SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware

Kartoffelsalat - Nicht Fragen!

(Originaltitel: Kartoffelsalat)
Herstellungsland:Deutschland (2015)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Horror, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,09 (11 Stimmen) Details
inhalt:
Leo Weiß (gespielt von Freshtorge) hat ein schweres Leben an seiner Schule. Er ist der Klassenälteste, aber nicht der beliebteste. Leo kämpft mit schlechten Noten und mangelnder Anerkennung. So beschließen seine Eltern ihn auf eine neue Schule zu verlegen, in der Hoffnung auf einen Neuanfang.

Dieser erweist sich aber als steinig, denn nur zwei Aussenseiter bieten ihm Anschluss, während er sich Hals über Kopf in die extrem tussige “Perle” verliebt.

Als ein bedrohlicher Virus ausbricht, der aus den Schülern fresssüchtige Infizierte macht, ergreift Leo die Initiative und beweist sich als Held. Von nun an startet eine waghalsige Rettungsaktion, in der Leo versucht, die nicht befallenen Schüler zu retten. Und möglicherweise ist es auch nicht für die Infizierten zu spät...
eine kritik von nivram:

Hier haben wir ihn, den nächsten Schritt in der Verschmelzung von Youtube mit dem herkömmlichen TV: Den allerersten (deutschsprachigen) "Youtuber-Kinofilm". Das bedeutet, dass fast alle Haupt- und Nebenrollen von Youtube-"Stars" besetzt wurden, das Marketing extrem auf Youtube fokussiert war und der Hauptdarsteller Freshtorge (im Real-Life kennt man ihn auch als Torge Oelrich) am Drehbuch mitwirkeln durfte. Ach, und Otto Waalkes war auch als Produzent und Schauspieler insolviert.

Das Ergebnis nennt sich "Kartoffelsalat - Nicht fragen!" (Begründung für die Titelauswahl: Ihnen ist nichts besseres eingefallen) und landete recht zügig mit einem Durchschnitt von 1,0 auf dem allerersten Platz der "Bottom 100 Movies" auf IMDb, also der Liste der hundert Filme mit den schlechtesten Bewertungen, was diesen Kartoffelsalat laut IMDb zum derzeit schlechtesten Film überhaupt macht.

Der Regisseur äußerte sich, dass der Film für die Zelgruppe zugeschnitten ist, nicht für die Kritiker. Aber wer ist die Zielgruppe? Ich schätze mal, die dürften der Logik her Youtube-Zuschauer sein. Und da ich mich zu genau diesen zähle, nehme ich mir einfach mal das Recht, über diesen Film zu urteilen. Ich bin zwar mehr in anderen Teilen von Youtube unterwegs (von den beteiligten Youtubern habe ich nur einen einzigen, nämlich Davis Schulz, abonniert) und schon etwas älter als die vermutliche Hauptzielgrupppe, aber das soll mich nicht aufhalten.

Dass der Film sich voll und ganz auf die Zielgruppe konzentriert und Dinge, auf die andere Filme achten, qualitativ vernachlässigt, wäre mir auch ohne den Hinweis des Regisseurs aufgefallen. Handlung? Wird zu 90% schon in der Inhaltsbeschreibung verraten. Charaktere? Allesamt schablonenhaft und nur dazu da, ihre extrem klischeebehafteten Rollen zu erfüllen und für Witze zu dienen. Humor? Die Witze sind flach, vorhersehbar und sehr wiederholungslastig. Vor allem, dass circa alle drei Minuten eine Metapher wortwörtlich dargestellt wird, fängt irgendwann an zu nerven. Die besten Gags reißt Otto Waalkes in seiner Nebenrolle als Polizist, der für alles Zeit hat, nur nicht für das, wofür er bezahlt wird.

Bei den Schauspieleren wurde ich dann doch etwas überrascht. Dafür, dass die meisten von ihnen vermutlich höchstens ein paar Stunden Schauspielunterricht hatten, spielen sie halbwegs durchschnittlich. Natürlich noch weit entfernt von gut, aber wer schauspielerische Leistungen aus Filmen von Krekel, Taubert oder auch Ittenbach kennt, hat schon Schlimmeres erlebt.

Als Drehort diente Freshtorges ehemalige Realschule, und sie bewältigt diese Aufgabe ganz ordentlich. Leider gibt es fast nur ein paar Gänge zu sehen.

