SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
sonyericssohn
Level 19
XP 7.336
Eintrag: 27.07.2014

Amazon.de

  • Terminator – Dark Fate
4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €
prime video
16,99 €
  • Rollerball
5-Disc UHD/BD Ultimate Edition
51,99 €
4K UHD/BD Mediabook
35,99 €
BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
10,99 €
  • Bad Boys for Life
4K UHD/BD
34,99 €
BD Teil1-3
27,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD Teil1-3
22,99 €
DVD
16,99 €
  • Zombieland: Doppelt hält besser
4K UHD/BD
32,99 €
BD Steelbook
19,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
14,99 €
prime video
16,99 €
  • Midway - Für die Freiheit
4K UHD/BD
28,70 €
BD Steelbook
19,49 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,79 €
prime video
13,99 €

Pumpkinhead II

(Originaltitel: Pumpkinhead 2 - Bloodwings)
Herstellungsland:USA (1994)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Horror
Alternativtitel:Pumpkinhead 2
Pumpkinhead 2: The Demon Returns
Rache der Dämonen 2, Die
Revenge of Pumpkinhead, The

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,22 (25 Stimmen) Details
inhalt:
1958: In einem kleinen amerikanischen Dorf lauern 6 Jugendliche dem behinderten und missgebildetem Tommy auf und ermorden ihn. Jahre später sind die Jugendlichen von damals erwachsen und deren Kinder fahren in einer Nacht die Hexe Osie an. Von Panik getrieben verbringen sie sie in ihre Hütte. Dort kommt es zum Streit und die Hexe wird niedergeschlagen. Die Jugendlichen stehlen einen Behälter und flüchten. Was sie nicht ahnen: Darin befindet sich Tommys Blut. Und so wird der Rachedämon erweckt! Pumpkinhead is back.
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von sonyericssohn:

Was machen 6 Halbstarke wenn ihnen langweilig ist ? 

Richtig, sie suchen sichen jemanden den sie aufmischen können. Und wer könnte hier besser ins Schema passen als den mißgebildete Tommy. Dieser lebt zusammen mit seine Pflegemutter tief im Wald um Abstand vor den Einwohnern des nahegelegenen Dorfes zu haben. Sind diese nicht so gut auf den Jungen und seiner Mam zu sprechen. 

Gerade als Tommy Wasser aus dem Brunnen holen will treffen die 6 Wichtigtuer auf, beschimpfen und quälen Tommy...und ermorden in grausam. Was ein Spass, nicht wahr ? Aufgekratzt hauen sie wieder ab während die Mutter bittere Tränen über den Tod ihres Sohnes vergiesst. 

Somit zur Einleitung. Schon die ersten Minuten des Film machen dem Zuschauer klar daß die Rache nicht allzu lange auf sich warten lassen kann. Aber halt. Es gibt einen Zeitsprung. Die Story geht ca. 30 Jahre nach dem Vorfall mit Tommy weiter. Die Täter von damals sind nun auch Eltern und deren Kinder scheinen ebenfalls so gelangweilt wie ihre Erzieher zu sein. Nur Blödsinn im Kopf. 

Während einer lustigen Nachtfahrt ohne Licht aber mit Promille im Blut geschieht es. Die Hirnakrobaten bauen einen Unfall. Sie fahren eine alte Damen an und weil die Angst stärker ist als logisches denken, verbringen sie die Lady in ihre Hütte. Dort wird ihnen klar wen sie da auf die Haube genommen haben: Osie, ihres Zeichens Hexe und wenig angesehen. Doch statt Hilfe zu holen versuchen sie Osie zu berauben um den Unfall zu vertuschen. Doch die Hexe stellt sich ihnen in den Weg (so schwer scheint sie doch nicht verletzt zu sein) wird aber niedergestreckt. Auf der Flucht klauen sie Osie eine Art Urne und jetzt schnell wech. Dumm nur, daß Osie die ehemalige Pflegemutter des ermordeten Tommy ist und sich in dem geklauten Gefäss dessen Blut befindet. Das riecht nach Rache. Und diese nimmt Pumpkinhead in die Hand. Das Grauen beginnt...

1988 rief Effektkünsteler Stan Winston den Rachedämon Punpkinhead ins Leben. In Deutschland unter dem Namen Das Halloween Monster erschienen, holte Lance Henriksen das Monster auf die Erde um Rache an den Mördern seinens kleines Sohnes zu nehmen.

In Pumpkinhead II: Blood Wings aus dem Jahre 1994, der diesmal von Jeff Burr (Stepfahther 2, Leatherface) inszeniert wurde, darf das Monster mal Rache an 6 Familien nehmen...und an Personen die rein zufällig dazwischenkommen.

Auf der Seite der Darsteller gibt sich die Riege der B-Movie (?) Stars die Klinke in die Hand. Da wäre zum einen Andrew Robinson (Hellraiser), J. Trevor Edmond (Return of the living dead 3), Steve Kanaly (Dallas) und Linnea Quigley als schreiendes Opfer...nö, man hat ihr keine tragende Rolle gegeben ;-)

Zum Thema tragende Rolle. Der Darsteller des Pumpkinhead musste ein sehr wuchtiges Kostüm tragen, welches auf der einen Seite recht günstig aussieht, aber in Bewegung mit den Lichteffekten bei Gewitter, sieht es grandios aus. Gut ja, es ist ein Low Budget Film, der aber mit dem was er zur Verfügung hatte, das möglichste rausholt. Zeigt sich mitunter auch an den SMFX. Einerseits billig, auf der anderen Seite schön blutig. 

Schön auch dass Regisseur Burr versucht hat aus der geringen Story das bestmögliche rauszuholen. Was ihm auch halbwegs gelungen ist. 

Pumpkinhead 2 ist natürlich kein Meisterwerk in Sachen Horror. Aber die Idee dahinter braucht sich nicht verstecken. Für nen netten kleine Gruselabend zu empfehlen...wenn man seine Erwartungen etwas zurücknimmt.

Als der Film in der Videothek meines Vetrauens auslag, war dem Cover zu entnehmen, daß es sich um die ungekürzte Fassung handelte. Stimmte nur zum Teil. Hmpf.

"NEIN !!! Ihr tötet ihn noch einmal !!!"

7/10
mehr reviews vom gleichen autor
Midsommar
sonyericssohn
10/10
Pool,
sonyericssohn
4/10
die neuesten reviews
Spurlos
Man Behind The Sun
7/10
Revenge
TheMovieStar
9/10
Inferno
cecil b
7/10
Leuchtturm,
Man Behind The Sun
8/10

Kommentare

27.07.2014 19:49 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.022
Dieses Review hast du ja schon angekündigt, Danke für deine flotte Umsetzung !

Mir gibt es einen deutlichen Eindruck von diesem Film, und versichert mir dass ich an einem verregneten Abend mal sehen möchte, Thanx !

27.07.2014 19:56 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.336
Naja, recht üppig isses nicht, aber die Story gibt nicht mehr her ;-)

27.07.2014 20:23 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.022
Ein Review ist nicht automatisch der Brüller,nur weil es üppig ist.

"@die Story gibt nicht mehr her ;-)" Da wirst du Recht haben.

Manchmal liegt in der Kürze die Würze !

27.07.2014 20:29 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.336
:-D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)