SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 19,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware
UncleBens
Level 4
XP 267
Eintrag: 16.03.2016

Amazon.de

  • Doctor Sleeps Erwachen
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
BD Steelbook
21,99 €
4K UHD/BD
27,92 €
Blu-ray
19,98 €
DVD
16,98 €
prime video
14,99 €
  • Terminator – Dark Fate
4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
16,99 €
prime video
16,99 €
  • Midway - Für die Freiheit
4K UHD/BD
28,70 €
BD Steelbook
19,49 €
Blu-ray
16,99 €
DVD
13,79 €
prime video
13,99 €
  • Mark colpisce ancora - The .44 Specialist
  • BD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
Cover C
31,99 €
  • Joker
4K UHD/BD Steelbook
36,99 €
4K UHD/BD
31,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €

Call of Duty: Modern Warfare 3

Herstellungsland:USA (2011)
Standard-Freigabe:USK Keine Jugendfreigabe
Alternativtitel:Call of Duty: MW3
Call of Duty 8

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,05 (21 Stimmen) Details
inhalt:
Der Blockbuster des Jahres bereitet eine weltweite Invasion vor: Die globale Schlacht wird am 8. November beginnen: An diesem Tag wird das Phänomen Modern Warfare mit dem weltweiten Release von CALL OF DUTY: MODERN WARFARE 3 zurückkehren. CALL OF DUTY: MODERN WARFARE 3 ist der neueste Teil von Activisions Action-Serie und wird von Infinity Ward und Sledgehammer Games entwickelt.
eine kritik von unclebens:

Call of Duty entwickelte sich in der letzten Zeit mehr und mehr zu einer Sci-Fi Spielereihe. Dabei vermissen viele das gute alte Call of Duty mit realistischen Waffen, realistischerer Ausrüstung und einem Szenario, welches der jetzigen Zeit anzusiedeln ist. Und bis Ghosts war es größtenteils auch so. Auf Modern Warfare 3 war ich da am meisten gespannt. Schließlich bietet dieses Spiel das Szenario des 3. Weltkriegs. Aber ist MW3 dadurch gleich gut?

Beginnen wir mit dem für viele wichtigstem Element, der Grafik. Dazu kramen wir die Vorgänger, Modern Warfare & Modern Warfare 2 aus der Schublade. Grafisch sieht Teil 1 okay aus. Damals war die Engine sicherlich noch Top, aber technisch ist MW1 recht veraltet. MW2 bot eine verbesserte Grafik. Konturen wurden besser aufgelöst, die Kantenglättung war besser und alles in allem sieht MW2 heute noch ganz gut aus. MW3. Ich habe es oft erlebt, dass der Nachfolger grafisch nicht besser geworden ist, aber schlechter? Die Konturen sehen trotz maximaler Einstellung nach wie vor verschwommen und verpixelt aus, die Schattenqualität lässt zu wünschen übrig, die Kantenglättung ist schlechter als bei MW1 und Spiegelungseffekte könnten auch besser sein. Super ...

Werfen wir einen Blick auf das Leveldesign, welches sich seit Call of Duty 2 nicht mehr veränderte. Der Spieler läuft durchs Level, schießt ein paar Gegner um, es gibt eine große Explosion, woraufhin alle Gegner matsch sind und als Letztes darf man in Slow Motion in einen Helikopter hüpfen. Nicht zu vergessen die furchtbar langweiligen Cutscenes, welche ausschließlich das Ziel verfolgen, das Spiel auf 6 Stunden zu strecken. Im ernst! Man darf während der gesamten Spielzeit nichts machen, außer rennen, zu schießen und ab und zu mal die Leertaste drücken, damit die Figur in einen Helikopter springt ...ach ja und man darf ballern. Weiters ist es dem Spieler unmöglich, andere Wege zu nehmen, als den großen offensichtlichen, auf dem die ganzen Gegner spawnen und ohne Sinn schießen. Also darf der Spieler nicht vieler selber entscheiden, wodurch geheime Manöver nur dann möglich sind, wenn es so geskriptet ist. Traurig.

Die KI ist ein wenig besser, als bei anderen Call of Dutys, aber auch nicht gut. Höchstens, wenn man den Schwierigkeitsgrad auf Veteran stellt, interagieren die Gegner auf die Schüsse eines selbst. Alles Einfachere ist die pure Ernüchterung. Heißt: Die Gegner reagieren auf nichts, sind unfassbar leicht zu bekämpfen und laufen wie Idioten mitten ins Schussfeld, auchwohl jeder Mensch versteht, dass man dabei sterben wird.

Call of Duty: Modern Warfare 3 wurde extrem schlecht programmiert. Es existieren zahlreiche Bugs, Systemabstürze, immer wieder hängt sich das Spiel auf oder die Gegner realisieren nicht, dass ich direkt neben ihnen stehe. Ich verstehe nicht, wieso diese Spiele nicht öfters als 1x geprüft werden, bevor jene fehlerfrei in die Läden kommen. Wenn die Entwickler keine Lust mehr auf Call of Duty haben, dann sollten sie aufhören, diese Serie weiter zu produzieren. Schließlich leidet die Qualität darunter. Oder sie sollten sich Zeit nehmen, diese Spiele zu entwickeln. Die Zeit macht auch ihr Gutes.

Der Einzelspieler an sich ist qualitativ eher schlecht, unterhält aber! Wie sieht es mit dem Multiplayer-Modus aus, welcher vom größten Teil der Community ja als relevant angesehen wird?

