SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Resident Evil

Herstellungsland:Deutschland, Großbritannien, Frankreich (2002)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Horror, Science-Fiction
Alternativtitel:Biohazard
Resident Evil - Genesis
Resident Evil - Ground Zero
Resident Evil - The Movie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,60 (59 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Alice (Milla Jovovich) und Rain (Michelle Rodriguez) führen ein Kommando-Team in den "Hive", eine riesige Genforschungsfabrik, in der eine Stunde zuvor ein tödliches Virus ausgebrochen ist. Das Virus hat in Sekunden das gesamte Forschungspersonal getötet und sie als blutrünstige Untote wieder auferstehen lassen. Alice hat weniger als drei Stunden Zeit, das Virus in dem unterirdischen Komplex zu isolieren, ansonsten droht es die Welt zu vernichten. Doch bald wird dem Team klar, dass sie nicht nur von Untoten in der Anlage bedroht werden. (www.constantin-film.de)

eine kritik von moviefreakz1:
"Ein Virus bricht aus und es wird ein Spezial Kommando reingeschickt".
So einfach könnte man den Inhalt erzählen. Doch dahinter steckt noch mehr Geschichte, denn es ist die Verfilmung von Resident Evil. Wer die Games gespielt hat, kann sich auf jeden Fall mit dem Anfang vergnügen, denn hier wird der ganze Ausbruch des sogenannten T-Virus rübergebracht.
Was danach folgt, kann man entweder gut finden oder "schlecht".

Ich finde ihn super, da er von der Story her sogar noch in die Games mit einreihen könnte.
Nur ist das die Realverfilmung.
Natürlich hätte man auch die Spiele direkt verfilmen können, aber man wollte ne andere Erzählweise bringen.

Hier wird nach dem Ausbruch des T-Virus ein Spezial Kommando mit Hilfe einer Sicherheitskraft, namens Alice (Milla Jovovich), in den "HIVE" geführt. Die sollen nämlich verhindern, dass der Virusausbruch auf die Welt ausbricht. Durch ein Nervengas kann sich Alice aber anfangs an nichts erinnern, auch noch
der hinzukommende Charakter Matt (Eric Mabius) kann sich an nichts erinnern. Beide leiden an einem Gedächtnisverlust. So müssen sie wohl oder übels mit dem Spezial Kommando den "HIVE" untersuchen.
Der "HIVE" ist ein Untergrundlabor der Umbrella Inc..
Umbrella Inc. ist das mächtigste Industrieunternehmen der USA, der sehr großen finanziellen und politischen Einfluss hat. In der Öffentlichkeit sind sie führender Anbieter von Computertechnologie, Biotechnologie und Arzneimitteln, doch nicht nur da.
Sie führen nämlich heimlich Experimente in der Rüstungstechnologie, biologische Waffen und Genmanipulation.
So kommt es auch, dass die Sicherheitskräfte und das Spezial Kommando sich im "HIVE" gegen jegliche Kreaturen, die der Virus verursachte, zur Wehr stellen muss. So müssen sie sich durch High Tech, der Zeit und den UNTOTEN zur Wehr setzen.
Das Ende wird hier nicht verraten.

Erst einmal zum Setting.
Dieses wurde perfekt umgesetzt, da fühlte man sich richtig wie in einem Resi Spiel.
Man hat versucht das Herrenhaus in den Film mit einzufügen, welches zwar gut rübergekommen ist, aber nicht so groß wie das Herrenhaus aus den Spielen. Trotzdem klasse Set, vor allem weil man es im Stil mit Wald kombiniert, was schon extrem an das Spiel erinnert.
Der Zugang zum "Hive" ist auch wirklich klasse geworden, da der aus dem 2. Spiel am Ende, bekannte Zug vorkommt. Sehr schön übernommen.
Auch im "Hive" selbst und seine Räume fühlte man sich schon wie in Resident Evil.

Der Cast war auch schon klasse besetzt und so gab es verschiedene Typen. Einen Anführer, eine Rebellin, den IT Fachman, die Ärztin usw.
Milla Jovovich als Alice wurde auch nicht schlecht besetzt, auch wenn dieser Charakter nicht im Spiel auftaucht. Man sieht aber gerne noch hinweg, da man sich doch irgendwie in einem Resi-Universum befindet. Selbst die Darsteller des Spezial Kommandos sind richtig gut geworden.
Vor allem die Rebellin "Rain", gespielt von Michelle Rodriguez.
Alles was ein Resi Spiel ausmacht, ein gutes Setting, nette Schauspieler und fiese Monster.

Das ist auch schon mein nächster Punkt.
Die Monster sind wirklich mit Liebe gemacht worden. Auch wenn dabei noch CGI mitgespielt hat, wurden die Zombies und der Licker doch recht "schick" gemacht. Die einzigen "Monster", die nicht sehr großartig bearbeitet wurden, waren die Hunde, da nahm man richtige Dobermänner und "schmückte" man
diese mit Hautfetzen. So entstand die perfekte Illusion zu den Resi Hunden.

Die Atmosphäre des Film war so typisch für Resi. Für den Wald gab es natürlich ein düsteres Setting, als im HIVE. Da gab es eben einen steriles Bild, mit aber einem düsteren Aspekt, wie in Resi 2 (Game).

Und was wäre ein Film ohne Soundtrack.
Der Soundtrack des Spiels war richtig düster und passte sich der jeweiligen Szene an. Es gab viele bekannte Interpreten auf dem Soundtrack, wie Rammstein, Marilyn Manson usw. Einen düsteren Unterton gab es also allemal.

Die Story kann echt an die Resident Evil Spiele rankommen und könnte sogar noch vor oder gleichzeitig zu Resident Evil Zero / 1. Teil und Resident Evil 2/3 spielen. Ich glaube das wollte Paul W. S. Anderson auch bezwecken. MIt diesem Film ist ihm auf jeden Fall ein guter Resi Film gelungen und auch schon wegen der Spielelemente, die im Film vorkommen, kann man sehen, dass er auf jeden Fall ein Resident Evil Fan ist. Sogar das offene Ende lässt auf mehr hoffen, doch das ist ein anderes Thema
Vorsicht aber, der Film ist nicht so aufgebaut wie die Spiele, deswegen nicht so krass viel erhoffen.
Schon deswegen kann der Film einige Fans verärgern.
Trotzdem noch der beste Film der Reihe.
10/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
[Rec]
MovieFreakz1
10/10
Unknown
MovieFreakz1
8/10
Sleepy
MovieFreakz1
9/10
die neuesten reviews
Dig
Ghostfacelooker
Get
TheMovieStar
5/10
Doom
Inferis
Her
Dr. Kinski
7/10
Weiße
Phyliinx
7/10
Re-Animator
sonyericssohn
9/10
Return
McGuinness
1/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)