SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
DOTD
Level 10
XP 1.360
Eintrag: 13.02.2012

Amazon.de

  • Shazam
4K UHD/BD Steelbook
35,99 €
4K UHD/BD
32,57 €
BD 3D
27,15 €
BD 3D/2D Stbk
34,99 €
Blu-ray
17,99 €
DVD
15,99 €
prime video
13,99 €
  • Godzilla II: King of the Monsters
4K UHD/BD
30,99 €
BD 3D
25,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
4K UHD Limited Steelbook
35,99 €
  • Apocalypse Now
  • Limited 40th Anniversary Edition
4K UHD/BD Steelbook
37,99 €
Blu-ray Stbk.
24,99 €
Blu-ray
10,99 €
DVD
9,99 €
  • The Evil in Us
Blu-ray
13,69 €
DVD
10,49 €
Prime Video
11,99 €
  • Brightburn: Son of Darkness
BD Steelbook
24,99 €
4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
17,49 €
DVD
15,99 €
prime video
16,99 €
  • Der Tanz der Hexen
  • Mediabook
Cover A
34,99 €
Cover B
34,99 €
Cover C
34,99 €

Terminator

(Originaltitel: The Terminator)
Herstellungsland:USA, Großbritannien (1984)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Horror, Drama, Science-Fiction,
Thriller
Alternativtitel:Der Terminator
Terminator 1

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,41 (237 Stimmen) Details
inhalt:
Im Jahr 2029 herrscht ein gnadenloser Krieg auf der Erde. Ein hyperintelligentes Computersystem, Skynet, und der Rest der Menschheit stehen sich gegenüber. Auf einen Menschen hat es Skynet besonders abgesehen: John Connor, den gefährlichen Anführer einer Widerstandsgruppe. Um ihn zu beseitigen, wird ein Terminator zurück ins L.A. des Jahres 1984 geschickt. Dieser Cyborgkiller, äußerlich von einem Menschen nicht zu unterscheiden, soll die Mutter von Connor umbringen, bevor dieser das Licht der Welt erblicken kann. Aufs Töten programmiert, hinterlässt er auf seiner Spur nach ihr eine bis dahin im Kino noch nicht gesehene Spur der Verwüstung.
eine kritik von dotd:
Über diesen Klassiker braucht man nicht mehr viel zu sagen. Es ist einer der besten Science-Fiction / Actionfilme der 80er und ein zeitloses Meisterwerk. Hier stimmt einfach alles.
Die Schauspieler, die Story, die Atmosphäre, die Härte, die Länge und natürlich das geniale Terminator Theme.
Arnold Schwarzenegger als Terminator ist die perfeckte Besetzung und zeigt den Killer Cyborg wie er ist: Kaltherzig, brutal, entschlossen, schlau, tödlich und unzerstörbar.
Kyle Reese (Michael Biehn), spielt den Beschützer von Sarah Connor (Linda Hamilton), welcher die Aufgabe hat die Menscheit zu retten um zu verhindern, dass die Welt von den Maschinen regiert und terrorrisiert wird. Beide geben ihr bestes und holen alles aus ihrer Rolle raus.
Man fiebert mit den beiden mit und hofft nur, dass sie es schaffen den Terminator aufhalten zu können.
Die Atmosphäre ist durchgehend düster gehalten was passender nicht sein kann. Die Szene mit den Waffenhändler oder den Punks sind eine von vielen genialen Szenen im Film.
Die Härte des Films ist mehr als ausreichend.
Es wird nix übertrieben oder lächerlich dargestellt. Es ist durchgehend realitisch gehalten, was zu dem ernsten Grundton des Filmes passt.
Die Action ist ebenfalls zahlreich vorhanden und auch dazwischen gibt es keine Langeweile. Die Szene in der Polizeistation zeigt meiner Meinung nach am besten den brutalen und dunklen Charackter des Terminators und den düsteren Grundton des Films.
Hier ist der Terminator im Vergleich zum ebenfalls sehr guten 2ten Teil gnadenlos, böse und zu allem bereit. Der Film hat aber auch emotionale Szenen, diese sind wie der Rest sehr gut gespielt und mitreißend. Was soll ich noch über dieses Meisterwerk sagen, es wurde eigentlich alles erwähnt.
Das Finale des ersten Teils ist sehr gut und die düstere Atmosphäre und der Score ist der Hammer.
Das Ende des ersten Teils ist eines der besten der Terminator Serie und das Terminator Theme im Abspann ist wie schon oben erwähnt der Wahnsinn und eines der besten Themes der Filmgeschichte, was zumindest meine Meinung ist.
Bleibt nur noch die Bewertung: 10/10 für dieses Meisterwerk, welches endlich vom Index gestrichen wurde und bald als Neuauflage ohne großen Aufwand den jüngeren Fans ungeschnitten präsentiert werden kann.
Diesen Film muss man in der gewünschten Fassung des Regiesseurs gesehen haben. James Cameron hat mit diesem Film einen zeitlosen Klassiker und einen der besten Action /Science-Fiction Filme gemacht.
10/10
mehr reviews vom gleichen autor
Maniac
DOTD
10/10
Collector,
DOTD
8/10
Evil
DOTD
8/10
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)