SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Predator Hunting Grounds · Lass die Jagd beginnen · ab 38,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Ghost in the Shell

(Originaltitel: Kokaku Kidotai)
Herstellungsland:Japan (1995)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Anime, Drama, Science-Fiction, Thriller,
Mystery
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,25 (30 Stimmen) Details
inhalt:
Im Jahr 2029 jagt eine kybernetische weibliche Regierungsagentin, Major Motoko Kusanagi, zusammen mit der Bundespolizei den Puppet Master, einen mysterisen und bedrohlichen Computervirus, der menschliche Wirte infizieren kann. Gemeinsam mit ihren Kollegen von der Sektion 9 starten sie durch zu einem Hightech-Rennen gegen die Zeit, um dieses allgegenwrtige Wesen zu fangen...
eine kritik von gorno:

"Who are you? Who slips into my robot body and whispers to my ghost?"

In der japanischen Stadt New Port City (Niihama-shi) im Jahr 2029 wurden die Menschen mit der besten und neusten Technologie überschüttet. Sie können sich sogar Teile ihres Körpers wie Glieder und Organe sowie das Gehirn technisch überarbeiten lassen. Dieser Fortschritt erlaubt es einem auch kybernetische Menschen mit einer künstlichen Intelligenz zu erstellen, welche körperlich zwar human aussehen, aber dafür komplett gefühlslos sind. Sie können immerhin noch gewisse Sachen wie Freundschaft oder Loaylität von sich geben, Liebe und Schmerz wird ihnen aber immer unbekannt bleiben. Oder nicht? Vielleicht ist der Geist in der Hülle stärker als man denkt.

Ghost in the Shell

1995 entstand der legendäre Anime des gleichnamigen Kultmangas Ghost in the Shell, welcher uns die Geschichte um eine Spezialeinheit der Bundespolizei im Sektor 9 und dessen Cyborgagentig Major Motoko Kusanagi erzählt. Motoko ist einer dieser künstlich erschaffenen Menschen und wurde für die etwas kniffligen Fälle ausgebildet. Einer dieser Fälle ist eindeutig die Jagd nach dem Verbrecher Puppet Master, welcher sich in die Köpfe von Bundesbeamten einhackt und somit für Chaos und Unordnung sorgt. Doch je näher sie dem Puppet Master kommen, desto mehr bemerken sie wie gross seine Absichten sind und wie kompliziert der Fall noch werden kann.

Von dem Zeichnungsstil ist dieser Anime sehr mit Akira zu vergleichen. Doch nicht nur der Stil wurde hier eindeutig übernommen, sondern auch das ganze Feeling und die Machart. Sie sind sich sehr ähnlich, aber dennoch völlig verschieden. Die Nachrichten die uns diese Animes senden sind dafür aber pratkisch die gleichen. Ghost in the Shell ist ein sehr komplexer und intelligenter Cyberpunkanime, welcher uns in eine dystopische Zukunft in einer fiktiven Stadt versetzt und die jetzige Welt total vergessen lässt. Ich würde ihn sogar als sehr paradox bezeichnen, denn dieser Anime beruhigt einen sehr durch seine Erzählung und hinterlässt gleichzeitig aber auch ein ziemlich beunruhigendes Gefühl.

Der Verlauf der Story ist wie schon erwähnt sehr komplex und ich muss zugeben, dass ich ihn bei der ersten Sichtung vor ungefähr zehn Jahren nicht wirklich kapiert habe. Bei jeder weiteren Sichtung kann man sich dafür selber eine Frage nach der anderen beantworten und dieser Anime ist wirklich einer, welchen man sich immer wieder anschauen kann. Bei mir persönlich flimmert Ghost in the Shell mindestens ein Mal im Jahr auf dem Monitor. Wer den schon erwähnten und ähnlichen Akira mag, der wird dieses Werk ebenfalls lieben. Die daraufhin folgende Animeserie Stand Alone Complex, welche sich geschichtlich ein Jahr später abspielt, ist ebenfalls empfehlenswert und sogar noch besser als die schon sehr gute Fortsetzung Ghost in the Shell 2 - Innocence. Über die weiteren Fortsetzungen lässt es sich gerne streiten. Ich für meinen Geschmack finde sie zwar nicht so genial wie die eben genannten Werke, aber dennoch sehr spannend.

