SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

Star Trek: Treffen der Generationen

(Originaltitel: Star Trek: Generations)
Herstellungsland:USA (1994)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction,
Mystery
Alternativtitel:Star Trek 7
Star Trek VII: Generations
Star Trek VII: Treffen der Generationen
Star Trek: The Next Generation - The Movie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,21 (19 Stimmen) Details
inhalt:
In diesem Action-Abenteuer werden Captain Jean-Luc Picard und die Mannschaft der Enterprise-D ein Puzzleteil im tödlichen Plan des wahnsinnigen Wissenschaftlers Soran. Er will einen ganzen Planeten zerstören, um das als Nexus bekannte Energieband heraufzubeschwören.
Bei einer explosiven Schlacht gerät Picard in den Nexus und landet Angesicht zu Angesicht mit Captain Kirk, der schon seit Jahrzehnten dort festsitzt. Um die Vernichtung einer ganzen Zivilisation zu verhindern müssen sich beide Captains gemeinsam gegen Soran stellen.
eine kritik von pinhead_x:

Star Trek VII - Treffen der Generationen. Dieser siebte Streich der Star Trek Kinoreihe ist wohl einer der, wenn nicht sogar DER umstrittenste Teil. Die Idee war die "Fackel" der Classic Crew zur Next Generation Crew weiter zu reichen. Höhepunkt dabei sollte das Treffen zwischen Captain Kirk und Jean-Luc Picard sein. Das Problem war nur, die beiden Charaktere lebten rund 100 Jahre auseinander. 

Kurzer Inhalt:

Captain Kirk, Scotty und Chekov werden zum Jungfernflug der Enterprise B eingeladen um so einen letzten Flug mit einem Schiff namens Enterprise zu unternehmen. W䨲end des Fluges erreicht sie ein Notruf eines zivilen Schiffes, welches in einer Art kosmischem Band festsitzt und schwer beschädigt ist. Bei dem Rettungsversuch wird auch die Enterprise beschädigt und Captain Kirk als vermisst gemeldet. Immerhin konnten einige Überlebende gerettet werden. 

100 Jahre später erreicht die Enterprise D ebenfalls ein Notruf einer wissenschaftlichen Station. Dr. Soran wird wird auf dieser gefunden. Es kommt heraus, das er zurück in den "Nexus" möchte. Einem kosmischen Band in dem Zeit und Raum keine Rolle spielen.  Was er allerdings bereit ist dafür zu tun, ahnt zu diesem Zeitpunkt niemand. 

Ich finde Star Trek VII Treffen der Generationen etwas unterbewertet. Sicherlich hat die Story schwächen und Logiklöcher. Ein Beispiel, warum nimmt Soran LaForge gefangen und will aus ihm Wissen über Trilitium rauskriegen, wenn er selbst genug weiß um eine Massenvernichtungswaffe zu bauen? Oder warum wechseln die Uniformen der Crew ständig? 

Dies waren nur zwei Beispiele von vielen.

Dennoch, die Grundstory bleibt für mich interessant und faszinierend. Die Vorstellung, es gäbe einen Ort oder Dimension wo man alles haben kann, es kein Leid gibt und alles so ist wie man es gerne hätte, ist nicht das was jeder Mensch gern möchte?

Ansonsten treffen wir einige Nebenfiguren aus der Serie wieder z.B. die Klingonenschwestern Lursa und B'Etor oder auch Data's Katze Spott, welche die wohl emotionalste Szene im Film hat. 

Die Effekte sind ein weiteres mal toll geworden. Das Enterprise D Modell sieht verdammt Klasse aus, grade bei einer gewissen Szene mit der Untertassensektion, welche komplett mit Modellen realisiert wurde, macht das schon einiges her. Die Dialoge zwischen Kirk und Picard sind eigentlich auch gelungen, leider ist dieser Abschnitt mir etwas zu kurz geraten.

Der Score von Dennis McCarthy ist wie in jedem Star Trek Film ein Genuss.  

Sonst ist "Generations" ein kurzweiliger Sci-Fi Film geworden, der einfach mit einem Hauch "Konfus" zu sein zu kämpfen hat.

Da er technisch hochklassig gemacht ist, reicht es für mich immer noch für 7 Punkte. 

7/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Avengers:
Pinhead_X
9/10
Church,
Pinhead_X
9/10
Leatherface
Pinhead_X
7/10
die neuesten reviews
Savaged
tp_industries
5/10

Kommentare

13.07.2015 22:04 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.352
Ich fand den Film eigentlich hundsmiserabel. Schon auf Grund der paar Punkte die du schon angesprochen hast. Aber deine Kritik ist wie immer recht cool.
Thanks !

13.07.2015 23:06 Uhr - Pinhead_X
User-Level von Pinhead_X 4
Erfahrungspunkte von Pinhead_X 283
13.07.2015 22:04 Uhr schrieb sonyericssohnIch fand den Film eigentlich hundsmiserabel. Schon auf Grund der paar Punkte die du schon angesprochen hast. Aber deine Kritik ist wie immer recht cool.
Thanks !


Ja aber im großen und ganzen hat er mir Spaß gemacht. Warte auf meine ST 9 Review, den werde ich zerreißen :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)