SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware

Star Trek: Nemesis

Herstellungsland:USA (2002)
Standard-Freigabe:FSK 12
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Alternativtitel:Star Trek 10
Star Trek X: Nemesis
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,95 (30 Stimmen) Details
inhalt:
Während der Hochzeit von Riker (Jonathan Frakes) und Troi (Marina Sirtis) erfährt Picard von einem weiteren Grund zum Feiern: Die Romulaner wollen Frieden schließen und der Captain wird zum Abgesandten der Föderation ernannt. Als sich die Enterprise zum romulanischen Imperium aufmacht, erwartet sie ein brillanter Bösewicht mit einem diabolischen Zerstörungsplan. Sein unvorstellbares Geheimnis wird zu Picards furchtbarster Herausforderung.
eine kritik von pinhead_x:

Jede Ära geht einmal zu Ende. Der letzte Auftritt der TNG Crew sollte nochmal ein ganz großer werden und einen verdienten Abschied darstellen. Dies ist wegen einiger Kleinigkeiten nur Teilweise gelungen. Um frischen Wind ins Franchise zu bringen, wurde Stuard Baird verpflichtet. Ein Star Trek Fremder Regisseur. 

Kurzer Inhalt: 

Völlig überraschend laden die Romulaner die Föderation zu Friedensgesprächen ein. Die Sternenflotte schickt natürlich ihr Flagschiff, die USS Enterprise um Captain Jean-Luc Picard. Angekommen bei Romulus enttarnt sich ein riesiges romulanisches Kampfschiff und lässt erste Zweifel am Vorhaben der Romulaner aufkommen. Shinzon, der neue Führer der Romulaner entpuppt sich nicht nur als zwielichtiger Mensch, sondern scheint auch ein persönliches Interesse an Picard zu haben. 

Star Trek Nemesis spaltet die Gemüter. Ich bin dem Film eher positiv zugetan, ignoriere aber nicht seine Schwächen. 

Zum positiven:

Die Stimmung in dem Film gleicht in etwa der in "Star Trek 2 - Der Zorn des Khan". Dies mag zu einem an der Atmosphäre liegen, die sehr düster, bedrohlich gehalten wird. Zum anderen liegt es an der Schiff vs. Schiff Situation wie schon im besagten zweiten Teil der Reihe. Die Raumschlacht in Nemesis ist die Beste die ich je in Star Trek oder einem anderem Sci-Fi Film gesehen habe. Ich rede hier nicht von einer Massenschlacht wie z.B. in DS9, sondern einer, wo wenig Schiffe involviert sind. Endlich wird auch mal der dreidimensionale Raum ausgenutzt um Angriffe zu fliegen, und um das ganze optisch bombastisch darzustellen. Grade da wo die drei romulanischen Schiffe dazu kommen, wird es wirklich einfach nur -geil-. Das kann man sich immer wieder anschauen. Die Schiffe sehen dabei toll aus, die sehr bedrohliche Scimitar gleitet wie ein Todesengel durch den Raum. Klasse. 

Das einige Figuren ihren Abschluss bekommen gefällt mir auch ganz gut, sei es nun Riker, Troi oder auch Data, der Fan sollte zufrieden sein. Auch die Mann gegen Mann kämpfe sehen gut aus, wie zu Kirks besten Zeiten. 

Zum negativen:

Hier gibt es zwei große Punkte. Zum einen macht der Film den Eindruck als wäre er eigentlich als Mehrteiler konzipiert worden. Wirklich wichtige, für das Star Trek Universum essentielle Dinge werden nebenbei abgehandelt. Wie z.B., dass die Romulaner einen neuen Führer haben oder das nach dem Film echter Frieden möglich ist. Hallo? Es sind die Romulaner! Jenes Volk, das uns durch 7 Jahre TNG begleitet hat und das im Kampf gegen das Dominion schon eine wichtige Rolle eingenommen hat. Das wäre in TNG mindestens ein Zweiteiler geworden. Es fühlt sich einfach zu sehr "zusammengeschustert" an. 

Dann habe ich an Datas Storyline etwas zu mäkeln. Auf dem Weg nach Romulus wird ein positronisches Signal empfangen. Jeder der TNG geschaut hat, denkt zuerst an Lore, Datas weniger netten Bruder. Aber die Crew erwähnt diesen noch nichtmal. Und aus den Reaktionen als sie den Androiden finden, interpretiere ich, das sie zum ersten mal jemanden sehen, der Data ähnlich ist. Mich stört das massiv. Ich brauche "meine" Franchises immer rund und in sich erklärbar. Folgen oder Filme dürfen sich nicht gegenseitig aufheben oder wiedersprechen. 

Im Großen und Ganzen kommt hinten aber ein runder Film heraus, der wirklich für jeden etwas zu bieten hat. Als Abschluss der TNG Saga für Fans evtl. etwas lieblos, aber als Action geladener Star Trek Film super. Mir hätte er etwas länger gehen dürfen um den Figuren und Wendungen etwas Zeit zu geben, aber man wollte mit dem Film auch Star Trek Fremdes Publikum ansprechen. Die wirklich, ich kann es nur nochmal betonen, perfekte Raumschlacht machen diesen Teil unvergesslich.

Ich gebe 8/10 Punkte, wenn die Kritikpunkte nicht so eklatant wären, wäre hier die Höchstwertung drin gewesen.  

8/10
Weiter:
mehr reviews vom gleichen autor
Avengers:
Pinhead_X
9/10
Church,
Pinhead_X
9/10
Leatherface
Pinhead_X
7/10
die neuesten reviews
Savaged
tp_industries
5/10

Kommentare

11.10.2015 16:14 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.352
Nemesis ist ein krönender Abschluss. Allein schon die fulminante Schlacht mit dem Raubvogel, die Schiesserei und die wirklich sehr guten Effekte. Toll geschrieben !

11.10.2015 16:16 Uhr - Pinhead_X
User-Level von Pinhead_X 4
Erfahrungspunkte von Pinhead_X 283
11.10.2015 16:14 Uhr schrieb sonyericssohnNemesis ist ein krönender Abschluss. Allein schon die fulminante Schlacht mit dem Raubvogel, die Schiesserei und die wirklich sehr guten Effekte. Toll geschrieben !


Danke :)

12.10.2015 21:21 Uhr - sonyericssohn
DB-Co-Admin
User-Level von sonyericssohn 20
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 8.352
Jetzt hab ich mir den wieder angesehen. Denke zum achten Mal ? Und immer wieder frag ich mich wie der ne 12er erhalten durfte. Der schrammt sehr sehr oft an ner höheren Freigabe vorbei...

Ach ja...die finale Explosion wurde wirklich von einem namhaften SciFi Klassiker geklaut. Umpf...bitterer Beigeschmack.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)