SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Saw 3D - Vollendung

Originaltitel: Saw 3D

Herstellungsland:USA (2010)
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Genre:Horror, Thriller
Alternativtitel:Saw 7
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,13 (148 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Nur wenige haben die Todesfallen des Puzzle-Mörders Jigsaw (Tobin Bell) überlebt. Als seine Opfer sich zusammenschließen und Hilfe bei dem Selbsthilfe-Guru Bobby Dagen (Sean Patrick Flanery) suchen, setzen sie unwissentlich eine neue Welle des Terrors in Gang. Denn noch lange nach seinem Tod läuft das mörderische Säge-Werk von John Cramer alias Jigsaw weiter. Das letzte Spiel beginnt: ein letzter Akt, ein Finale des Grauens – bis zum endgültigen Game over. (Kinowelt)

eine kritik von entertainmentz:

Saw 7 oder Saw 3D-Vollendung ist von Kevin Greutert und ist ab 18 Jahren freigegeben. Saw 7 fällt von den anderen 6 Teilen aus der Reihe und ist ein "Horror"-Splatterfilm, dessen Handlung eigentlich ziemlich Nebensache ist. Der Film fängt in meinen Augen super mit einem Cliffhanger zu Teil 1 an, wird leider aber zu einem Splatterfilm, der an sich keinen wirklichen Sinn hat, da die Person, die diesmal in einer Jigsaw-Falle steckt, nichts mehr mit der eigentlichen Story zu tun hat. Denn im Prinzip geht es darum, dass Detective Hofmann die Witwe von John Kramer/Jigsaw töten will, weil diese Hofmann als "neuen Jigsaw" vor der Polizei entlarvt hat. Da hat die Story mit der anderen Person, die in der Falle steckt nichts mehr mit der eigentlichen Thematik des 7. Teils zu tun und ist in meinen Augen nur dazu da, um jede Menge Blut und Körperteile fliegen und spritzen zu lassen.

Die große Werbung mit dem neuen 3D hat auch nichts gebracht, da das 3D nicht wirklich da war, bzw. nur in 2 bis 3 Szenen leicht zu sehen war, ansonsten ist das 3D nur Geldmacherei gewesen und nichts weiter. Schade, hatte mir ehrlich gesagt ein 3D vorgestellt, das so gut ist, dass ich mich fühle, als wäre ich in den Fallen drin. Dem war definitiv nicht so! Die schauspielerische Leistung ist im Prinzip auch unterste Schublade, und eher auf billigem Pseudo-Doku-Serien-Niveau ala RTLs "Verdachtsfälle". Angeführt von der Freundin des Protagonisten, der die Jigsaw-Fallen durchkämmen muss. Das einzige, was sie macht ist rumschreien und zu sagen: "Du musst mich hier raus holen". Echt extrem nervig!

Das CGI sieht in diesem Streifen echt extrem billig aus, und das Blut...es ist ROSA! Wie kann man in einem Horrorfilm das Blut rosa färben? Es würde bei Barbie oder Tinkerbell funktionieren, aber warum hat Greutert das Kunstblut so schlecht aussehen lassen? Dadurch konnte ich dem Film kaum noch eine Todessequenz abkaufen. Eines muss ich diesem Film aber lassen! Die Fallen sehen meist doch gut realistisch aus und geben die richtige Spannung, die sonst komplett verloren gegangen wäre, wenn die Fallen langweilig gestaltet wären. Gottseidank sind die Fallen gut gemacht. Lediglich die Eröffnungssequenz sah gar nicht realistisch aus und wirkte einfach nur albern, fast schon zum Lachen. Wenn ich ehrlich bin, finde ich den Trailer besser als den Film!

Die Kamerafahrten ähneln nicht mehr denen, die bei den ersten 4 SAW-Teilen vorkamen. Alles wurde viel ruhiger in Szene gesetzt, nahezu ohne Wackler und die Schnitte waren nicht mehr so extrem nervig, wie in den anderen 6 Teilen. Kurz gesagt, ich konnte die Folterszenen besser verfolgen und ab und zu auch etwas mitfiebern. Leider ist das Ende schon vorhersehbar ab der 15. Minute. Somit blieb die große Auflösung hinfällig!

Fazit: Hirnlose Splatterorgie ohne Humor. Das Ende lässt aber Fragen offen! Somit rechne ich eines Tages mit Teil 8. War ja bei Die Hard 4.0 auch nicht anders! Für jeden Splatterfan ein must see, der Rest kann sich den ansehen, um die Reihe evt. abzuschließen. Jeder, der einen SAW mit brachial guten 3D feiern möchte, kann weiter träumen, das Intro hat das beste 3D im ganzen Film!

 

6/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
96
Entertainmentz
1/10
Chappie
Entertainmentz
7/10
Faster
Entertainmentz
7/10
Wrong
Entertainmentz
7/10
die neuesten reviews
Fall
sonyericssohn
8/10
Ghost
Randolph Carter
6/10
Profi
Ghostfacelooker
London
Phyliinx
8/10
Mein
Ghostfacelooker