erzfeinde, den getigerten Mafia-Kater Al Katzone und den verrückten Wissenschaftler Norton Nimnul. (Disney+)

Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von kaiser soze:

„Räuber, Diebe gehn auf Ganoventour, doch zwei ganz liebe sind schon auf ihrer Spur.
Ist der Fall auch schwer, der Weg auch weit, sie sind stets für dich bereit...“

Die beiden Streifenhörnchen Chip & Chap führten von 1989 bis 1990 in drei Staffeln und 65 Episoden als Die Ritter des Rechts Ermittlungen gegen Kriminelle, allen voran der fiesen Mietze Al Katzone durch. Ihnen zur Seite standen dabei der käseliebende Samson, die süße Maus Trixi und die Fliege Summi.

Die Disney-Serie wurde nun fortgesetzt - allerdings nicht im Serienformat, sondern als (Live-Action-)Film. Da ich diese Umsetzungen zumeist schätze - Ausnahmen u.a. Christopher Robin & Mary Poppins' Rückkehr (beide 2018) sowie Susi und Strolch (2019 - Review) - gab ich dem Werk eine Chance und wurde tatsächlich noch besser unterhalten als beim zuvor gesichteten Cruella (2021 - Review). In 

Chip und Chap - Die Ritter des Rechts

(2022 - OT: Chip 'n Dale: Rescue Rangers) sehen wir kurz, wie sich die beiden titelgebenden Tierchen 1982 in einer Welt voller Menschen, Tieren, Zeichen- & Animations-Figuren kennenlernen, 1990 in Serie gehen und dann aus den Augen verlieren. Als 2022 Samson verschwindet, raufen sich die alten Freunde notgedrungen wieder zusammen.

Hierbei bekommen wir eine Mischung aus Zeichentrick (stellvertretend für die gute, alte Zeit^^) und Animation (das Neue) spendiert, denn Chap hat sich eine "CGI-OP" unterzogen. Die beiden sind also Schauspieler / Serienstars und die Serie auch in ihrer Welt eine Serie. Eine gute Idee die Fiktion mal wieder mit der Realität zu verbinden, statt den Zuschauer immer in eine fiktive Welt zu entführen. Genretechnisch bewegen wir uns in einer animierten Abenteuerkomödie mit leichten Mystery- & Krimi-Elementen für (fast) die ganze Familie.

„Es ist kein Geheimnis, dass ich eine CGI-OP hatte.“

Das Ganze wird Dank der Hauptfiguren sehr charmand rübergebracht und konnte mich direkt in seinen Bann ziehen. (Fast) Nichts geschied vorhersehbar - ok, außer dass sich die beiden zusammenraufen werden, das war klar. Aber die Etappen / Stationen, die die beiden durchlaufen auf der Suche nach ihrem vermissten Kumpanen und den Figuren bzw. Orten, denen sie dabei begegnen, sind überraschend. Langeweile kommt in dieser 98 Minuten-Laufzeit kann diese filmische Serienfortsetzung definitiv nicht auf.

Dabei wird viel Witz eingestreut. Von amüsanten Sprüchen, absurden Ideen (das Parfum / dealen mit Käse....) oder lustigen Situationen etwa durch das Aufeinandertreffen der fiktiven Figuren und Menschen. Es ist einfach herrlich, den beiden zuzuschauen und es wird nie langweilig. Zudem werden diverse Szenen eingestreut, die einem in Erinnerung schwelgen lassen...

„Ein Nachricht auf den Festnetz-AB?“

Die Freigaben bzw. Altersempfehlungen des PG-Films schwanken international von ab 0 (Italien & Südkorea) bis ab 9 (Spanien, Schweden, UK). Für die Ganzkleinen ists eher etwas zu spannend, aber die deutsche Angabe ab 6 sollte passend sein - sagt jedenfalls mein Bauchgefühl. 

Aus Sicht eines Film- & Disneyfans ist dies Wohl ein wahres Meisterwerk, da zig Figuren vorkommen, Anspielungen erfolgen & Co; dies umspannt fast ein genzes Jahrhundert. Von den drei kleinen Schweinchen (1933) und einen der sieben Zwerge (1937) über Balu aus dem Dschungelbuch (1967), den Schlümpfen & Indiana Jones (je seit 1981) bzw. Dragonball (seit 1986), Roger Rabbit (1988) und Darkwing Duck (seit 1991) bis hin zu Sailor MoonAladdin (beide 1992), Ash aus Pokémon (seit 1997), Capt. Jack Sparrow aus Fluch der Karibik (seit 2003) oder auch Sonic the Hedgehog (2020).  

