SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 60,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Kill Bill: Vol. 2

Herstellungsland:USA (2004)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Drama, Krimi, Thriller
Alternativtitel:Kill Bill: Volume 2
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,17 (107 Stimmen) Details
inhalt:
Nach dem furiosen, atemberaubenden Auftakt mit Kill Bill Volume 1 führt Quentin Tarantino, coolster Regisseur Hollywoods (PULP FICTION), seine härteste, spannendste und kompromissloseste Actionsaga fort.

Die blutdürstige Rache der Braut (UMA THURMAN) ist noch nicht gestillt: Drei Namen stehen noch auf der Liste der kalten Schönen, die am Tag ihrer Hochzeit ins Jenseits befördert werden sollte und jetzt Jagd auf die macht, die ihren Tod verlangten. Nach Verdita Green und O-Ren Ishii (LUCY LIU) sind nun der heruntergekommene Budd (MICHAEL MADSEN) und die durchtriebene Elle Driver (DARYL HANNAH) an der Reihe, bevor die Braut in Mexiko schließlich ihrem einstigen Chef und Liebhaber Bill (DAVID CARRADINE) gegenübersteht - und ihrer totgeglaubten Tochter...
eine kritik von brodie:
Die Braut ist auf dem Weg zu Bill und kümmert sich dabei noch um Budd und Elle Driver.
In Rückblicken erfährt man wie die Braut zu der Person wurde die sie ist und warum sie tut was sie tut.

Kann sein das ich mich unbeliebt mache, aber mir persönlich gefällt der zweite Teil besser als der erste.
Das ist ganz einfach erklärt. Ich liebe Italo-Western und ich mag auch die alten Shaw-Brothers Schinken. Deswegen trifft der Film genau meinen Geschmack. Die Ruhe eines Sergio Leone-Westeren gepaart mit den Elementen des Liu Chia-liang Klassikers der 36 Kammern der Shaolin.
Die Dialoge sind wie immer geschliffen scharf. Kein Wort zu wenig, keins zuviel.
Die Kameraarbeit von Robert Richardson zeigt wieviel Detailverliebtheit in das Werk gelegt wurde. Allein die Szene in der Two Pines Kapelle könnt ich mir stundenlang angucken.
Die Musik, auch wenn viel Wiederverwertung stattfindet, was eigentlich Tarantino nie machen wollte (nachzuhören in the Tarantino Experience Vol.1), ist wunderbar ausgewählt. Egal ob es Morricone's L'Arena aus dem wunderbaren Il Mercenario ist oder die Mannen von Chignon um Robert Rodriguez mit Malaguena Salerosa einen Dauerbrenner in meinem Player erschaffen haben. Um nur zwei davon zu nennen.
Die Schauspieler angeführt von Uma Thurman passen wie die Faust aufs Auge. Michael Parks als in einer herrlichen Doppelrolle, Gordon Liu als Pei Mei, Michael Madson als Budd und nicht zu vergessen David Caradine als großartiger Bill.

Kill Bill Vol.2 ist mein Highlight 2004 gewesen. Das von mir verehrte Italo-Western-Genre wurde in einer schönen Kombination mit dem Stil der Shaw-Brothers Filme vermischt und heraus kam ein wunderbarer Rachestreifen der mehr Fokus auf die Charaktere und auf die Dialoge als auf Bloodshed.
9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Far
Brodie
5/10
die neuesten reviews
Tenet
Ghostfacelooker
Casshern
The Machinist
8/10
Mile
Kable Tillman
3/10
Reichsführer-SS
hudeley
3/10
Halloween
TheMovieStar
5/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)