Sehr hochloben muss man eindeutig auch den Score vom Komponisten Kenji Kawai, welcher für über 160 Werke die Musik kreiert hat, darunter auch für die Ip Man Filme und Gantz. Ich hoffe natürlich sehr, dass dieser Score auch bei der bald kommenden Realverfilmung von Ghost in the Shell übernommen wird, ansonsten würde ein grosser Teil des Feelings fehlen. Bei dieser Verfilmung, bei welchem Scarlett Johansson die Rolle der Motoko übernehmen soll, bin ich immernoch etwas skeptisch. Ich bezweifle sehr, dass das Gefühl welches der Anime einem gibt, aufgefangen werden kann. Ausserdem gibt es zwei sehr blutige Sequenzen und ziemlich viel nackte Haut bei der Hauptdarstellerin zu sehen, was ich ebenfalls für nicht leinwandfähig halte.

Wie auch immer, kommen wir nun zum Anime selber zurück. Das einzige was mich hier etwas gestört hat, ist die innere Kommunikation. Die Idee ansich ist sehr gut, aber da sich bei solchen Gesprächen und den Gedankenübertragungen die Lippen nicht bewegen, wirken sehr viele Einstellungen wie eingefrorene Bilder. Sehr mühsam war es mit dem überfahrenen Cyborg, welcher bei Sektor 9 abgefragt wurde. Aber das ist wirklich nur ein kleiner Mackel, denn ansonst bietet uns Ghosts in the Shell einen optisch sowie sachlich nahezu perfekten Anime. Deshalb rate ich auch sehr von der überarbeiteten Version namens Ghost in the Shell 2.0 ab, denn da wurden einige Szenen durch liebloses CGI ersetzt, welches die ganze Atmosphäre zerstört.

Fazit: Ein Klassiker, welcher für das Jahr 1995 eindeutig seiner Zeit voraus war. Sehr intelligenter und extrem spannender Anime, welcher tolle Action zu bieten hat und trotzdem sehr ruhig erzählt wird. Wie schon erwähnt ist es sehr paradox, denn es beruhigt und beunruhigt einen gleichzeitig. Wer mit Werken wie Akira oder Evangelion etwas anfangen kann, der wird bei Ghost in the Shell sehr gut aufgehoben sein.

I refer to myself as an intelligent life form because i am sentient and i am able to recognize my own existence, but in my present state i am still incomplete. I lack the most basic processes inherent in all living organisms: reproducing and dying.

10/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews

Kommentare

10.01.2015 15:14 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Zweifelsohne ein Meisterwerk und ein gelungener Kommentar dazu. Die sehr eigentümliche, gleichermaßen beruhigende wie beunruhigende Atmosphäre hast du gut in Worte gefaßt, auch wenn ich stilistisch wenig Ähnlichkeiten mit Akira wahrnehme (inhaltlich natürlich schon).

Auch den Nachfolger Innocence finde ich großartig, während ich Stand Alone Complex nie gesehen habe. Wäre wohl eine Überlegung wert -- aber demnächst steht bei mir Oshiis Avalon auf der Liste, worauf ich sehr gespannt bin. Kann ja alles nur besser sein als der spätere Assault Girls (übrigens einer der miserabelsten Filme, die ich je gesehen habe, schlimmer geht's nicht). :)

10.01.2015 15:44 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Assault Girls habe ich zum Glück nicht gesehen, aber danke für die Warnung und die netten Worte :D

10.01.2015 16:39 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Empfehlenswert sind übrigens auch Oshiis etwas in Vergessenheit geratene "Kerberos Saga"-Realfilme (der Anime Jin-Roh sowieso!), vor allem der teils fast schmerzhaft schön fotografierte, hochatmosphärische The Red Spectacles/Akai Megane.

Auf die GitS-Realverfilmung bin ich erst durch deine gelungene Rezension aufmerksam geworden. So sehr ich das Prachtweib Scarlett Johansson schätze - ich bin jetzt schon mehr als skeptisch, zumal der Regisseur ein totaler Nobody ist. Würd' mich nicht wundern, wenn am Ende ein seelenloser, völlig verwässerter Blockbuster oder gar ein peinliches B-Movie à la Kite den Titel trägt. Die Erfahrung zeigt, dass Stoffe asiatischer Herkunft bei Amerikanern selten gut aufgehoben sind...

