SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware
schmierwurst
Level 8
XP 947
Eintrag: 03.11.2013

Amazon.de

  • Scarface
  • Limited 4K UHD/BD 3-Disc Sammler-Edition mit Statue
  • 79,99 €
  • Game of Thrones - Staffel 8
4K UHD/BD
45,99 €
Blu-ray
35,99 €
BD Complete
399,99 €
DVD
30,99 €
prime video
19,99 €
  • The Bad Man
  • BD/DVD Mediabook - Uncut Fassung
Cover A
44,99 €
Cover B
44,99 €
Cover C
44,99 €
Cover D
44,99 €
  • Lock up - Überleben ist alles
4K UHD/BD Steelbook
29,99 €
Blu-ray
11,39 €
DVD
9,09 €
  • Stephen Kings Rhea M... Es begann ohne Warnung
  • BD/DVD Mediabook
Cover A
27,99 €
Cover B
27,99 €
  • Hellboy - Call of Darkness
4K UHD/BD
28,99 €
BD Steelbook
21,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
prime video
13,99 €

Man Of Steel

Herstellungsland:USA, Kanada, Großbritannien (2013)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Comicverfilmung,
Fantasy, Science-Fiction
Alternativtitel:Autumn Frost
Superman: Man Of Steel

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,48 (54 Stimmen) Details
inhalt:
Im Pantheon der Superhelden ist Superman der bekannteste und am meisten verehrte Charakter aller Zeiten. Clark Kent (Henry Cavill) ist ein junger Journalist in den Zwanzigern. Er fühlt sich von seinen eigenen Kräften verunsichert, denn sie gehen über seine Vorstellungskraft hinaus. Viele Jahre zuvor ist er von Krypton, einem hoch entwickelten, weit entfernten Planeten auf die Erde gekommen. Nun kämpft er mit der entscheidenden Frage: Warum bin ich hier? Geprägt von den Werten seiner Adoptiveltern Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) entdeckt Clark, dass außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen auch bedeutet, schwierige Entscheidungen treffen zu müssen. Als die Erde dringend Stabilität benötigt, zeichnet sich aber eine noch viel größere Bedrohung ab. Clark muss ein "Man of Steel" werden, um die Menschen, die er liebt zu schützen und gleichzeitig als Hoffnungsträger zu erstrahlen - als Superman.
eine kritik von schmierwurst:
Clark Kent (Henry Cavill) ist ein junger Journalist in den Zwanzigern. Er fühlt sich von seinen eigenen Kräften verunsichert, denn sie gehen über seine Vorstellungskraft hinaus. Viele Jahre zuvor ist er von Krypton, einem hoch entwickelten, weit entfernten Planeten auf die Erde gekommen. Nun kämpft er mit der entscheidenden Frage: Warum bin ich hier? Geprägt von den Werten seiner Adoptiveltern Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) entdeckt Clark, dass außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen auch bedeutet, schwierige Entscheidungen treffen zu müssen. Als die Erde dringend Stabilität benötigt, zeichnet sich aber eine noch viel größere Bedrohung ab. Clark muss ein "Man of Steel" werden, um die Menschen, die er liebt zu schützen und gleichzeitig als Hoffnungsträger zu erstrahlen - als Superman.

Ich war anfangs etwas skeptisch, ob mir der Film gefallen würde, da ich mit der Figur Superman überhaupt nichts anfangen kann. Doch was Zack Snyder und Christopher Nolan hier geschaffen haben, liess mich sehr positiv und mit offenem Mund zurück. Der Film ist einfach episch, er bietet massig perfekte Actionszenen und hat auch seine ruhigen Momente. Man sieht auch hier eindeutig Nolan's Handschrift, der gekonnt (wie auch schon in seiner Dark Knight-Trilogie) der Geschichte und den Charakteren die nötige Tiefe verleiht. Regisseur Zack Snyder hat mich auch hier wieder nicht enttäuscht, wobei ich sagen muss, das ich ohnehin alle seiner Filme mag.

Bei den Darstellern gibts auch nichts zu bemängeln. Henry Cavill ist ein sehr sympathischer Typ, dem man die Rolle des übermächtigen Helden auch abkauft. Zu meinen Favoriten zählt aber auch die Deutsche Antje Traue, die hier die böse "Faora" spielt. Hat mir als fieses Miststück richtig gut gefallen.

Was ich auch klasse finde, ist, das Nolan wieder Hans Zimmer mit dem Soundtrack bzw. Score beauftragt hat. Denn die Musik im Film wird von Minute zu Minute genialer. Also im Grossen und Ganzen ist das ein Superman-Film, den man nicht besser hätte machen können. Für Fans sowieso ein Pflichtfilm, aber auch Leute wie ich, die mit dem Typ eigentlich nix anfangen können, sollten sich den unbedingt mal anschauen. Einfach nur absolute Spitze.
9/10
mehr reviews vom gleichen autor
Arachnid
schmierwurst
8/10
Black
schmierwurst
7/10
Banshee
schmierwurst
9/10
You're
schmierwurst
8/10
die neuesten reviews
Climax
Ghostfacelooker
Wanted
sonyericssohn
8/10
Green
CHOLLO
4/10
Flower
dicker Hund
7/10
Terminator
Kaiser Soze
10/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)