Die Fixiertheit auf die Zielgruppe setzt sich auch inhaltlich fort. Das fängt mit Hashtags an, geht mit dem Verwenden von Jugendsprachbegriffen wie "voll 2014" (auf hochdeutsch: voll altmodisch) weiter und mündet unter anderem in einer Kampfszene, bei der der Bösewicht mit Dauerbeschallung von Helene Fischers "Atemlos" attackiert wird. Ferner wird auf neuen und alten Trends rumgeritten, wie etwa der Ice Bucket Challenge, die im Film als "retro" bezeichnet wird. Solche gar nicht mal so unklugen Querverweise auf den Zeitgeist sind leider selten. Der dumpfe, auf sehr seichte Gemüter gerichtete Klamaukhumor dominiert klar im Film.

Von den beteiligten Youtubern haben viele nur Neben- oder sogar nur Komparsenrollen. Es ging wohl mehr darum, möglichst viele Youtuber in den Film zu packen, um deren Fans in die Kinos zu locken, als darum, den Youtubern im Film auch was zu tun zu geben. So darf Davis Schulz in seiner Rolle nur einen einzigen Witz machen. Das finde ich schade, denn Davis, dessen Kanal ich relativ gut finde, war einer der Hauptgründe, die mich schlussendlich ins Kino lockten. Die Marketigstrategie scheint also perfekt aufgegangen zu sein.

Fazit:

Lohnt es sich für jemanden, der mit Youtube nichts am Hut hat, diesen Film zu sehen?

Definitiv nicht.

Lohnt es sich für jemanden, der mit Youtube was am Hut hat, aber nicht zur Hauptzielgruppe (also zwischen circa 10 und 15 Jahren) gehört, diesen Film zu sehen?

Auch nicht wirklich.

Lohnt es sich für jemanden, der mit Youtube was am Hut hat und auch zur Hauptzielgruppe gehört, diesen Film zu sehen?

Möglicherweise. Man sollte nur sein Hirn in den Fan-Modus schalten und das Gesehene unreflektiert aufnehmen. 

Sein Schicksal hat der Film übrigens, wenn auch vermutlich unbewusst, bereits selbst in dem Verweis auf die Ice Bucket Challenge angedeutet: Da die Aufmerksamkeitsspanne der Hauptzielgruppe gering ist und die Welt sich immer schneller dreht, wird es wohl nicht allzu lange dauern, bis dieser Film "voll 2015" sein wird.

 

PS: Die Punktewertung bezieht sich auf den filmischen Wert. Schlussendlich sehe ich mich dann doch mehr als Kritiker als ein Teil der Zielgruppe.

2/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Skyline
nivraM
4/10
Temper
nivraM
1/10
TubeClash
nivraM
die neuesten reviews
Hellraiser
Cabal666
6/10
Cadaver
Ghostfacelooker
Climax
InglouriousFilmgeeks
8/10
Klasse
sonyericssohn
9/10
Maniac
tp_industries
8/10
Johnny
cecil b
8/10

Kommentare

09.09.2015 23:53 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 8
Erfahrungspunkte von Fratze 802
Bottom 100 Movies # 1 mit einer average vote von 1,0 (!) bei aktuell 3756 Stimmen?!? Das muss man auch erst mal schaffen... O_o

Von dem hab ich nur ganz am Rande mitgekriegt, fand die Idee per se eigl. ganz witzig... aber das spar ich mir dann doch wohl. Danke dir für diesen schön geschriebenen, anschaulichen Warnhimweis ^^

10.09.2015 00:28 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
Bottom 100 Movies # 1 mit einer average vote von 1,0 (!) bei aktuell 3756 Stimmen?!? Das muss man auch erst mal schaffen... O_o


Das war dem Vernehmen nach eine über die sozialen Netzwerke orchestrierte Aktion irgendwelcher youtube-Bälger.

10.09.2015 04:48 Uhr - cecil b
2x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.168
Ich finde die Review zu diesem 'besonderen' Film gewitzt formuliert, und der Streifen wird gut zusammengefasst(vermute ich)! Der Text ist garantiert besser als dieser Film, der vermutlich bald für 1 Euro in Secondhand-Läden zu ergattern ist.

10.09.2015 08:19 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
Tja, mit dem Moviegucka hätte die Sache vielleicht noch etwas Trashcharme gehabt...
Anschauliche Kritik übrigens zu einem scheinbar unanschaubaren Film.

