SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
sonyericssohn
Level 19
XP 7.336
Eintrag: 15.08.2014

Amazon.de

  • Rollerball
5-Disc UHD/BD Ultimate Edition
51,99 €
4K UHD/BD Mediabook
35,99 €
BD/DVD Mediabook
29,99 €
DVD
10,99 €
  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Le Mans 66 - Gegen jede Chance
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
25,99 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
prime video
13,99 €
  • Doctor Sleeps Erwachen
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
21,99 €
4K UHD/BD
27,92 €
Blu-ray
19,98 €
DVD
16,98 €
prime video
14,99 €

Lock Up - Überleben ist alles

(Originaltitel: Lock Up)
Herstellungsland:USA (1989)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Drama, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,98 (79 Stimmen) Details
inhalt:
Automechaniker Frank Leone (Sylvester Stallone) muss noch sechs Monate absitzen, bevor er endlich aus dem Gefängnis entlassen wird. Überraschend erhält er die Nachricht, dass er in das Hochsicherheitsgefängnis Gateway verlegt werden soll, um dort das restliche halbe Jahr seiner Haftstrafe zu verbringen. Frank weiß nicht, wie ihm geschieht, doch bald kommt er darauf, was hinter dieser Aktion steckt. Der Gefängnisdirektor von Gateway, Drumgoole (Donald Sutherland), will eine alte Rechnung begleichen. Als Frank vor Jahren einen Fluchtversuch aus dem Gefängnis unternahm, musste Drumgoole sich dafür verantworten. So unternimmt er alles, um Frank Leone zu schikanieren und zu provozieren. Sein Ziel: Leone soll ausrasten und zu einer neuen Haftstrafe verurteilt werden - die er dann, dafür würde Drumgoole schon sorgen, ganz in Gateway absitzen soll...
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von sonyericssohn:

Noch 6 Monate, dann hat es Frank Leone überstanden. Er ist Freigänger. Nur am Abend muss er wieder zurück. Zurück ins Norwood Gefängnis mit einem niedrigen Sicherheitslevel. Schliesslich ist Frank einer der harmlosesten Knasties überhaupt und bei alle Insassen sehr beliebt. 

Nur noch 6 Monate...

Eines Nachts aber wird Frank von einem Wachkommando unsanft geweckt, in Ketten gelegt und aus seiner Zelle entfernt. "Was zum Teufel soll das ?" Nach einer ruppigen Fahrt in einem klapprigen Transporter, öffnen sich nicht nur dessen Türen, sondern auch die Pforten der Hölle. "Willkommen in Gateway, Frank !" Gefängnisdrektor Drumgoole hat noch ein Hühnchen mit Leone zu rupfen...man kennt sich. 

Noch 6 Monate...

Die Story hinter dem im Jahre 1989 erschienen Gefängnisthriller / -drama ist recht schnell erklärt. Vor Jahren wollte Frank Leone (sehr gut gespielt von Sylvester Stallone) seinen alten Lehrmeister besuchen welcher schwer erkrankt war. In dieser Zeit saß Frank schon ein und wollte bei seinem ehemaligen Gefängnisdirektor Drumgoole (faszinierend und genial gemein Donald Sutherland) um nur einen Tag Urlaub bitten. Doch Leone stieß mit seiner Bitte auf taube Ohren. Als Frank mit einer Klage gegen Drumgoole durchkam und dieser ins Gateway Prison versetzt wurde, keimte der Rachegedanke im Kopf des Direktors.

Gedreht wurde tatsächlich im East Jersey State Prison, Bundesstaat New Jersey, was natürlich durch die Häftlinge nich ganz ungefährlich war. Aber diese waren über die willkommene Abwechslung höchst erfreut und sehr freundlich zum Filmteam. Ausserdem war der indirekte Kontakt mit den bekannten Schauspielern auch ein Highlight während ihres tristen Haftaufenthalts. Neben Stallone und Sutherland sind es doch Namen wie John Amos (u.a. Die Hard 2), Sonny Landham (Predator) und Tom Sizemore (Passagier 57, Harley Davidson & Marlboro Man, Das Relikt) die für eine gewisse Aufmerksamkeit sorgen.

Regisseur John Flynn schaffte es sehr gut den allgemeinen Knastalltag einzufangen ohne es zu übertreiben. Hier und da wurden ein paar Sticheleien und Wortduelle eingebaut. Alles im Rahmen der evtl. Wirklichkeit und relativ gewaltlos (was auch immer der Leser hierbei versteht). 

Bis zum legendären Footballspiel in dem Frank völlig alleine den Kloppern des Direktors gegenübersteht, bis ihm ein fast 2m Koloss zur Seite steht. Hier schmerzen auch dem Zuschauer alle Knochen ! Im Showdown darf dann der bis zum Ende zurückhaltende Leone seiner Wut freien Lauf lassen... Aber auch hier, alles im Rahmen der Realität. Des weiteren gibts keine einzige Explosion, keine Schiesserei. Eigentlich fast Stallone untypisch, aber wohltuend. 

Lock Up ist ein fast schon faszinierend ruhiger Film in dem Stallone wieder einmal Seele und Gefühle zeigen, am Ende aber richtig ausflippen darf. Echt sehenswert !

 

6 Monate...vorrüber

8/10
mehr reviews vom gleichen autor
Midsommar
sonyericssohn
10/10
Pool,
sonyericssohn
4/10
die neuesten reviews
Spurlos
Man Behind The Sun
7/10
Revenge
TheMovieStar
9/10
Inferno
cecil b
7/10
Leuchtturm,
Man Behind The Sun
8/10

Kommentare

15.08.2014 18:51 Uhr - Kable Tillman
2x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.183
Klasse Review Sony. "Lock Up" ist einer der weniger bekannten Filme mit Stallone und das liegt vor allem daran, dass er eine für ihn eher untypische Rolle verkörpert, auch wenn es wieder ein Italo-Amerikaner ist. Keine Ein-Mann-Armee, kein Boxer, kein Super-Cop. Nichtsdestotrotz ein solider Film, der sich stark abhebt von den anderen Machwerken Stallones dieser Zeit wie "Over the Top", "Rocky V" oder "Stop! Oder meine Mami schiesst". Deine Filmkritik triffts ziemlich genau und ist wie immer lesenswert verfasst. Top!

15.08.2014 19:00 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.336
Danke dir.

15.08.2014 23:02 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.227
Cooles Review zu einem coolen Film - "Lock Up" war der erste Stallone - Film, den ich je gesehen habe.

15.08.2014 23:15 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.336
Ja hey, mit (nimm es mir bitte nicht übel) einem Aussenseiter hätte ich jetzt gar nicht gerechnet. Herzlichen Dank für dein Lob. Meine Grütze geben sich nur wenige hier.
Schön dass auch mal andere mitlesen.

15.08.2014 23:54 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.227
Den Außenseiter nehme ich Dir nicht übel. Deine Reviews und Kommentare lese ich schon länger und finde sie ganz cool, auch wenn ich jetzt zum ersten Mal `nen Kommentar poste. Als "Grütze" würde ich Deine Reviews nicht bezeichnen.

16.08.2014 21:16 Uhr - DOTD
2x
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.362
Kann den anderen nur zustimmen. Du hast da eine sehr gelungene Kritik abgeliefert.

16.08.2014 21:21 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 19
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 7.336
Merci !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)