SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ghost of Tsushima · Stahl und Schwertkampfkunst · ab 61,99 € bei gameware

Reise zurück in der Zeit

Originaltitel: Waxwork

Herstellungsland:USA, Großbritannien, Deutschland (1988)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,87 (49 Stimmen) Details
inhalt:
Über Nacht steht es da – das bizarre Wachsfigurenkabinett – keiner weiß, wie es dort hinkam. Lincoln, der bedrohlich wirkende Besitzer, lädt Mark und seine Freunde zu einer Führung ein – um Mitternacht.
Ein Stelldichein der 18 legendärsten Horrorgestalten wie Dracula, Werwolf und der Marquis de Sade, sechs von ihnen suchen noch Opfer. Für die Teenager beginnt eine Reise zurück in der Zeit.
Sie müssen den Phantasien der Geschichte entkommen, sonst werden alle diese Kreaturen zu neuem Leben erweckt und starten den entsetzlichsten Horror aller Zeiten ... SIE LEBEN ... UND SUCHEN NEUE OPFER!
eine kritik von matt:
Über Nacht steht es da – das bizarre Wachsfigurenkabinett – keiner weiß, wie es dort hinkam. Lincoln, der bedrohlich wirkende Besitzer, lädt Mark und seine Freunde zu einer Führung ein – um Mitternacht.
Ein Stelldichein der 18 legendärsten Horrorgestalten wie Dracula, Werwolf und der Marquis de Sade, sechs von ihnen suchen noch Opfer. Für die Teenager beginnt eine Reise zurück in der Zeit.
Sie müssen den Phantasien der Geschichte entkommen, sonst werden alle diese Kreaturen zu neuem Leben erweckt und starten den entsetzlichsten Horror aller Zeiten ... SIE LEBEN ... UND SUCHEN NEUE OPFER! (Quelle: 84 Entertainment)
Atmosphärisch gefällt mir der Film auch heute immer noch sehr gut. Viele verschiedenen Settings, die guten Splattereinlagen und ein typischer 80´s Cast sorgen für kurzweilige Unterhaltung.
Was mir weniger gefällt ist dass neben der Vampirstory auch noch das Marquis de Sade Element sehr ins Roccoco verfällt, das trifft leider überhaupt nicht meinen Geschmack, deshalb hätte man den Marquis de Sade Part auch komplett lassen können und dafür zB eins der anderen Monster nehmen können, gab ja noch genaug Auswahl wie man am Ende sieht. Am besten fand ich die erste Geschichte mit dem Werwolf, die hätte für mich gern noch etwas länger gehen können. Auch der Zombiepart auf dem Friedhof ist klasse, ein wirklich gelungen Mix aus Night of the living Dead und Return of the living Dead. Generell findet man in dem Film einige Anspielungen auf anderen Genrefilme.
Waxwork kann ich jedem empfehlen der auf 80s Horror in Verbindung mit morbiden Kurzgeschichten steht. Die Neueinstufung der FSK auf 16 Jahre ist nach heutigen Gesichtspunkten mehr als gerechtfertigt.
7/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Tango
TheMovieStar
7/10
Sadness,
Laughing Vampire
9/10
Inside
dicker Hund
8/10
Oh
McGuinness
10/10
Kiss
McGuinness
8/10
So
TheMovieStar
8/10
Monster
McGuinness
9/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)