10.09.2015 09:07 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Also ich dachte Daniel der Zauberer wird endlich vom Thron gestoßen :D

10.09.2015 10:17 Uhr - Angertainment
1x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
10.09.2015 09:07 Uhr schrieb JasonXtreme
Also ich dachte Daniel der Zauberer wird endlich vom Thron gestoßen :D

Niemals!! Daniel bleibt der "besondere Liebling". Den kann man mit ner Kiste Bier und Trashfreunden sogar geniessen ;)

10.09.2015 10:35 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Co-Admin
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.545
Ich habs versucht, ich vermute aber stark es braucht VIEL härteren Stoff als das Bier was es gab!

10.09.2015 11:11 Uhr - Angertainment
2x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
10.09.2015 10:35 Uhr schrieb JasonXtreme
Ich habs versucht, ich vermute aber stark es braucht VIEL härteren Stoff als das Bier was es gab!
Schnaps, das war sein letztes Wort. Dann trugen ihn die Zauberer fort... oder so ähnlich.

10.09.2015 13:16 Uhr - nivraM
3x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
10.09.2015 09:07 Uhr schrieb JasonXtreme
Also ich dachte Daniel der Zauberer wird endlich vom Thron gestoßen :D

Wurde er längst. Vor dem Schreiben des Reviews habe ich wie üblich ein wenig recherchiert, damit ich keine Falschinformationen schreibe (die tummeln sich leider überall), und dabei auch die Platzierung von "Kartoffelsalat" auf der Bottom List nachgeprüft. Daniel, der Zauberer befindet sich nur noch auf Platz 19:
http://www.imdb.com/chart/bottom?tt4404474&ref_=tt_awd
Gesehen habe ich den übrigens noch nicht.

10.09.2015 17:25 Uhr - Insanity667
2x
DB-Helfer
User-Level von Insanity667 11
Erfahrungspunkte von Insanity667 1.641
Schöne und unterhaltsame Rezi! :) Ob unser Ententänzer auch einen Gastauftritt hat?

10.09.2015 17:43 Uhr - KarateHenker
2x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
10.09.2015 17:25 Uhr schrieb Insanity667
Ob unser Ententänzer auch einen Gastauftritt hat?


Vielleicht inkognito als Motorola95 oder so... ;-)

10.09.2015 19:15 Uhr - NoCutsPlease
5x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.125
04.09.2015 21:44 Uhr schrieb nivraM
03.09.2015 16:34 Uhr schrieb NoCutsPlease
Aber ich schätze mal für den Ruf eines Verriss-Autors bzw. irgendeinen konkreten Ruf müssten deine Kritiken mehr Beachtung bei den Usern finden. Du wirst ja eher - zumindest augenscheinlich - überlesen.

Also, ich bekomme doch schon so manche Kommentare unter meinen Reviews. Ich denke, es lesen schon ein paar.


Ja, also dieses Mal hat es wahrlich in der Tat gut geklappt mit dem Feedback. Es liegt sicher oft an deiner häufig bescheidenen Titelauswahl, dass es sonst nicht so gefunzt hat. Wenn schon, dann einen SO RICHTIG miesen Film nehmen. :-)

13.09.2015 17:03 Uhr - D-Chan
1x
Mit diesen Film hat Freshtorge und Co. den Ruf von YouTube-Deutschland hinter den Werkzeugschuppen geschleppt, vergewaltigt, und in den Hinterkopf geschossen. Und drauf nochmal vergewaltigt.

(Ist natürlich total überspitzt und nicht ernst gemeint)

Aber nein; der Film ist wirklich schlecht.

;3

14.09.2015 23:22 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
13.09.2015 17:03 Uhr schrieb D-Chan
Mit diesen Film hat Freshtorge und Co. den Ruf von YouTube-Deutschland hinter den Werkzeugschuppen geschleppt, vergewaltigt, und in den Hinterkopf geschossen. Und drauf nochmal vergewaltigt.

(Ist natürlich total überspitzt und nicht ernst gemeint)

Aber nein; der Film ist wirklich schlecht.

;3

Damit hast den Nagel leider auf den Kopf getroffen.
Es gibt viele Leute, die halten Youtube für einen Haufen kindischer Spinner. Und mit Aktionen wie diesem Kartoffelsalat dürften diese Leute sich in ihrer Ansicht bestätigt fühlen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)