SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Drive

Herstellungsland:USA (2011)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Drama, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,37 (119 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Ein schäbiges Motel. Mehrere Leichen im Zimmer. Und eine Tasche voller Geldscheine. Dabei ist Driver kein Verbrecher. Jedenfalls nicht im engeren Sinne. Er ist nur der beste Stuntfahrer, den man in Hollywood kriegen kann. Gelegentlich verdient er sich als Fluchtfahrer bei Raubüberfällen etwas dazu. Aber dann läuft einer dieser Überfälle schief. Eigentlich sollte Driver tot sein. Und jetzt dreht er den Spieß um. (Universum Film)

eine kritik von bill is killed:
Der Driver (Ryan Gosling) ist ein ruhiger, zurückhaltender Typ, der schon eine ganze Weile in Los Angeles lebt. Er arbeitet als Stuntfahrer für Spielfilme, Mechaniker in einer Werkstatt und als Fluchtfahrer für Kriminelle.
Als Fluchtfahrer hält er sich an seine eigenen Regeln.
Er fährt, er hat keine Waffe und wird sich niemals an einem Überfall beteiligen.

Aufgrund seiner Fahrkünste möchte sein Einziger Freund Shannon (Bryan Cranston) ihn ins professionelle Renngeschäft bringen. Zur Finanzierung eines Rennwagens lässt sich Shannon mit den Mafiosi Bernie (Albert Brooks) und Nino (Ron Perlman) ein.
Doch das routinierte Leben des Driver ändert sich, als er seine Nachbarin Irene (Carey Mulligan) und ihren Sohn kennenlernt.
Die Romanze zwischen den Beiden endet, als Irene ´s Ehemann Standard aus dem Gefängnis zurückkommt.

Standard hat jedoch noch Schulden und seine Gläubiger bedrohen nicht nur ihn, sondern auch Irene und den gemeinsamen Sohn.
Der Driver bietet Standard seine Hilfe an, welche dieser auch dankend annimmt.
Hiermit beginnt eine Spirale der Gewalt, welche Drivers Leben ändern wird.

Zugegeben, Drive zeichnet sich wirklich nicht durch eine innovative Geschichte oder überraschende Plot-Twists aus. Auch herausragende Dialoge sucht man vergebens.

Das Geheimnis des Erfolges ist die herausragende Inszenierung des dänischen Regisseurs Nicolas Winding Refn. Er erzählt die Geschichte anfänglich sehr ruhig und lockert das Gesamtwerk durch Musikvideo ähnliche Sequenzen auf. Doch mit dem sich steigernden Härtegrad des Films, werden auch Winding Refn ´s Bilder rauer.

Untermalt werden diese Bilder von einem wundervollen Soundtrack im 80er Jahre Stil, sowie dem Score von Steven Soderberghs Hauskomponisten Cliff Martinez.
Das größte Kunststück des Regisseurs ist jedoch, dass er seinen Hauptdarsteller Ryan Gosling so gut in Szene setzt, dass einige Kritiker ihm eine gute darstellerische Leistung bescheinigen.

Gosling macht einen soliden Job in einer Rolle, die weder große Dialoge, noch tiefe Emotionen abverlangt.

Hervorzuheben ist jedoch Carey Mulligan, welche ihre Rolle glaubhaft darstellt und dabei unglaublich sympathisch ist.

Drive zeigt im Grunde nichts neues, ist aufgrund der Inszenierung jedoch ein Highlight des jungen Kinojahres und ein Pflichtfilm für alle Genrefans.
Die durch die Fsk gegebene KJ – Freigabe ist nachvollziehbar, jedoch gab es in letzter Zeit auch schon härtere 16er Filme. Daher sollte man nicht zu Hohe Erwartungen an den Gewaltgrad des Films haben.

Perfekte Inszenierung trifft hier auf eine überschaubare Story. Das kann jedoch verschmerzt werden, daher 9 von 10 Punkten und meine besten Empfehlungen für diesen Film.
9/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Scream
Bill is killed
4/10
Joker
Bill is killed
9/10
Killer
Bill is killed
9/10
Hobo
Bill is killed
8/10
die neuesten reviews
Prey
Ghostfacelooker
Bad
McGuinness
8/10
Prey
Film_Nerd.190
5/10
Rosanna's
Punisher77
8/10
V/H/S/94
Insanity667
8/10
Flesh
Jichi
7/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)