SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Daymare: 1998 Black Edition · Blutiges Horror-Gameplay mit Resi 2-Geschmack · ab 34,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware

Phantom Kommando

(Originaltitel: Commando)
Herstellungsland:USA (1985)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Thriller
Alternativtitel:Phantom Kommando, Das
Phantom Commando
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,94 (190 Stimmen) Details
inhalt:
Da ist die Terrorbande wohl an den Falschen geraten. Um John Matrix (Arnold Schwarzenegger), ehemals Kommandant der geheimen Eliteeinheit "Silver Stars", unter Druck zu setzen, entführt sie seine Tochter. Er soll die Putschpläne seines Erzfeinds, eines südamerikanischen Ex-Diktators unterstützen. Doch wer sich mit Matrix anlegt, kriegt es mit einer Ein-Mann-Armee zu tun, die nicht mehr zu stoppen ist, wenn sie sich einmal in Marsch gesetzt hat.
eine kritik von matt:
Da ist die Terrorbande wohl an den Falschen geraten. Um John Matrix (Arnold Schwarzenegger), ehemals Kommandant der geheimen Eliteeinheit "Silver Stars", unter Druck zu setzen, entführt sie seine Tochter. Er soll die Putschpläne seines Erzfeinds, eines südamerikanischen Ex-Diktators unterstützen. Doch wer sich mit Matrix anlegt, kriegt es mit einer Ein-Mann-Armee zu tun, die nicht mehr zu stoppen ist, wenn sie sich einmal in Marsch gesetzt hat. (Quelle: 20th Century Fox)
Commando ist für mich neben Predator der beste Schwarzenegger Film überhaupt. Allein schon der Anfang wo er den Baumstamm auf der Schulter hat, also welchem 80s Action Fan da nicht das Herz aufgeht.
Der Film ist einfach von vorne bis hinten stimmig, die Charactere, die Atmosphäre, die Settings, der Score, die Action, es ist alles so rund, das geht wie ein Zahnrad ins Andere. Und erst die Zitate. "Remember i said i´ll kill you last ? I lied." "Don´t wake my friend, he´s dead tired." Da könnte man ewig so weiter machen.
Die Krönung ist dann natürlich das Ende auf der Insel die den Bodycount in die Höhe schnellen lässt und natürlich die berühmte Schuppenszene die man ja sogar im mittlerweile de-indizierten Dircetors Cut noch etwas länger bewundern darf.
10/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)