SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Modern Warfare · Die Regeln haben sich geändert. · ab 59,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Frank the Tank85
Level 5
XP 379
Eintrag: 09.09.2015

Amazon.de

  • Child's Play
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,99 €
prime video
13,99 €
  • X-Men: Dark Phoenix
Blu-ray
18,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video
16,99 €
  • Fast & Furious: Hobbs & Shaw
4K UHD/BD
34,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
19,99 €
prime video
13,99 €
  • Once Upon A Time In… Hollywood
Blu-ray
21,99 €
4K UHD/BD Stbk
41,99 €
DVD
16,99 €
prime video
16,99 €
  • Es Endet - Kapitel 2
4K UHD/BD
31,99 €
4K UHD/BD + Sammlerfigur
249,99 €
4K UHD/BD Stbk
44,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
  • Rambo - Last Blood
4K UHD/BD
35,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €

Mad Cop

(Originaltitel: Psycho Cop)
Herstellungsland:USA (1989)
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Horror

Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,91 (11 Stimmen) Details
inhalt:
Eine Gruppe Jugendlicher fährt gut gelaunt einem Wochenende in einem Ferienhaus entgegen. Die Stimmung wird nur kurz durch einen Polizeiwagen, der ihnen einige Meilen folgt, gedrückt. Der Spaß im Haus ist nur von kurzer Dauer: die Jugendlichen hören Schreie im Wald, der Hausmeister verschwindet spurlos. Zu spät erkennen sie, dass ein Cop als Axtschwingender Maniac die Gegend durchkämmt.
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von frank the tank85:

1989 war die Slasherwelle schon stark abgeflaut und so ziemlich jeder Wald und Wiesen-Regisseur hatte mindestens solch ein Filmchen abgedreht. Wallace Potts  (Ich glaub Psycho Cop is sein einziges Machwerk) war das alles aber anscheinend nicht genug, also schickte er den "Mad Cop", besser bekannt (oder auch nicht) unter dem Titel "Psycho Cop" auf Streife.

Ich mag Slasher aller Bereiche und Jahrgänge. Sogar die schlechten Vertreter können mit Blut und/oder nackten Tatsachen einen gewissen Charme haben. Aber warum dreht man einen Backwood-Slasher, der nichts von beiden bietet, wo 1989 doch immer noch ein gewisser Jason Vorhees durch die Wälder stapft und der nicht so zimperlich zur Sache geht und wo die Mädels wesentlich freizügiger sind?

Gruppe "Jugendlicher", alle mindestens 25, machen sich auf zu einem Kurzurlaub in die Wälder ,wo sie eine Villa samt Pool und samt Hausmeister gemietet haben, um zu trinken, grillen, trinken, trinken und um zu trinken. Doch dann taucht Officer Joe Vickers (Robert R. Schafer Psycho Cop 2 1993, Monster Man 2003) auf, und dieser ist nicht dein Freund und Helfer...

Klingt alles bekannt? Klar! Ein Backwood-Slasher komplett nach Schema F. Warum fährt ein Trupp trink- und sexsüchtiger Teens nach über einer Dekade Film-Morde rund um die Wälder Amerikas, überhaupt noch um Urlaub zu machen in den Wald? Zumindest zelten diese schonmal nicht. Naja und wirklich sexsüchtig ist hier auch niemand, weil in der Beziehung passiert leider nix. Aber trinkfest sind diese Kollegen hier allemal. So viel gesoffen wie hier wird glaube ich in keinem anderen Slasher. Und auch das Wort Bier kommt in jedem zweiten Satz vor. Die Darsteller sind nicht erwähnenswert. Keiner sticht besonders heraus. Die 3 Mädels halt weil sie im Badeanzug recht anschaulich sind, und die Jungs weil sie in der Badehose recht anschaulich sind. Und ständig, wirklich ständig sucht jemand etwas. Eine Haarbürste geht verloren, Ein paar Turnschuhe gehen verloren, eine Zahnbürste geht verloren, das Bier geht verloren. Das lustige ist, erst als das Bier verschwindet, macht sich einer der Jungs prompt auf den Weg in die nächste Stadt um neues zu holen, aber als man die Schreie des Hausmeister hört, berät man sich erst ewig um dann zu dem Entschluss zu kommen, nein, es wird schon alles in Ordnung sein. Auch als man später nochmal auf den Hausmeister zu sprechen kommt, ob diesem doch vielleicht etwas zugestoßen ist, berät man sich wieder ob man mal nach diesem gucken sollte, mit dem gleichen Ergebniss. Aber wenn das Bier verschwindet, da versteht man hier keinen Spass.