10.01.2015 16:55 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Absolut. Ein Anime Meisterwerk. Super Review wie immer.
Die Sache mit dem Score von Altmeister Kenji Kawai: Unterschreibe ich so. Wie schön währe dass denn, die charakteristische Musik auch im Realfilm geniessen zu können. So lange nicht Hans Zimmer den Zuschlag erhält, bin ich aber relaxt...

10.01.2015 17:01 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.01.2015 16:55 Uhr schrieb NICOTERO So lange nicht Hans Zimmer den Zuschlag erhält, bin ich aber relaxt...


Schön, dass es noch Menschen gibt, die Zimmers drögen Bombast aus der Konserve nicht für die Score-Königsklasse halten! ;)

10.01.2015 17:07 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
10.01.2015 17:01 Uhr schrieb KarateHenker
10.01.2015 16:55 Uhr schrieb NICOTERO So lange nicht Hans Zimmer den Zuschlag erhält, bin ich aber relaxt...


Schön, dass es noch Menschen gibt, die Zimmers drögen Bombast aus der Konserve nicht für die Score-Königsklasse halten! ;)


Der imperiale Marsch ist aber legendär. Genau wie die Theme Music für Indiana Jones, Harry Potter, Jurassic Park und co :)

10.01.2015 17:10 Uhr - KarateHenker
2x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.01.2015 17:07 Uhr schrieb Static&Gorno
10.01.2015 17:01 Uhr schrieb KarateHenker
10.01.2015 16:55 Uhr schrieb NICOTERO So lange nicht Hans Zimmer den Zuschlag erhält, bin ich aber relaxt...


Schön, dass es noch Menschen gibt, die Zimmers drögen Bombast aus der Konserve nicht für die Score-Königsklasse halten! ;)


Der imperiale Marsch ist aber legendär. Genau wie die Theme Music für Indiana Jones, Harry Potter, Jurassic Park und co :)


Definitiv. Stammt ja auch alles aus der Feder von John Williams! :-D

10.01.2015 17:52 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Ooops hab sie verwechselt :P

10.01.2015 18:58 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Static&Gorno
Ja genau: Oops! Der war gut.
Gratulation…
Das war ein äusserst amüsantes Fettnäpfchen=) Lol

@ KarateHenker
Ja, ich bin ein grosser Soundtrack und Score Freund.
Vor allem Composer "Legenden" und Filme der älteren Tage haben es mir schwer angetan (z.b John Scott`s Musik zu Shoot to Kill aka Gefährlicher Vorsprung oder Bruce Broughton`s Young Sherlock Holmes sind in meinen Augen wahre Glanzlichter). Vielleicht kennst Du diese Filme ja? Muhahaa…

Ich will aber Zimmer keinesfalls seine offensichtlichen Qualitäten in irgend einer Form schmälern. Musikalische Höhepunkte hat Er wahrhaftig zu genüge erschaffen (True Romance,Backdraft, Lion King, Gladiator bis hin zu Nolans Batman Trilogie). Dennoch bin ich der Meinung, dass Seine Kompositionen in der letzten Zeit doch arg nachgelassen und merklich an Seele und Charakter verloren haben. Und manchmal nerven sie schlicht nur noch. Zu uninspiriert wirkt das ganze auf mich.

10.01.2015 20:06 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
10.01.2015 16:39 Uhr schrieb KarateHenker
Empfehlenswert sind übrigens auch Oshiis etwas in Vergessenheit geratene "Kerberos Saga"-Realfilme (der Anime Jin-Roh sowieso!), vor allem der teils fast schmerzhaft schön fotografierte, hochatmosphärische The Red Spectacles/Akai Megane.

Das. :) Wird endlich einmal Zeit für ein ordentliches Release.

11.01.2015 05:34 Uhr - Gorno
1x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
10.01.2015 18:58 Uhr schrieb NICOTERO
@ Static&Gorno
Ja genau: Oops! Der war gut.
Gratulation…
Das war ein äusserst amüsantes Fettnäpfchen=) Lol


Da bin ich in was reingetreten :D

11.01.2015 14:17 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.118
Tolles Review! Wie bei dir üblich.

21.10.2015 21:47 Uhr - Crítter
DB-Helfer
User-Level von Crítter 6
Erfahrungspunkte von Crítter 485
Schönes Review, zu einen meiner all-time favorite.

26.10.2015 14:38 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 13
Erfahrungspunkte von Gorno 2.685
Dankeschön :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)