SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 23,95 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
BoondockSaint123
Level 12
XP 2.215
Eintrag: 12.08.2013

Amazon.de

  • I bought a Vampire Motorcyle
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
Cover C
30,99 €
  • Sudden Death
BD Digibook
14,99 €
Blu-ray
9,39 €
DVD
7,99 €
  • Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD
45,99 €
Blu-ray
35,99 €
BD Complete
399,99 €
DVD
30,99 €
prime video
19,99 €
  • Angel Has Fallen
Blu-ray
17,59 €
DVD
14,69 €
  • Die Unendliche Geschichte
  • BD/DVD Mediabook
Cover A
34,99 €
Cover B
32,99 €
  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €

Azumi - Die furchtlose Kriegerin

(Originaltitel: Azumi)
Herstellungsland:Japan (2003)
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Genre:Abenteuer, Action
Alternativtitel:Azumi: The Movie

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (42 Stimmen) Details
inhalt:
Nach einer grausamen Schlacht verspricht ein folgsamer Samurai mit hoher Stellung seinem Meister dafür zu sorgen, dass es in Zukunft nicht mehr zu solch blutigen Auseinandersetzungen kommen wird. Um Kriege im größeren Ausmaß zu verhindern, soll er dafür sorgen, dass kriegstreibende Adelige bereits vor einer Eskalation umgebracht werden. Über Jahre bildet der Mann nun 10 Kinder zu knallharten Kämpfern aus. Als es endlich soweit ist, die Mission anzutreten bittet er jeden seiner Schüler sich einen Partner auszusuchen. Nachdem sich jeder seinen besten Freund zur Seite gestellt hat, lautet der Befehl: Bringt euren Nebenmann um. Eine der Siegerinnen ist Azumi, gleichzeitig die begabteste Schülerin. Mit den anderen vier verbliebenen macht sich der Altmeister nun auf den Weg um die Kriegstreiber Japans zu eliminieren.
eine kritik von boondocksaint123:
Nach einer grausamen Schlacht verspricht ein folgsamer Samurai mit hoher Stellung seinem Meister dafür zu sorgen, dass es in Zukunft nicht mehr zu solch blutigen Auseinandersetzungen kommen wird. Um Kriege im größeren Ausmaß zu verhindern, soll er dafür sorgen, dass kriegstreibende Adelige bereits vor einer Eskalation umgebracht werden. Über Jahre bildet der Mann nun 10 Kinder zu knallharten Kämpfern aus. Als es endlich soweit ist, die Mission anzutreten bittet er jeden seiner Schüler sich einen Partner auszusuchen. Nachdem sich jeder seinen besten Freund zur Seite gestellt hat, lautet der Befehl: Bringt euren Nebenmann um. Eine der Siegerinnen ist Azumi, gleichzeitig die begabteste Schülerin. Mit den anderen vier verbliebenen macht sich der Altmeister nun auf den Weg um die Kriegstreiber Japans zu eliminieren.

Ich bin noch Ryūhei Kitamura Neuling.Zwar kenne ich schon seit langem den Film "Midnight Meat Train",doch habe ich erst vor 2 Monaten zum ersten Mal "Versus" gesehen und somit auch das erste Mal einen Beitrag von ihm aus dem japanischen Bereich.Da mir "Versus" aber sehr gut gefallen hat,musste ich mir auch den Film "Azumi" anschauen.Doch dieser war nicht ganz das was ich erwartet habe.
Von Schlecht kann keine Rede sein,denn dieser Film unterhält auf jeden Fall sehr gut.Im Grunde genommen ist Azumi ein Eastern,der sich viel mit den Personen im Film beschäftigt.Ab und an wird man auch Zeuge von Kämpfen,die sehr gut in Szene gesetzt wurden und sehr spannend wirken.
Über 2 Stunden geht dieser Film in dem zwar keine Langeweile auftaucht,aber er trotzdem nicht immer flüssig erzählt wurde.Sprich,manche Szenen wurden unnötig in die Länge gezogen,trotzdem wirken diese sehr interessant,vor allem durch die Dialoge und die schönen Kulissen.
Wie auch schon bei "Versus" wird hier auch oft auf die Kulisse des Waldes zurück gegriffen.Nicht ganz so extrem wie bei "Versus",aber sie kommt vor.Aber trotzdem wirken diese neu und verlockend auf den Zuschauer und lassen einen auch ein wenig darin verweilen.
Wenn man den Gewaltgrad von "Versus" sucht,dieser wird hier vergebens gesucht.Es kommt zwar zu blutigen Kämpfen,diese wirken aber schon ehr wie die in einem Comic. Aufregen über den CGI Einsatz darf man sich hier nicht,denn es gehört zum Stilmittel von Kitamura und passt trotzdem in den Film.
Begeistert hat mich Aya Ueto,die damals gerade 18 jährige Schauspielerin hat die Azumi mit so einer Liebe verkörpert,dass man meint,dass sie Azumi wirklich sei.Das hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

Auf jeden Fall ein guter Film von Kitamura.Ob ich mir aber Teil 2 auch anschauen werde,dass weiss ich noch nicht.
7/10
mehr reviews vom gleichen autor
Deepwater
BoondockSaint123
10/10
Horns
BoondockSaint123
10/10
See
BoondockSaint123
1/10
die neuesten reviews
Nekromantik
Cabal666
Leuchtturm,
Cabal666
9/10
Doom
Kaiser Soze
8/10
German
dicker Hund
9/10
Todestrauma
kokoloko
5/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)