SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware

Die Nacht der Creeps

Originaltitel: Night of the Creeps

Herstellungsland:USA (1986)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Komödie, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,75 (55 Stimmen) Details
inhalt:
In einer Nacht im Jahre 1959 passiert es. Der Student Johnny wird von einem "Creep" in Besitz genommen und wird zu einer lebenden Leiche. 27 Jahre später "erwacht" Johnny durch einen dummen Streich wieder. Er ist zu einer tödlichen Bedrohung geworden. In seinem Körper hat sich der Creep vermehrt - und die kleinen, schleimigen Monster brauchen noch mehr Opfer. Ein Student nach dem anderen wird von ihnen überfallen und zum willenlosen Zombie gemacht. Nur Feuer kann die Creeps vernichten und an ihrem Vormarsch hindern...
eine kritik von matt:
In einer Nacht im Jahre 1959 passiert es. Der Student Johnny wird von einem "Creep" in Besitz genommen und wird zu einer lebenden Leiche. 27 Jahre später "erwacht" Johnny durch einen dummen Streich wieder. Er ist zu einer tödlichen Bedrohung geworden. In seinem Körper hat sich der Creep vermehrt - und die kleinen, schleimigen Monster brauchen noch mehr Opfer. Ein Student nach dem anderen wird von ihnen überfallen und zum willenlosen Zombie gemacht. Nur Feuer kann die Creeps vernichten und an ihrem Vormarsch hindern... (Quelle: Twentieth Century Fox Home )

Auch wieder so ein richtig schöner 80s Horrorfilm wie ich sie liebe. Aber was mir dieses Mal wirklich extrem aufgefallen ist wie sehr Peter Jackson für Braindead von Night of the Creeps übernommen hat, zB die Szenen im Schuppen oder im Keller.
In diesem Fall ist es allerdings nicht unbedingt von Nachteil gewesen, der Film ist kurzweilige Zombieunterhaltung wie sie im Buche der 80er stehen sollte. Ein typischer Cast mit einem zynischen Tom Atkins passen dem Film ebenso gut wie die wirklich tollen Goreeffekte.

Kann ich absolut jedem empfehlen der auch schon an Streifen wie Return of the living Dead 1 & 2 oder dem schon erwähnten Braindead seinen Spaß hatte.
9/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)