SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Super Mario Galaxy

Herstellungsland:Japan (2007)
Standard-Freigabe:USK 6
Alternativtitel:スーパーマリオギャラクシー
Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (2 Stimmen) Details
eine kritik von nivram:
Die Super-Mario-Spiele waren noch nie für komplexe Geschichte bekannt, und Super Mario Galaxy macht da keine Ausnahme: Bowser entführt (mal wieder) Prinzessin Peach, diesmal nur in den Weltraum, und Mario macht sich (mal wieder) auf, sie zu befreien. Ende




Auch Jahre nach dem Erscheinen hat Super Mario Galaxy nichts von seinem Charme verloren. Das altbewährte Marioprinzip wurde nahezu perfekt auf die Bewegungssteuerung der WII angepasst. Alte Bekannte (Toads, Luigi) treten genauso auf wie neue Charakter und Feinde. Statt Levels gibt es nun Planeten, die nach und nach abgeklappert werden. Diese zeichnen sich durch Einzigartigkeit aus: Von Eiswüsten über Vulkane bis zur planetengroßen Spielzeugfabrik ist alles erdenkliche dabei. Ganz zu schweigen von den neuen Fähigkeiten, die Mario hat und die für ordentlich Abwechslung sorgen. Zusätzlich gibt es noch ein paar lustige Anspielungen, unter anderem an Pokemon und Star Wars, und ein paar richtig fordernde Passagen, die zwar schwer, aber immer schaffbar und niemals unfair sind. Außerdem braucht man nur 60 der 120 Sterne zu sammeln, um Bowser im finalen Kampf zeigen zu können, wer hier die Klempnerhosen anhat. Wenn man das Spiel mit 120 Sternen noch mal abschließt, wird Luigi als spielbarer Charakter freigeschaltet, mit dem das Spiel etwas schwieriger ist.


Die technische Seite kann für WII-Verhältnisse voll und ganz überzeugen. Die Grafik ist ruckelfrei und meist farbenfroh.Die musikalische Untermalung ist von Level zu Level unterschiedlich. Die meisten Lieder untermalen die Stimmung des Levels und sind schlicht aufgebaut. Sprache gibt es wie in Super Mario üblich nicht, sämtliche Dialoge finden über Texte statt. Die Übersetzung ins deutsche ist befriedigend und enthält teilweise sogar noch Wortwitz.

Wenn Mario (oder Luigi) das Zeitliche segnet, passiert dies auf unterschiedliche Arten. Da dies trotz allem aber ein kinderfreundliches Spiel ist, brauchen sich Gorehounds gar nicht erst Hoffnungen zu machen. Die Freigabe ab 6 ist berechtigt.

Fazit:

Ich gebe zu, ich bin ein Fan von Super Mario, weshalb ich gar nicht 100% unvoreingenommen urteilen kann. Trotzdem: Dieses Spiel ist der Hammer, und wer eine WII besitzt, sollte es eigentlich im Regal stehen haben.
10/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Skyline
nivraM
4/10
Temper
nivraM
1/10
TubeClash
nivraM
die neuesten reviews
Hellraiser
Cabal666
6/10
Cadaver
Ghostfacelooker
Climax
InglouriousFilmgeeks
8/10
Klasse
sonyericssohn
9/10
Maniac
tp_industries
8/10
Johnny
cecil b
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)