Auch der Psycho Cop setzt keine Akzente. Eigentlich finde ich die Idee mit dem uniformierten Killer ganz cool, nur das Officer Vickers eher lächerlich denn bedrohlich wirkt. Schafer (der übrigens ein wunderschönes Bruce Campbell Gedächtniss-Kinn hat) glänzt durch absolutes Overacting, grinst sich einen ab, gibt einen Polizei-Oneliner nach dem anderen zum besten, die aber nicht wirklich zünden und stiefelt breitarmig als hätte er Rasierklingen unter den Achseln durchs Gebüsch. Zumindest er hatte Spass bei der Geschichte. Was mich aber am meisten an ihm stört ist, das er durch das Dauergrinsen und die geölten Haare richtig schmierig wirkt. Seine übermenschlichen Fähigkeiten werden schnell und kurz am Rande durch einen Pakt mit dem Teufel begründet.

Atmosphäre ist... Ach, komm, nächster Absatz...

Was kann einen schlechten Slasher noch in den Durschnitt retten? Richtig! Blut. Und dann am besten jede Menge davon. Gallonenweise. Macheten, Äxte, Bärenfallen, Kettensägen, Flaschenhälse und so weiter stehen da zur Auswahl. Leider hält sich Vickers dahingehend ziemlich zurück. Eine Axt wandert zwar mal in einen Kopf und sein Polizeiknüppel dann noch einen Hals hinunter, trotzdem sprudelt, spritzt und spratzt hier nur die Bierdose.

 

Fazit: Psycho Cop ist so schlecht, das er noch immer nicht gut ist. Wenigstens kann man sich kopfschüttelnd zu einem Lächeln durchringen, wenn die Zahnbürste gesucht und in der Mülltonne gefunden wird... Den Psycho Cop auch nur Ansatzweise ernst oder bedrohlich wirken zu lassen, hat man ordentlich vergeigt, wäre aber sicher drin gewesen. Immerhin sind die Mädels ganz hübsch und das Cover der DVD ist ganz cool. Viel mehr nette Worte fallen mir leider nicht ein.

 

Ich würde gerne mal die 2 Nasen sehen, die das Teil tatsächlich mit 10/10 bewertet haben...

Härte: 2   Atmosphäre: 3   Splatter: 3

Demnächst, PSYCHO COP 2 ;-)
3/10
mehr reviews vom gleichen autor
Patrick
Frank the Tank85
5/10
Psycho
Frank the Tank85
6/10
Dämonia
Frank the Tank85
6/10
die neuesten reviews
American
TheMovieStar
7/10
Tomb
Ghostfacelooker
Halloween
Punisher77
8/10

Kommentare

09.09.2015 19:27 Uhr - Insanity667
2x
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 11
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.641
Hehehe! Schicke und amüsante Review Franky! ;) Den Film habe ich glaube ich mal gesehen. Hab den aber offensichtlich verdrängt, oder war betrunken... oder beides! Egal wie, war wohl auch gut so! :P

09.09.2015 19:51 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 779
Atmosphäre ist... Ach, komm, nächster Absatz...


