SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware

Gears of War 2

Herstellungsland:USA (2008)
Standard-Freigabe:USK Keine Jugendfreigabe
Alternativtitel:GoW 2
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,40 (5 Stimmen) Details
eine kritik von fenix:

Gears of War 2 ist ein im November 2008 erschienender Thrid Person Shooter aus dem Hause Epic Games. Aufgrund der Gewaltdarstellung wurde das Spiel in Deutschland indizerit und darf seit dem nicht mehr öffentlich Verkauft werden.

Nach dem großen Erfolg des Vorgängers, war es nur eine Frage der Zeit, bis Epic Games nachlegen und einen Nachfolger rausbringen würde. Und dieser kann sich mehr als sehen lassen.

Worum gehts?

Im Grunde genommen hat sich handlungsmäßig nicht viel im Vergleich zum Vorgänger geändert. Als Sgt. Marcus Fenix kommandiert ihr das Delta Squad bestehend aus Dom, Baird, Cole und dem neu dazustoßenden Camine. Ziel ist es auch hier den Planeten Cera von den Locust Horden und den Leuchtenden zu befreien. Als neuer Gegner tritt nun hier erstmals die Königen der Locust in Erscheinung, sowie ihr treuer Handlanger Skorge, der hier den Part von Genral Raam aus dem ersten Teil übernimmt.
Ich belass es erstmal hierbei, da ich nicht zuviel Spoilern möchte.

Level?

Hier hat sich Epic Games wirklich übertroffen! Waren die Locations im ersten Teil eher schmucklose Straßen, Häuser, Gärten oder Fabrikgelände, bietet euch Gears of War 2 eine große Abwechslung. So fahrt ihr u.a. mit Wohnhausgroßen Monstertrucks, müsst euch euren Weg aus einem gigantischen Riesenwurm kämpfen, könnt auf einem Reaver fliegen und schließlich auch noch auf einem Brumak reiten. Das alles macht das Spielgeschehen deutlich abwechslungsreicher als im ersten Teil.

Waffen?

Hier sind wieder die üblichen Verdächtigen am Start, Kettensägenmaschinengewehr, Bajonetgewehr, diverse Revolver/Pistolen, verschiedene Granaten, Rießenschilde, Sniper und natürlich der Hammer der Morgenröte.

Multiplayer?

Auch hier wurde Aufgebessert. So habt ihr die Wahl zwischen Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture the Flag, King of the Hill und zum ersten mal auch den Horden-Modus. Besonders letzterer bringt eine Menge Stunden an Spielspaß.

 

Fazit:

Mit Gears of War 2 hat Epic Games ein kleines Meisterwerk geschaffen, dass seinen Vorgänger übertrifft und an das auch die beiden Nachfolger nicht ganz anknüpfen konnten. So bildet für mich das zweite Abenteuer um Fenix, Dom & Co auch das beste unter den Vier Veröffentlichungen. Für Xbox Besitzer klarer Pflichtkauf!

Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Sie
Fenix
Nachtfalken
Fenix
7/10
die neuesten reviews
Bad
Kaiser Soze
8/10
Applecart
hudeley
7/10
Doc
Horace Pinker
7/10
R100
The Machinist
7/10
Obsessed,
hudeley
5/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)