Hinzu kommen die "Raubkopien" a la Dumbo (1941), Winnie Puuh (1968) sowie die Simpsons (seit 1989) oder auch neue Filmfiguren, wie E.T. (1982), Batman (seit 1943) und ein Mrs. Doubtfire-Remake. Peter Pan (1953) darf man aus gegebenem Anlass auch mal erwähnen. Fürs Erwachsenenpublikum sind Schmelzszenen a la Terminator 2 (1991) als Knet-Variante verwurstet, eine ungeliebte 007-Serie ist "Dank" Daniel Craigs letzten beiden Einsätzen auch nicht mehr so abwägig und Star Wars (seit 1977) + M:I (seit 1996) sind auch vertreten. Und das ist nur eine kleine Auswahl der (Gast-)Auftritte.

„Sechs vermisste Trickfiguren in einem Monat und nicht einen Hinweis...“
 

Fazit:
Chip und Chap - Der Film ist für mich die perfekte Umsetzung bzw. Übertragung eines alten Stoffs in die neue Zeit und bietet beide Welten, die Zeichentrick- & die Animations-Welt, sowie den Charme des Ursprungsstoffs gepaart mit einer frischen Idee / Fortführung. Ein spaßiger Filmgenuss mit massig Kindheitserinnerungen und viel Altem und Neuen. Für die Ganzkleinen zwar vllt ein bisschen zu furchterregend, aber ansonsten für Groß und Klein ein Spitzenfilm mit gaaaanz vielen Anleihen auf eine phantastische Filmwelt.

Nach der Erstsichtung gibts daher ohne Wenn und Aber

10 von 10 Punkten

... und nicht vergessen: „Wir werden auf keinen Fall rappen!“

10/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
neun
Kaiser Soze
8/10
LOL:
Kaiser Soze
5/10
Cruella
Kaiser Soze
8/10
die neuesten reviews
House
cecil b
7/10
neun
Kaiser Soze
8/10
Stylist,
Ghostfacelooker
Quarry,
Insanity667
9/10
Fast
Phyliinx
8/10
Stirb
Sonnyblack745
10/10

Kommentare

21.06.2022 23:06 Uhr - CheesyAK47
1x
User-Level von CheesyAK47 1
Erfahrungspunkte von CheesyAK47 7
Oh wow. 10 von 10 Punkten gibts du? Dann kommt der jetzt auf die Watchlist ganz nach oben. Da bin ich mal gespannt. Danke für den Tipp und die Spitzen-Review!

22.06.2022 13:46 Uhr - Insanity667
1x
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 11
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.725
Streifenhörnchen sind süß, besonders diese beiden! :) Ich habe die früher auch geliebt, mal sehen, wie sie sich 2022 schlagen. Deine Review gibt jedenfalls genug Anreiz, einen Blick zu riskieren! ;)

22.06.2022 13:58 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 27
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 17.931
Vielen Dank fürs freundliche Feedback. Freut mich sehr, wenn der Text gefallen hat :)
Hoffe nun ist eure Erwartungshaltung nicht so hoch, dass ihr enttäuscht werdet. Schreibt ruhig mal wie ihr den fandet, wenn ihr den gesehen habt.

@CheesyAK47
Ja, ich bin und war wirklich vollends zufrieden und begeistert. Hier stimmt für mich einfach alles und dieser "Kinderfilm" ist eben gerade für diejenigen zu empfehlen, die als Kinder die Serie geschaut und gemocht haben - mitsamt der anderen Werke.

@Insanity
Ja, die Serie war definitiv auch spitze!

22.06.2022 15:24 Uhr - McReedy
1x
10 von 10 Punkten ist für mich ein absolutes Meisterwerk der Filmkunst. Sei mir nicht böse, wenn ich mich bei dieser Wertung im Zusammenhang mit "Chip und Chap - Die Ritter des Rechts" einer gewissen Skepsis nicht entledigen kann. Hm, mal sehen, ob ich den irgendwann mal unterbringen kann in meinen Pile of Shame und ihn dann auch tatsächlich schaue. ;-)

23.06.2022 09:27 Uhr - Lukas
1x
@McReedy: Ich würde mal sagen, das ist in diesem Fall ein sehr persönliches Meisterwerk. ;-)

24.06.2022 13:55 Uhr - Kaiser Soze
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 27
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 17.931
@McReedy & Lukas
10/10 Punkte gibts bei / von mir z.B., wenn ich nach der Sichtung völlig begeistert bin und am Film nichts ändern will. Klar, hier greift ua. auch ein gewisser Nostalgiefaktor wg. der Serie, aber es war einfach wundervoll diesen Film zu schauen und sich begeistern zu lassen. Aber ja, ein sehr subjektives Meisterwerk ;-) Ich würde bei einem Kinderfilm aber ehrlich gesagt nie die Kriterien anwenden, die ich bei einem "Erwachsenenfilm" nehme, wobei sich die Kriterien unterschiedliche Genres ebenfalls unterscheiden. Wenn ich mir "Der Exorzist" (1973) anschaue, ist es einfach anders als beim "König der Löwen" (1994).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)