SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dragon's Crown Pro uncut PS4 · Leicht bekleidete Heldinnen endlich für PS4. · ab 48,99 € bei gameware God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware
Braindead
Level 7
XP 651
Eintrag: 20.08.2013

Amazon.de

  • Navy Seals
Blu-ray
25,99 €
DVD
9,99 €
  • Black Water
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €
Amazon Video
9,99 €
  • Elvira - Mistress of the Dark
  • DVD/Blu-ray Mediabook
Cover A
44,32 €
Cover B
53,42 €
Cover C
53,42 €
Cover D
53,42 €
Cover E
53,42 €
  • Tomb Invader
Blu-ray
9,99 €
DVD
7,99 €

Dawn of the Dead

Herstellungsland:USA (2004)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Horror, Splatter
Alternativtitel:Zack Snyder's Dawn of the Dead

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,90 (206 Stimmen) Details
inhalt:
Eine unerklärte Seuche hat die Weltbevölkerung dahingerafft, aber die Toten sind nicht wirklich tot - sondern Zombies, die auf der Suche nach noch lebendem Menschenfleisch die letzten bewohnten Gegenden bedrohen. Eine Gruppe verzweifelter Überlebender in einer Stadt in Wisconsin sucht in einem großen Einkaufszentrum Zuflucht, wo sie die letzte Bastion der Menschheit verteidigen müssen.
eine kritik von braindead:
Da ist es also. Das Remake zum Romero Klassiker Dawn of the Dead.
Eins vorne Weg. Ich wurde prima unterhalten. Einer der wenigen Zombiefilme der letzten 10-15 Jahren die mich wirklich umgehauen haben.
Die Geschichte um einige überlebende die sich wegen einer Zombieseuche in einem Kaufhaus verschanzen und versuchen um ihr überleben zu kämpfen wurde meiner Meinung nach um einiges besser in Szene gesetzt als noch im Original.

Die dichte Atmosphäre, Konflikte innerhalb der Gruppe, Ratlosigkeit und Verzweiflung wie es weitergeht stehen im Vordergrund.
Gespickt mit durchaus blutigen Splatter und Kopfschussszenen bekommt man alles geboten was man sich in einem Zombiefilm so wünscht. Mit weitesgehend handgemachten Effekten (Mir ist zumindest nicht bewusst CGI aufgefallen).

Der Cast spielt klasse und der Soundtrack tut sein übriges. An dieser Stelle möchte ich wie Matt² in seiner Review angesprochen das Intro des Films hervorheben. Die Abstimmung der gezeigten Bilder im Intro mit der Musik von Johnny Cash passen wie die Faust aufs Auge.

Wer mal wieder Interesse an einem gut gemachten, harten und spannenden Zombiefilm hat darf sich das Dawn of the Dead Remake nicht entgehen lassen.
9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Shoot
Braindead
8/10
Crank
Braindead
9/10
Insomnia
Braindead
8/10
Blade
Braindead
9/10
die neuesten reviews
Requiem
Frankwithe
10/10
Addiction,
Frankwithe
10/10
From
BFG97
10/10
Avatar
sonyericssohn
10/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2018)