SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware
Entertainmentz
Level 8
XP 930
Eintrag: 09.12.2014

Amazon.de

  • Rambo - Last Blood
4K UHD/BD
28,99 €
4K UHD/BD Stbk
39,99 €
Blu-ray
17,99 €
BD Steelb.
19,99 €
DVD
16,99 €
Prime Video
13,99 €
  • Danger Close - Die Schlacht von Long Tan
Blu-ray/DVD Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
10,99 €
  • Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook
19,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
14,99 €
prime video
11,99 €
  • The Gangster, The Cop, The Devil
Blu-ray/DVD Mediabook
26,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
12,99 €
  • Der König der Löwen (2019)
4K UHD/BD
32,99 €
BD 3D/2D
28,99 €
BD
18,99 €
DVD
14,99 €

Batman Begins

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2005)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Comicverfilmung,
Drama, Krimi, Science-Fiction, Thriller
Alternativtitel:Batman - Intimidation
The Intimidation Game

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,52 (97 Stimmen) Details
inhalt:
Nach der Ermordung seiner Eltern reist der desillusionierte Industrie-Erbe Bruce Wayne (Christian Bale) durch die Welt auf der Suche nach einem Weg, Ungerechtigkeit zu bekämpfen und diejenigen das Fürchten zu lehren, die wiederum die Furchtsamen quälen. Er kehrt nach Gotham zurück und enthüllt sein Alter ego: Batman, einen modernen maskierten Kreuzritter, der seine Kraft, seinen Intellekt und eine Vielzahl von Hightech-Geräten nutzt, um die finsteren Mächte zu bekämpfen, die die Stadt bedrohen.
eine kritik von entertainmentz:

Er ist zurück!


Nachdem Joel Schumacher 2 Katastrophale Batman-Filme veröffentlichte, wobei Batman Forever im Gegensatz zu Batman & Robin noch halbwegs anschaubar gewesen ist, wollte nun einer unserer besten Regisseure seinen Senf dazu geben und brachte uns die so genannte "Dark Knight Trilogie". Meine Rede ist natürlich vom großartigen Christopher Nolan, der uns zuerst

"Batman Begins"


schenkte, der sowohl bei offiziellen Kritikern, als auch bei den normalen Zuschauern richtig gut ankam! Auch ich wurde wieder positiv überrascht und Batman Begins war der Start einer neuen wunderbaren Batman-Trilogie!

In Batman Begins geht es um Bruce Wayne, der in seiner Kindheit erleben musste, wie seine Eltern ermordet wurden, weshalb er in seiner Zeit als Erwachsener unbedingt das Kämpfen erlernen möchte und so zu Raz Algul geht, der ihm das Kämpfen lehrt. Kurz darauf fährt er zurück nach Gotham City und wird dort zu Batman, den dunklen Gefürchteten Helden! Doch er muss feststellen, dass seine Gegner gefährlicher sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte, denn ein Bösewicht namens Scarecrow will die Stadt mit Hilfe von den Abwasserrohren vergiften und dies wäre eine einzige Katastrophe!

So ist zusammengefasst die Geschichte rund um Batman Begins und vor allem in Teil 1 und 3 sieht man wieder, wie düster man solch einen Superhelden auch in Szene setzen kann, ohne dämliche One Liner dazwischen zu haben, oder das Batman gar keine Persönlichkeit mehr hat, so wie es schrecklicher Weise in Batman & Robin gewesen ist. Dazu hat der Film noch einen brillianten Cast! Christian Bale, Michael Caine, Morgan Freeman, Liam Neeson und noch diverse andere prägen wirklich den Cast mit ihren wirklich hervoragenden Schauspielkünsten, die wirklich Oscarreif sind! Beosnders sticht wohl Christian Bale heraus, der ja Bruce Wayne/Batman spielt und hier merkt man wirklich, dass Bale Lust hatte, seine Rolle zu spielen, denn mit solch einem Elan sieht man leider nur noch wenige Schauspieler in einem Film spielen! Dazu kommt noch der Hammer Soundtrack von Hans Zimmer, der bei mir Stellenweise sogar Gänsehaut auslöste, da so gut wie alle Szenen perfekt zum jeweiligen Track passten!

Leider aber braucht der Film ein wenig, bis dieser in Fahrt kommt. Zwar gibt es dadurch noch wirklich grandiose Dialogsszenen von tollen Darstellern, jedoch hätte ich mir das Auftreten von Batman doch etwas früher gewünscht, da mir der Film dadurch etwas gezogen vorkam und dies ist für einen Christopher Nolan-Film etwas sehr schlecht! Auch das erscheinen des Bösen hätte ich mir etwas epischer vorgestellt und selbst dieser kam mir etwas lasch rüber, dennoch Fieberte ich mit, weil die Gefahr eben sehr gut inszeniert wurde und Nolan sich auch Storytechnisch sehr gut an das Original gehalten hat!

Fazit: Insgesamt kann man sagen, dass Batman Begins zwar das schwächste Glied der Reihe ist, dennoch ein Film ist, den man sich sowohl als Batman-Fan, als auch als normalen Filmfan geben muss!

7/10
mehr reviews vom gleichen autor
96
Entertainmentz
1/10
Chappie
Entertainmentz
7/10
Faster
Entertainmentz
7/10
Wrong
Entertainmentz
7/10
die neuesten reviews
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)