SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

After Death - Das Böse ist wieder da

Originaltitel: After Death (Oltre la morte)

Herstellungsland:Italien (1988)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Horror, Splatter
Alternativtitel:Zombie 4 - Die letzten Menschen
Oltre la morte - Zombie IV
Zombi 4 - After Death
Das Böse ist wieder da
Zombie Flesh Eaters 3
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,14 (49 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Südamerika – ein Alptraum wird wahr. Es begann ganz harmlos. Sechs unternehmungslustige Teens wollen ihren Urlaub mit Spaß und Abenteuer verbringen, doch sie müssen sehr schnell die grausame Erfahrung machen, dass der legendäre Fluch über „Cat Island“ blutige Realität ist: Das einst an derv Pest verstorbene Inselvolk ist auferstanden – als menschenfressende Untote! Das tropische Paradies wird zum Grauen, die lebenden Toten beginnen ihre brutale Schlacht. Ihre auserwählten Opfer flüchten sich in eine versteckte Grotte. Was sie nicht ahnen können: Sie haben das Tor zur Hölle entdeckt... (84 Entertainment)

eine kritik von chazzer:

Nachdem Zombie III in Sachen Trash noch ein gutes Gesamtbild lieferte legt After Death noch eine ordentliche Schippe an Schlechtigkeit oben drauf. Die „Story“ ist nicht nur schnell abgehandelt sondern man fragt sich auch an was für einen bierseligen Abend sie entstanden sein muss. Da werden Zeitsprünge gemacht und Logik sucht man auch vergebens, von den Figuren selbst will ich gar nicht erst anfangen. Die Dialoge sind echt zum davonlaufen, was die Darsteller hier in die Kamera rülpsen ist echt eine Zumutung. Zu allem Überfluss sind die Zombies auch nicht wie man sie kennt. Selbstverständlich wanken einige von ihnen durchs Bild aber sonst rennen sie, benutzen Waffen und sprechen. Dafür gehen die Masken größtenteils in Ordnung. Die Kulissen sind, gerade in der Höhle, ausgesprochen schlecht gemacht und wirken eher als wären sie von einer Schulaufführung geliehen. Der Gewaltgrad hingegen ist recht nett und kann als das Beste am ganzen Film angesehen werden. Einige Zombies werden blutig erschossen oder hin und wieder fliegt auch mal ein Kopf auseinander die Angriffe auf die Menschen sind auch recht blutig ausgefallen. Bietet der Film sonst noch was erwähnenswertes? Eigentlich nicht. ;-)

After Death ist wirklich harter Tobak in Sachen Trash und dürfte für Freunde hiervon auch recht schwer zu ertragen sein. :lol: Als Auftakt für einen Filmabend unter Freunden und einer großen Menge Alkohol dürfte er sich jedoch bestens eignen und für Unterhaltung sorgen. Der Film ist schon für sehr wenig Geld auf einschlägigen Seiten erhältlich.

4/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
Red
TheMovieStar
7/10
Bounty
TheMovieStar
7/10
Big
cecil b
10/10
One
Ghostfacelooker
Todeskandidaten,
TheMovieStar
3/10
Evil
dicker Hund
7/10

Kommentare

21.10.2014 19:53 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 12
Erfahrungspunkte von Dragon50 2.040
Ein Film wo man sagen kann, wo ist die Mülltonne.

21.10.2014 20:50 Uhr - sonyericssohn
Moderator
User-Level von sonyericssohn 21
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 9.208
*grins*
Allein die deutsche Snychro..

"Aaaaah, mich hat ein Zombie gebissen !"
"Und was machst du heute Abend noch ?" "Weiß noch nicht. Playstation spielen..."
"Juhunngs, ein Zombie hat mich gebissen !"
"Hat da jemand was gesagt ?"

Ein Wahnsinn...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)