SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Vampire : The Masquerade - Swansong · Es gibt sie wirklich · ab 47,99 € bei gameware Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 54,99 € bei gameware

Nightmare - Mörderische Träume

Originaltitel: A Nightmare on Elm Street

Herstellungsland:USA (1984)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,98 (227 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Nancy leidet unter grässlichen Alpträumen. Unterdessen werden ihre Schulfreunde, die genau dieselben Träume haben, im Schlaf von einem in allen Alpträumen auftauchenden widerwärtigen Teufel abgeschlachtet. Die Polizei interessiert sich nicht für Nancys Erklärungen - deshalb muss sie dem Killer in seinem Schattenreich selbst gegenübertreten. (Warner Bros.)

eine kritik von gorno:

Welcome to Prime Time, Bi**h!!!

Die Horrorfilmindustrie hat Wes Craven so viel zu verdanken. Klassiker wie The Last House on the Left, The Hills have Eyes 1 + 2 und Swamp Thing währen heute bestimmt nicht so erfolgreich, hätte Wes damals nicht diesen Meilenstein gedreht und sich selbst so hoch an die Spitze katapultiert. Währe dieser Film nicht enstanden, hätte das Studio bestimmt nicht so hoche Einnahmen gehabt und hätte uns mit der zusammenarbeit mit Wes Craven andere Klassiker wie Scream und co. nicht liefern können. Wenn dieser Film nicht entstanden wäre, wäre Robert Englund niemals so Berühmt geworden wie er es heute ist. Ohne diesen Film hätten Schauspieler/innen wie Laurence Fishburne und Patricia Arquette nicht dieselbe Annerkennung wie heute. Und wäre dieser Film nicht entstanden, währe Johnny Depp welcher durch Nicolas Cage und seine Agentin damals zum Casting von A Nightmare On Elm Street geschickt worden und wir hätten heute einen weltklasse Schauspieler und einige weltklasse Filmrollen weniger. Stellt euch doch mal eine Welt ohne die Burton/Depp-Colabo vor!

Ja.. Währe dieser Film nicht entstanden.. Aber er ist es! Wir haben diesem Film so vieles zu verdanken.

Ich denke zum Inhalt muss ich hier wohl nichts sagen, diesen Kultfilm sollte jeder kennen.

A Nightmare On Elm Street ist einer "der" Klassiker schlechthin.
Wunderbare Effekte und einige der Berühmtesten Filmszenen überhaupt, wie zum Beispiel die Blutfontäne aus dem Bett und die Badewannenszene. Spannung weiss der Film auf jeden Fall aufzubauen und überrascht laufend. Tolle und nicht übertriebenen Goreszenen. Hier legte man etwas mehr Wert auf das Suspense und die Story. Ab und an weiss man selber nicht ob es sich jetzt um einen Traum oder die Realität handelt. Die schauspielerische Leistung ist gekonnt und weiss zu überzeugen.

Whatever you do... DON'T FALL ASLEEP!!!

Es bleibt nicht mehr viel zu sagen, ausser dass mit diesem Film eine Kultfigur geboren wurde. Zwar streifte Freddy Krueger von Film zu Film mehr in eine comichafte Richtung ab, was an dem derben Humor liegt, aber dennoch sehr zu gruseln und unterhalten weiss. Der Erstling von Regielegende Wes Craven ist ein Meilenstein des Suspensehorrors und gehört in jede anständige Horror-/Filmsammlung. Neben dem Dream Warriors und New Nightmare eindeutig der beste Teil einer genialer Horrorserie. Komischerweise sind auch genau diese drei Teile von Meister Wes Craven.


Fazit: 10/10 Punkten

10/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Es
Gorno
9/10
Annabelle
Gorno
8/10
die neuesten reviews
Orphan
TheMovieStar
6/10
Mother
dicker Hund
7/10
Love
Gabriel Garko
8/10
Stunde
tp_industries
5/10
Psycho
Insanity667
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)