SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware

The Raid 2

Originaltitel: The Raid 2: Berandal

Herstellungsland:Indonesien (2013)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Martial Arts, Krimi, Thriller
Alternativtitel:The Raid: Retaliation
Serbuan Maut 2
Serbuan Maut 2: Berandal
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,81 (110 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Der junge Cop Rama und seine Familie geraten ins Visier des organisierten Verbrechens. Um seine Frau und seinen kleinen Sohn zu schützen, muss sich Rama auf eine erbarmungslose Undercover-Mission in Jakartas Unterwelt einlassen. Bis in die höchsten Machtebenen ist die Stadt durchzogen von einem Netz aus Bestechlichkeit und Verbrechen. Mit neuer Identität als knallharter Kämpfer Yuda arbeitet er sich im Gefängnis innerhalb der Hierarchie der Gesetzlosen nach oben. Schließlich gelingt es ihm, die Gunst von Uco zu gewinnen: Der skrupellose Sohn eines mächtigen Gangster-Bosses ist sein Schlüssel in die engsten Kreise der indonesischen Mafia. Vollkommen auf sich allein gestellt, sagt er dem gesamten verrotteten System den Kampf an. Für Rama beginnt eine Odyssee der Gewalt durch einen Sumpf aus Korruption und Kriminalität. Seine Gegner kennen keine Gnade und am Ende kann es nur eines geben: Leben oder Tod... (Koch Media)

eine kritik von mad paddy:

Kompromisslose auf-die-Fresse-Action. Story-Fetzen. Gerade genug um den Fortgang der Geschichte nicht völlig sinnlos erscheinen zu lassen. Ein Bösewicht. Durch eine einzige Szene gekonnt in Szene gesetzt und charakterisiert. Eine Location die für sich Spannung generiert. Und eine unmissverständliche, scheinbar ausweglose Ausgangssituation ...

All das vereinte der Überraschungshit "The Raid" in sich. Und gerade dieser Non-Stop Showdown machte "The Raid" zu etwas gewagt Anderem. Alleine deswegen funktionierte dieser Geniestreich so unglaublich gut. Keine Fragen. Keine Gefangenen. Schnörkellos.

Dann: Der Hype, die Erwartungen, die Hoffnung, die geilen Trailer und die sich positiv überschlagenden Reviews. "The Raid 2" wird DER Action-Kracher ohnegleichen!

Leider ist dem ganz und gar nicht so. Das MEHR an Story entpuppt sich schnell als leidlich spannender Klebstoff für aufgesetzt wirkende Prügeleien. Diese sind mitunter wirklich toll inszeniert und entbehren nicht der ein oder anderen Gewaltspitze, wirken aber arg herbeigescriptet. Wer sich über die ungekürtzte 18er wundert, dem sei an dieser Stelle gesagt: das geht völlig OK. Im Grunde wandert "The Raid 2" auf Spuren eines Ong-Bak mit etwas Blut-Beigabe ohne jedoch dessen Kurzweil zu erreichen. Was auch an der Lauflänge von über 2 Stunden liegt.

Das schlimmste aber sind die austauschbaren Charaktere. Einzig Prakoso, Baseball Bat Man und Hammer Girl verleihem dem Film einen Hauch von Exzentrik. Da wären die echten Lorbeeren zu holen gewesen. So bleibt "The Raid 2" leider relativ Bedeutungslos hinter den Erwartungen zurück. Dann lieber noch mal Universal Soldier: Day of Reckoning oder eben "The Raid". Der ist in seinem Minimalismus nämlich richtig gut.

Nett. Aber auch nicht mehr.

Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Man
Mad Paddy
Mann
Mad Paddy
die neuesten reviews
Black
Phyliinx
8/10
Pets
TheMovieStar
6/10
Nope
Phyliinx
9/10
Im
Insanity667
10/10
Ice
Punisher77
7/10

Kommentare

06.08.2014 20:14 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.653
Endlich mal ein mehr oder weniger negatives Review. Dachte schon bei diesem Film handelt es sich um DEN Film.

07.08.2014 08:32 Uhr - deNiro
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Kann dem Autor nur zustimmen, sehe den Film ähnlich!

10.01.2015 06:36 Uhr - Präsident Clinton
5x
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Quatsch ^^.

Das ist DER Film :-).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)