SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Tetro
Level 9
XP 1.070
Eintrag: 11.03.2014

Amazon.de


Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99



Preacher - Staffel 2

Machine Gun Preacher

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Action, Biographie, Drama

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,57 (7 Stimmen) Details
inhalt:
Verfilmung von Sam Childers Biographie, der in familiär schwierigen Verhältnissen aufwuchs und zunächst ein drogensüchtiger und dealender Harley Davidson Biker war. Heute arbeitet er in den gefährlichsten Gebieten Sudans und Ugandas, um dort jungen Kriegsopfern, Waisen und Kindersoldaten zu helfen und ein Heim zu bieten. Sein Ziel ist es, die Kinder zu retten und ihnen eine Chance zu geben, egal zu welchem Preis.
eine kritik von tetro:

Das ist doch mal wieder scheiße dass so ein Film ziemlich untergehen muss. Er bietet ein wahre Geschichte die recht akkurat umgesetzt wurde, einen mehr als fähigen Regisseur und dazu Schauspieler die alle was können.

Sam Childers ist ein ehemaliges Hells Angels Mitglied und sieht irgendwann ein dass sein Leben so wenig Sinn macht und er was gutes tun will wobei er zunächst den Weg zu Gott findet. Dann nach Afrika düst und mit allen menschmöglichen Mitteln den Menschen dort hilft und auch selber vor Gewalt nciht zurückschreckt und dadurch öfter an seine moralischen Grenzen stößt.

Mit Gerald Butler hat man wohl die Idealbesetzung gefunden, er legt zwar keine Oscarreifeleistung ab, aber ist verdammt nah dran, er stemmt alle Szenen und da sind manche bei die mit Sicherheit nicht einfach sind. Seine Figur ist außerdem mehr als einmal unsympatisch und macht ihn dadurch aber viel greifbarer als Figuren in ähnlich gelagerten Filmen.

Viele regten sich immer über den Trailer auf, dass er einen Actionfilm suggeriert was ich quatsch finde, denn Action gibt es schon zu genug, nur ist diese eben real und schonungslos insziniert und nicht verstilisiert.

Auch die Nebendarsteller sind mit bekannten Gesichtern versehen...wobei wieder mal Michael Shannon rausragt, dabei hat er nichtmal viel zu tun, aber der Typ könnte auch einen Baum spielen und ich würde ihm nen Oscar geben.

 

Als Fazit kann ich mich nur wieder wundern warum den kaum einer kennt und er wenig Aufmerksamkeit bekam, es ist nichtmal so dass er wenig Budget hatte oder von der inszenierung sperrig oder exzentrisch daherkommt. Vielleicht zieht Gerald Butler noch nicht genug und es fehlt ein Millionengesicht ala Brad Pitt oder sowas. Traurig ists auf jeden Fall. Wer Blodd Diamond zum Beispiel super fand müsste den genausogut finden.

8/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Wicker
naSum
4/10
Hangover
Kaiser Soze
10/10
Deepwater
sonyericssohn
9/10
Miami
tschaka17
6/10
Marvel's
Kane McCool
8/10
Everest
tschaka17
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com