SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Maneater · Werde ein Menschenfresser · ab 38,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Wrong Turn

Herstellungsland:USA, Deutschland (2003)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Détour Mortel
Povorot ne tuda
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,80 (76 Stimmen) Details
inhalt:
Für eine Gruppe junger Leute wird ein Ausflug in den Wäldern von West Virginia zum Horrortrip: Nach einer Autopanne machen sich Medizinstudent Chris und seine Schicksalsgenossen auf die Suche nach Hilfe. Ein falscher Weg führt sie zu einem bizarren Holzfällercamp. Was die jungen Leute dort entdecken, übertrifft ihre schlimmsten Alpträume. Sie geraten in die Hände von drei blutrünstigen Kreaturen, die ihre Opfer gnadenlos jagen. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt.
eine kritik von bountyhunter2602:

Wrong Turn ist ein US-amerikanischer Horrorfilm bzw. DER Backwood-Slasher. Gedreht wurde er im Jahr 2003 vom Regisseur Rob Schmidt und hat eine Länge von relativ kurzen 81 Minuten. Freigegeben ist er ab 16 Jahren (ungeschnitten).

Hach ja, ich erinnere mich gerne daran, denn Wrong Turn war der erste Horrorfilm den ich gesehen habe. Ich konnte bestimmt 2 Wochen nicht schlafen, da ich immer wieder an den ekligen Three Finger denken musste. Daher ist dieser Film etwas ganz Besonderes für mich. Außerdem war er es, mit dem das für Horrorfans bekannte Backwood-Slasher-Genre seinen Anfang nahm. Was seine Nachfolger angeht, (4 Nachfolger) hat mir nur noch Teil 2 gefallen, obwohl man sich den 3. Teil auch noch ansehen kann. Die letzten beiden haben nichts mehr groß mit dem Ursprungsfilm zu tun, und es tut mir einfach nur weh, dass ein so grandioser Film durch seine Nachfolger dermaßen in den Dreck gezogen wird... Aber zurück zum 1. Teil, mit einer Länge von 81 Minuten ist der Streifen sehr kurz, doch hier gilt das Sprichwort "In der Kürze liegt die Würze". Ich finde die Länge wurde genau richtig getroffen. Was die 3 Kannibalen angeht, wurde in Sachen Ekel nicht gespart, was die Figuren noch angsteinflößender für den Zuschauer macht. Auch verwunderlich ist die großzügige FSK-16-Freigabe, die mich sehr überrascht hat. 

Ich habe mich bei Wrong Turn super unterhalten gefühlt, mich ein paar mal erschrocken und den Film bis zum Ende genossen. Allerdings denkt man sich leider auch, "Das habe ich schonmal gesehen", was wirklich schade ist. Trotzdem ist er für mich DER BACkWOOD-SLASHER schlechthin und wird es auch immer bleiben.

Wertung: 8/10

mehr reviews vom gleichen autor
Machete
BountyHunter2602
7/10
Godzilla
BountyHunter2602
9/10
Need
BountyHunter2602
8/10
Non-Stop
BountyHunter2602
die neuesten reviews
Hellraiser
dicker Hund
7/10
Thor:
Romero Morgue
7/10
Destroyers
cecil b
5/10
Final
Romero Morgue
6/10
2001
sonyericssohn
10/10

Kommentare

17.02.2014 22:44 Uhr - das-marten
1x
DB-Helfer
User-Level von das-marten 8
Erfahrungspunkte von das-marten 984
Bachwood-Slasher Genre


Jaja, der Bachwood Slasher ist neben dem Teichwood-Slasher und dem Tümpelwood-Slasher ein immer wieder gern gesehenes Genre. Aber leider konnte ich nicht wirklich etwas über den Film erfahren, was ist mit den Schauspielern, der Story, den Masken und dem Splatter? Du umreißt den Film wirklich nur rudimentär.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)