SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Saw VI

Herstellungsland:Australien, Großbritannien, Kanada, USA (2009)
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Genre:Horror, Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,24 (151 Stimmen) Details
inhalt:
Jigsaws Nachfolger, Detective Hoffman (Costas Mandylor), ist immer noch nicht enttarnt. Wieder startet er ein mörderisches Spiel, in dem sich seine Opfer zwischen Leben und Tod entscheiden müssen. Doch gelten Jigsaws Spielregeln noch, oder handelt Hoffman längst auf eigene Rechnung? In der neuen Runde macht sich Jigsaws Witwe Jill (Betsy Russell) auf die Suche nach der Wahrheit. Und auch Hoffmans Kollegen begreifen, dass sie mit dem FBI-Mann Strahm den Falschen verdächtigt haben. Doch was immer die Mitspieler auch herausfinden, es gibt einen, bei dem alle Fäden zusammenlaufen: Jigsaw!
eine kritik von nr1sunny:
"Saw 6" bietet Fans der Reihe und solchen die es noch werden wollen gute Unterhaltung! Positiv sei erst einmal erwähnt, dass Hoffmann eine tolle Weiterentwicklung erfährt, viele ungelöste Rätsel endlich beantwortet werden, die Fallen dieses Mal wieder zur Geschichte passen und dass man den Film durchaus auch sehen kann ohne die Vorgänger zu kennen, da er auch eine eigene Geschichte erzählt, ohne natürlich die anderen Teile in Vergessenheit geraten zu lassen.

Außerdem tauchen einige Personen aus der Vergangenheit wieder auf, die meisten davon jedoch nur in Rückblenden. Sogar Agent Strahm, der am Ende von "Saw 5" zerquetscht wurde darf weiterhin einem Protoganisten zur Hand gehen...lach. Hier und da gibts natürlich für Fans der Serie auch wieder einige Aha-Momente, allerdings eher kleinere. An das geniale Ende von Teil 1 kommen diese natürlich nicht heran. Die Fallen sind goretechnisch gelungen, zwar sind die Bilder meist nicht so extrem wie in Teil 3, allerdings liegt hier das Leben der Protoganisten (außer bei Falle 1) im weitesten Sinne nicht in ihrer eigenen Hand. Dadurch erhalten die Fallen schon einen fiesen Beigeschmack.

Ein wenig bedauerlich ist, dass der Plot nicht abgeschlossen wird. Die Story wird hier endlich mal wieder gut voran getrieben und es scheint so, als könnte Saw hier enden. Kramers Motivation wird noch einmal erweitert und eigentlich hätte man den Kreis hier schließen können. Dies tut man zwar im weitesten Sinne auch, allerdings lässt man das Ende mal wieder offen, da ja schon weitere Saw Teile geplant sind. Ich freue mich zwar, dass es mit Saw weitergeht, aber ich denke ein kompletter Neuanfang hätte der Reihe besser getan. Ach ja ... was mit Doktor Gordon passiert ist erfährt man hier auch wieder nicht.

Trotz kleiner Mängel eine tolle Fortsetzung. Hätte ich der Reihe nach den schwächeren letzten Teilen gar nicht zugetraut! Langsam wird man hier zum Serienjunkie, man will immer wissen wie es weiter geht, doch diesmal lohnt sichs!
Ich stelle mal 8 Opfer für Fallen zur Verfügung!
8/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Infamous
Ghostfacelooker
Scare
leichenwurm
7/10
Land
dicker Hund
8/10
Hard
TheMovieStar
6/10
Gesetz
Phyliinx
8/10
Martyrs
VelvetK
3/10
Weiße
Phyliinx
10/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)