XD !!!
Das klingt doch mal nach einem super Film zum Abgewöhnen. Ich fand schon "Maniac Cop" eher so mittelprächtig, aber der hat ja wenigstens noch einen gewissen kultigen Charme. Da könnte man auch glatt mutmaßen, woher die Idee zu diesem Werk geklaut wurde... oder zumindest zum Titel.

Danke Frank, habe auch grad ein paar mal herzlich lachen müssen 8 )

09.09.2015 20:26 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Klingt für mich irgendwie nach Maniac Cop in den Wäldern.:-D:-D:-D

09.09.2015 20:45 Uhr - KarateHenker
2x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Wallace Potts (Ich glaub Psycho Cop is sein einziges Machwerk)


Potts hat vor dem Stinker hier ein paar Schwulenpornos gedreht. Ob das Machwerke sind, kann ich mangels Interesse am Sujet leider nicht sagen... ;-)

Gelungene Kritik, sehr launig geschrieben!

09.09.2015 21:19 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Also ich kenn nur die cut vom zweiten Teil, Uncut dürfte der etwas besser sein als dieses Vehikel hier :D

09.09.2015 21:21 Uhr - Frank the Tank85
1x
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 379
Danke danke :)
Jo die Geschichte hier war recht flott abgetippt.
Maniac Cop, vor allem der zweite, wirkt im Vergleich schon wie ein Blockbuster...
@KarateHenker: Wie konnte ich nur die Schwulenpornos vergessen :-D

09.09.2015 21:41 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 17
Erfahrungspunkte von cecil b 5.927
Wunderbare Kritik!

09.09.2015 23:08 Uhr - NoCutsPlease
1x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.050
1989 war die Slasherwelle schon stark abgeflaut...


Leitest du die Fortsetzung zu meinem letzten Intro ein? ;-)
Nein, Spaß.

EIne überaus unterhaltsame Kritik, Frank! Schön geschrieben - die hat echt Spaß gemacht.
Keep on rockin'!


Ich würde gerne mal die 2 Nasen sehen, die das Teil tatsächlich mit 10/10 bewertet haben...


Das fragst nicht nur du dich...

Den hier kenne ich noch nicht, aber er klingt nach einem Beinahe-Totalausfall. Oder es ist ein völlig missverstandenes Gleichnis über die Auswirkungen von zu viel Suff. :-D Der böse Psycho-Cop möchte über die Gefahren des Trinkens aufklären. ;-)

Da bleibe ich doch lieber beim mittelmaß-soliden "Maniac Cop". :-)

09.09.2015 23:32 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.157
Sehr cooles Review, Frank! Sehr gut geschrieben, auch wenn der Film nicht auf meiner Einkaufsliste landen wird. Aber es ist erfrischend, auch mal eine so kompetent verfasste Negativkritik zu lesen wie deine.

10.09.2015 09:10 Uhr - Frank the Tank85
1x
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 379
Danke für die warmen Worte :)
@NoCuts : Liest sich tatsächlich wie die Fortsetzung zu deinem Intro ;-)
@ Punisher77 : Lass den bloß liegen und greif lieber zu Dämonia ;-)

10.09.2015 10:45 Uhr - Topper_Harley
1x
User-Level von Topper_Harley 4
Erfahrungspunkte von Topper_Harley 237
Ich habe viel gelacht!
Danke für diesen tollen Verriss. So hat der Film doch was gutes, ohne ihn hätten wir alle nicht für ein paar Minuten großen Spaß mit deinem Review gehabt!
„Atmosphäre ist... Ach, komm, nächster Absatz...“
herrlich :DD

10.09.2015 15:57 Uhr - Angertainment
1x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
Sehr spassige Review. Kannte bis dato auch nur den Zweiten Teil als gekürzte Murksfassung aus der Videothek. Würde direkt behaupten, dass der auf jeden Fall besser war.
Aber danke für den Tip, ich hab schon die Zahnbürste gesucht ;)

10.09.2015 21:17 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 14
Erfahrungspunkte von Punisher77 3.157
@Frank: Wird auf der nächsten Börse erledigt ;-).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)