SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
gabe21
Level 1
XP 21
Eintrag: 13.08.2014

Amazon.de

  • Once Upon A Time In… Hollywood
4K UHD/BD Stbk
39,99 €
4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray Steelbook
tba €
Blu-ray
17,99 €
DVD
14,99 €
prime video
16,99 €
  • Es war einmal in Amerika
  • Extended Director's Cut + Kinolangfassung inkl. Original-Synchro
Blu-ray
22,99 €
DVD
20,97 €
  • Universal Soldier
Limitiertes 4K UHD/BD Steelbook
29,99 €
Blu-ray-Neuauflage (4K-remastered)
12,77 €
DVD
16,25 €
prime video
7,99 €
  • Apocalypse Now
  • Limited 40th Anniversary Edition
4K UHD/BD Steelbook
24,99 €
Blu-ray Stbk.
24,99 €
Blu-ray
9,99 €
DVD
9,99 €

The Midnight Meat Train

Herstellungsland:USA (2008)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Clive Barker's Midnight Meat Train

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,85 (170 Stimmen) Details
inhalt:
Der Fotograf Leon Kaufman ist besessen von der Idee, das wahre Leben der Millionenstadt New York abzubilden. Bei seiner Suche nach dem perfekten Motiv stößt er auf die blutige Spur eines unaufhaltbarem Serienmörders, der nächtliche U-Bahnfahrgäste stumm und gnadenlos abschlachtet, als wären Sie Vieh. Für wen - oder was - bereitet der Killer seine hilflosen Opfer als Nahrung zu? Auf Leon strahlt der bestialische Mörder eine seltsame Faszination aus, die ihn immer tiefer in die endlosen Tunnel der New Yorker U-Bahn lockt - und schließlich in einen Abgrund, in dem etwas Teuflisches auf ihn lauert...
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von gabe21:

Ich habe von diesem Film das erste mal hier in den News gelesen, dass ein neues Mediabook im Anmarsch ist, welches ich mir als es raus kam sofort geordert habe. Die Aufmachung ist sehr schön und in einer sehr hochwertigen Verpackung, welche Bock macht, diesem Mediabook einen speziellen Platz im Regal zu geben. Da ich wie schon gesagt hier davon gelesen habe, hatte ich sehr grosse Erwartungen betreffend Gewalt, welche nicht ganz enttäuscht wurden.

Zuerst zu den Schauspielerischen Leistungen: Diese waren nicht schlecht, aber zum Teil vorallem von Leslie Bibb waren sehr aufgesetzt, es wirkte einfach nicht authentisch. Hingegen Bradley Cooper ist sehr erwähnenswert, er spielte seine Rolle als Fotograph Leon Kaufmann sehr gut und glaubenswürdig. Ich dachte wirklich dass er seiner Fotographie verfallen war, vielleicht sogar besessen. Die stumme Darstellung von Vinnie Jones als Mahogany war, obwohl er kein Wort sagte, extrem gut. Er spielte den Unterworfenen Killer eiskalt und er jagte mir jedesmal einen Schauer über die Schulter wenn er auf dem Bildschirm kam. 

Die Kameraführung und der Soundtrack sind eigentlich immer gut gewählt, aber leider lässt er nie die Horror-/Grusel-Spannung auf, es ist hauptsächlich Splatter, aber grosse Schocks gibt es leider nie gross. Auch wenn ich die Buch-Vorlage nicht kenne, bin ich der Meinung dass die Geschichte mit dem Füttern dieser Kreaturen zu viel ist. Mir hätte die Geschichte besser gefallen, und sie wäre denke ich auch deutlich schockierender gewesen, wenn es dabe geblieben wäre, dass Mahogany ein Psychopath ist, hätte es mich mehr schockiert.

Die Gewalt ist auf jedenfall extrem und leider meiner Meinung nach zu viel CGI-Blut, man hätte es auch hier mit ein bisschen weniger, und ein bisschen mehr Kunstblut, deutlich stimmiger können machen. Obwohl der Film schon 6 Jahre alt ist, waren die CGI-Effekte nicht sehr gut. Jedoch denke ich ist der Film eben wegen dieser extremen Gewalt für die absoluten Gorehounds in der Geselschaft wie gemacht.

Es ist bestimmt für lustige Abende mit Freunden ein sehr guter Film, aber für richtige Film-Freaks nichts rechtes, zu wenig Story, und dass bisschen Story in diesem Film ist unnütz, und die extrem überdrehten CGI-Effekte schaden meiner Meinung nach der Story.

6/10
mehr reviews vom gleichen autor
Sin
gabe21
10/10
Kick-Ass
gabe21
8/10
Raid,
gabe21
10/10
die neuesten reviews
Parasite
TheRealAsh
8/10
Wounds
Ghostfacelooker
John
UncleBens
8/10
Eli
sonyericssohn
8/10
Showgirls
McGuinness
8/10
Rambo:
Mucki1979
6/10
Sniper:
Kable Tillman
3/10

Kommentare

13.08.2014 19:00 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Hm, etwas verworrene strukturlose und lieblose Meinung zu einem eigentlich doch sehr stimmigen Film.

13.08.2014 23:53 Uhr - Entertainmentz
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Gabe21, ich gebe dir mal ein tipp: Lies dir mal Reviews von Dissection durch. Dieser hat mir auch geholfen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)