SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
BoondockSaint123
Level 12
XP 2.215
Eintrag: 12.08.2013

Perfect Skin - Jetzt im Handel als Mediabook, Blu-ray, DVD und VOD

Amazon.de

  • Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
prime video
13,99 €
  • Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD
45,99 €
Blu-ray
35,99 €
BD Complete
399,99 €
DVD
30,99 €
prime video
19,99 €
  • Scarface
  • Limited 4K UHD/BD 3-Disc Sammler-Edition mit Statue
  • 79,99 €
  • Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook
24,99 €
4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
17,49 €
DVD
15,99 €
prime video
16,99 €
  • Red Heat
4K UHD/BD Steelbook
28,99 €
Blu-ray
12,99 €
DVD
9,99 €
  • Es war einmal in Amerika
  • Extended Director's Cut + Kinolangfassung inkl. Original-Synchro
Blu-ray
22,99 €
DVD
20,97 €

The Untold Story

(Originaltitel: Baat Sin Faan Dim: Jan Jeok Caa Siu Baau)
Herstellungsland:Hongkong (1993)
Genre:Biographie, Drama, Komödie, Krimi,
Splatter, Thriller
Alternativtitel:Ba Xian Fan Dian: Ren Rou Cha Shao Bao
Bunman
Bunman: The Untold Story
The Eight Immortals Restaurant: The Untold Story
Human BBQ Pork Buns
Human Meat Pies: The Untold Story
The Untold Story: Human Mean Roast Pork Buns

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,19 (24 Stimmen) Details
inhalt:
Das Kriminaldezernat von Hongkong steht vor einem Rätsel: Immer häufiger verschwinden Menschen spurlos und ohne Grund. Im Zuge der Ermittlungen gerät der Metzger Wong in das Fahndungsraster der Beamten. Schon bald wird klar, dass der Besitzer des Schnellrestaurant "The Eight Immortals" der Hauptverdächtige in dem Fall ist. Als dann einige seiner Angestellten spurlos verschwinden, nimmt die Polizei ihn fest. Im Laufe der äußerst unkonformen Befragung packt er nach und nach die volle Wahrheit aus und legt ein mehr als schockierendes Geständnis ab.
eine kritik von boondocksaint123:
Das Kriminaldezernat von Hongkong steht vor einem Rätsel: Immer häufiger verschwinden Menschen spurlos und ohne Grund. Im Zuge der Ermittlungen gerät der Metzger Wong in das Fahndungsraster der Beamten. Schon bald wird klar, dass der Besitzer des Schnellrestaurant "The Eight Immortals" der Hauptverdächtige in dem Fall ist. Als dann einige seiner Angestellten spurlos verschwinden, nimmt die Polizei ihn fest. Im Laufe der äußerst unkonformen Befragung packt er nach und nach die volle Wahrheit aus und legt ein mehr als schockierendes Geständnis ab.

"The Untold Story" ist einer der Filme,der trotzdem er schon gut 20 Jahre auf dem Buckel hat,trotzdem immer noch so schockierend ist,wie damals.Die Geschichte ist krank,so wurde sie auch erzählt.Zwar werden die Gewaltszenen oftmals nur angedeutet,bis auf das Ende,da geht die Post so richtig ab,trotzdem ist er allein durch seine Thematik schon eine wirkliche Herausforderung.Im Grunde wurde die gleiche Thematik aufgegriffen wie in dem Film "Meat Grinder",doch unterscheiden die beiden sich Grundlegend voneinander.

In der Rolle des skrupellosen Metzgers Wong glänzt der chinesische Schauspieler Anthony Wong,den viele aus Filmen wie "Ebola Syndrom" oder auch "Hard Boiled" kennen dürften.Hier liefert er wohl die beste Darbietung seines Lebens ab.Er mimt dem Schurken mit solch einer diabolischen Ader,dass man alles um ihn herum vergisst und nur noch auf ihn fixiert ist,wenn er auf der Bildfläche erscheint.Man merkt richtig,dass er die Rolle gelebt hat.Für mich zählt er auch mit zu einem der besten Filmbösewichte der Filmgeschichte.So eine geniale Leistung sieht man nicht oft.

Doch warum wird "The Untold Story" als provokantes Werk gehandelt? Zum einen natürlich durch seine Thematik,zum anderen aber auch durch die zum Teil angedeuteten und zum Teil durch die gezeigten Gewaltszenen.Es ist auf jeden Fall einer der Filme,der einem noch lange im Kopf bleibt und einen zum nachdenken anregt.

SPOILER:
Die Szene mit der Familie ist schon sehr extrem dargestellt und ist auch nicht leicht anzusehen!
SPOILER END

Dieser Film ist ein würdiger träger der Cat III Freigabe,da er wirklich alles vereint was solch einen Film ausmacht.Zum einen wird eine deprimierende und kranke Geschichte geboten.Zum anderen werden die Gewaltszenen sehr realistisch dargestellt und fallen auch nicht gerade unblutig aus,doch der Film würde nicht so brutal wirken,wenn er nicht auch eine dunkle und deprimierende Atmosphäre zu bieten hätte.Diese ist erdrückend und beängstigend und treibt den Spannungsbogen auch enorm nach oben.

Einziger Kritikpunkt,der hier wirklich sehr stört sind die Polizisten.Diese sind viel zu lächerlich dargestellt und nerven einfach nur.Hätte man diese doch aus der Geschichte entfernt,wäre sie zu 100% beängstigend und verstörend.Aber da dem nicht so ist,wirken die Szenen mit den Polizisten einfach nur schlecht.Warum musste man denn der Geschichte noch eine Art Humor-Part mit einbringen?! Dies macht die Stimmung ein wenig kaputt.Bringt dem Film bei mir aber auch nur einen Punkt abzug.Ansonsten hätte er die volle Punktzahl von mir verdient.
9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Deepwater
BoondockSaint123
10/10
Horns
BoondockSaint123
10/10
See
BoondockSaint123
1/10
die neuesten reviews
Showgirls
McGuinness
8/10
Rambo:
Mucki1979
6/10
Sniper:
Kable Tillman
3/10
Rambo:
Ghostfacelooker
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)