SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware

Men in Black 3

Herstellungsland:USA (2012)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Action, Comicverfilmung, Komödie,
Science-Fiction
Alternativtitel:Men in Black III
MIB 3
MIB 3 - Men in Black 3
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,40 (28 Stimmen) Details

Inhaltsangabe:

Die Agenten J (Will Smith) und K (Tommy Lee Jones) kehren zurück... und zwar gerade noch rechtzeitig. Denn in den 15 Jahren, die J bereits bei den Men in Black war, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts, nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so perplex wie sein ironischer und wortkarger Partner. Doch als K`s Leben und das Schicksal des ganzen Planeten auf dem Spiel stehen, muss Agent J eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um alles wieder einzurenken. Dabei findet J heraus, dass es im Universum Geheimnisse gibt, in die K ihn nie eingeweiht hat - Geheimnisse, die sich ihm offenbaren, als er sich mit dem jungen Agenten K (Josh Brolin) zusammentut, um das Leben seines Partners, die Agentur und die Zukunft der ganzen Menschheit zu retten. (Sony Pictures)

eine kritik von bill is killed:
Vor 14 Jahren betraten die gutgekleideten Männer in Schwarz, zum ersten Mal die Leinwände dieser Welt. Die Geschichte um die Geheimagenten, die sich um den „Abschaum“ des Universums kümmern kam so gut an, dass bereits 5 Jahre später die Fortsetzung abgedreht war. Teil zwei der Men in Black Reihe enttäuschte Fans und Kritiker und blieb daher auch finanziell weit hinter den Erwartungen zurück.
Anscheinend glaubten Produzent Steven Spielberg und Regisseur Barry Sonnenfeld so sehr an die Reihe, dass sie fast 10 Jahre nach Teil 2 einen erneuten Anlauf starteten.
Glücklicherweise konnten auch die Hauptdarsteller Will Smith und Tommy Lee Jones überzeugt werden ein drittes Mal in die Rolle der Agenten J und K zu schlüpfen.
In ihrem dritten Einsatz kämpfen die beiden Agenten gegen Boris the Animal, den letzten einer kriegerischen Alienrasse, dem die Flucht aus einem Hochsicherheitsgefängnis gelingt. Boris sinnt nach Rache, da er vor 40 Jahren vom jungen Agent K festgenommen wurde.
Also reist Boris in die Vergangenheit um Agent K zu töten und den gesamten Verlauf der Geschichte zu verändern. Doch Agent J reist ebenfalls in die Vergangenheit und es beginnt ein munterer Wettlauf im New York der 60er Jahre.
Sonnenfeld inszeniert eine Zeitreisegeschichte im MIB Universum im flotten Tempo und mit gewohnt ansehnlichen Effekten. Die Darstellerriege um Smith und Jones, wird durch Josh Brolin (junger Agent K) wirklich aufgewertet. Brolin macht einen wirklich guten Job und holt das Beste aus der Rolle heraus. MIB3 ist kurzweiliges Effektkino, mit einer soliden Zeitreisegeschichte. Abgesehen von der mangelnden Innovation, stellt MIB 3 sicherlich den besten Teil der Reihe dar. 100 Minuten buntes Science – Fiction Spektakel, mit einer Story die zu unterhalten weiß.
8/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Scream
Bill is killed
4/10
Joker
Bill is killed
9/10
Killer
Bill is killed
9/10
Hobo
Bill is killed
8/10
die neuesten reviews
Coming
Ghostfacelooker
House
cecil b
7/10
neun
Kaiser Soze
8/10
Stylist,
Ghostfacelooker
Quarry,
Insanity667
9/10
Fast
Phyliinx
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)