SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware The Dark Pictures: House of Ashes · Das Gruseln geht weiter · ab 29,99 € bei gameware

Halloween II - Das Grauen kehrt zurück

Originaltitel: Halloween II

Herstellungsland:USA (1981)
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Halloween II - Die Nacht des Grauens geht weiter...
Halloween II - Die Blutnacht
Halloween II: The Horror Continues
Halloween 2
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,13 (152 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Dieselbe Nacht, nahtlos angeschlossen am ersten Teil: Michael Myers verschwindet nach dem Sturz aus dem Fenster spurlos. Dr. Loomis und der Sheriff versuchen ihn wiederzufinden, während Myers mordend auf dem Weg ins Krankenhaus ist, in welchem die sichtlich geschockte Laurie Strode eingeliefert wurde. Nachdem ein ähnlich gekleideter Mann bei einem Unfall verstirbt, denken die Meisten, dass der Spuk endlich ein Ende hat, doch Loomis Zweifel daran bewahrheiten sich: Nicht Myers ist gestorben, sondern ein Unschuldiger. Michael Myers ist derweil im Krankenhaus und ermordet das Personal, doch Laurie kann dem bestialischen Massenmörder vorerst entkommen. Dr. Loomis wird, während er nach Michael sucht, auf Anordnung des Gouverneurs zurückbefohlen. Von Marion Chambers, einer Frau vom Gesundheitsministerium, erfährt er, dass Laurie Strode die jüngere Schwester von Michael Myers ist und nach dem Tod ihrer richtigen Eltern von den Strodes adoptiert worden ist. Sofort ist es für Loomis klar, dass es Michael auf seine letzte Verwandte abgesehen hat... ()

eine kritik von schmierwurst:
Dieselbe Nacht, nahtlos angeschlossen am ersten Teil: Michael Myers verschwindet nach dem Sturz aus dem Fenster spurlos. Dr. Loomis und der Sheriff versuchen ihn wiederzufinden, während Myers mordend auf dem Weg ins Krankenhaus ist, in welchem die sichtlich geschockte Laurie Strode eingeliefert wurde. Nachdem ein ähnlich gekleideter Mann bei einem Unfall verstirbt, denken die Meisten, dass der Spuk endlich ein Ende hat, doch Loomis Zweifel daran bewahrheiten sich: Nicht Myers ist gestorben, sondern ein Unschuldiger. Michael Myers ist derweil im Krankenhaus und ermordet das Personal, doch Laurie kann dem bestialischen Massenmörder vorerst entkommen. Dr. Loomis wird, während er nach Michael sucht, auf Anordnung des Gouverneurs zurückbefohlen. Von Marion Chambers, einer Frau vom Gesundheitsministerium, erfährt er, dass Laurie Strode die jüngere Schwester von Michael Myers ist und nach dem Tod ihrer richtigen Eltern von den Strodes adoptiert worden ist. Sofort ist es für Loomis klar, dass es Michael auf seine letzte Verwandte abgesehen hat... (Schakuguku)

Wie man es ja schon der Inhaltsangabe entnehmen kann, fügt sich HALLOWEEN 2 nahtlos an den Vorgänger an. Und genau das macht die ersten beiden Teile für mich so besonders. Wobei ich sagen muss, das mir H2 etwas besser gefällt als John Carpenter's zeitloser Klassiker. Die Kills sind härter und im Allgemeinen finde ich ihn düsterer und spannender.

Jamie Lee Curtis und Donald Pleasence machen ihren Job auch hier wieder sehr gut. Carpenter übergab diesmal das Regie-Zepter an Rick Rosenthal, er war aber nicht zufrieden mit dem Film, weshalb er selbst einige brutalere Szenen nachdrehte. Es sollte auch eigentlich der letzte Halloween-Film mit Michael Myers werden, da Carpenter vorhatte, immer einen anderen Film zum Thema Halloween zu drehen. Weil aber der erste Versuch (Halloween 3 - Season of the Witch) scheiterte, führte man in Halloween 4 Myers wieder als Hauptfigur ein.

Das der Film in einigen Fassungen beschlagnahmt ist, könnte man aus heutiger Sicht als schlechten Witz bezeichnen. Jedoch ist er schon ein ziemlich hartes Stück Slasher- bzw. Terrorfilm. Ich habe damals das leicht gekürzte Tape von ITT Contrast besessen, welches sogar bundesweit eingezogen wurde. Leider ist es mir vor Jahren abhanden gekommen, hab keinen Schimmer wohin. Aber da ich mir kürzlich das limitierte 3 Disc Mediabook von Illusions gegönnt habe, bin ich nun endlich wieder glücklich. Dieser Film sollte nämlich in keiner guten Sammlung fehlen.
9/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Arachnid
schmierwurst
8/10
Black
schmierwurst
7/10
Banshee
schmierwurst
9/10
You're
schmierwurst
8/10
die neuesten reviews
Malignant
Gwangi
10/10
Twilight
cecil b
6/10
Deep
sonyericssohn
8/10
Battle
Ghostfacelooker
Halloween
Philipp_Senpai
7/10
Machete
dicker Hund
9/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)