Der Multiplayer ist wie in jedem anderem Shooter auch. Man geht in die Lobby, nimmt ein Deathmatch oder ähnlich an, rennt bei Spielbeginn los und wird wenige Sekunde später gleich getötet, weil Gegner aus sicherer Entfernung töten. Das Sichtfeld hat man sehr eingeschränkt. Warum? Vermutlich wollten die Entwickler, dass die Spieler den Onlinemodus schwieriger finden. Würde man das Sichtfeld erweitern können, so wäre Modern Warfare 3 sowohl offline, als auch online deutlich einfacher.

Und sonst?

Die Missionen sind immer dieselben. Man rennt rum, in der Hoffnung Gegner zu finden oder man wird selber getötet. Leider kommt man auch selten in den Onlinemodus rein, weil die Verbindung zum Server andauernd abbricht. Und nein, das liegt nicht an meiner Verbindung. Ich habe es bei anderen in meinem Umkreis geprüft und dort war es genau dasselbe. Die Server sind furchtbar instabil.

Das Leveldesign macht einen besseren Eindruck, als welches aus dem Singleplayer. Man darf mehrere Wege wählen, die Gegner reagieren auf Angriffe (ist auch logisch) und die Maps an sich wirken auch größer. Nichtsdestotrotz wird man von Campern aus der Ferne erledigt, ohne etwas dafür zu können. Jedoch bietet der Onlinemodus von MW3 einige, recht interessante Maps, welche oftmals tatsächlich äußerst verwinkelt daher kommen. Der Multiplayer wurde auch um einiges besser programmiert, als der Singleplayer. Der Spielbereich endet nicht mitten in der Schlacht, die Maps sind teils recht weitläufig und alles in allem darf man sich im Multiplayer ordentlich austoben ... wenn man rein kommt.

Doch rechtfertigt der Multiplayer die Startkosten von 60 €? Definitiv nicht. Für den Singleplayer wird am meisten Werbung betrieben, also sollte der Singleplayer auch das Beste am Spiel sein. Dabei hat der Storymodus die meisten Fehler. Wenn die Entwickler wieder mehr Geld verdienen wollen und mehr Begeisterung hören möchten, dann sollte der Storymodus deutlich verlängert werden. Es ist manchmal dürftig, wenn man sich ein Spiel für das Geld kauft, mit welchem man viel bessere bekommt.Mir fehlt es einfach an Geschichte. Sollte jemals Call of Duty: Modern Warfare 4 erscheinen, so hoffe ich, dass die Story verbessert wird. Man könnte so viele Geschehnisse integrieren. Bspw. ein Kampf gegen den Terror fände ich Klasse! Außerdem sollte dringend etwas an der KI getan werden, eine neue Engine sollte eingesetzt werden, damit die Grafik wieder brauchbar ist und die Cutscenes sollten mehr sein, als die bloße Zeitüberbrückung. Wenn dies geschehen ist, dann hat man mit MW4 einen wirklich guten Ego-Shooter geschaffen!

Fazit: Ein ziemlich schweres Fazit. Auf der einen Seite bietet der Storymodus nicht wirklich Interessantes. Man schießt, rennt und guckt Cutscenes, welche gleich spannend sind, wie Gras beim Wachsen zuzusehen. Die Figuren interessieren einen nicht wirklich, grafisch geht es deutlich besser und auch die Programmierung ist faulen Leuten zuzuschreiben. Andererseits bietet der Multiplayer etwas mehr. Das Leveldesign ist deutlich ausgeprägter, es gibt viele innovative Maps, welche Spaß bereiten und der Multiplayer ist Unterhaltsamer, als der Storymodus. Nichtsdestotrotz ist auch die Story ganz unterhaltsam, könnte aber deutlich an Länge und Qualität vertragen. Machen wir es so: Singleplayer=1,5/5                                                                                                                                              Multiplayer=3,5/5

                           Gesamt: 5/10.

5/10
mehr reviews vom gleichen autor
John
UncleBens
8/10
Schindlers
UncleBens
10/10
Titanic
UncleBens
10/10
Justice
UncleBens
3/10
die neuesten reviews
City
TheMovieStar
8/10
Mother!
VelvetK
8/10
Congo
McGuinness
8/10
Art
Ghostfacelooker
Nebelmann,
Ghostfacelooker

Kommentare

17.03.2016 07:18 Uhr - Angertainment
3x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
die Programmierung ist faulen Leuten zuzuschreiben.

Na wenn du das sagst :)

17.03.2016 10:05 Uhr - JasonXtreme
3x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Du widersprichst Dir selbst in jedem zweiten Satz, was diese Besprechung irgendwie sinnfrei macht. Und ich garantiere Dir, dass jedes Spiel öfter als 1 x geprüft wird, bevor es im Regal steht.

"Der Multiplayer ist wie in jedem anderem Shooter auch. Man geht in die Lobby, nimmt ein Deathmatch oder ähnlich an, rennt bei Spielbeginn los und wird wenige Sekunde später gleich getötet, weil Gegner aus sicherer Entfernung töten."

Du hast schonmal nen Multiplayer Shooter gespielt, oder!?^^

18.03.2016 13:41 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.110
In dem Review ist mal wieder (fast) alles drin, womit du dir hier einen Namen gemacht hast, einschließlich der eindringlichen Empfehlung an die Macher ihren Beruf aufzugeben.
Sind denn bei dem Game immerhin Sound und Soundmix gelungen? ;-)

18.03.2016 13:50 Uhr - UncleBens
User-Level von UncleBens 4
Erfahrungspunkte von UncleBens 267
@Zensurenzensierer

Sound technisch solide. Nichts besonders gewaltiges, aber definitiv nicht schlecht. Und das die Entwickler aufhören sollen, hab ich nie gesagt.

18.03.2016 16:27 Uhr - Horace Pinker
User-Level von Horace Pinker 21
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 9.068
Ich fand Modern Warfare 3 gar nicht mal so schlecht und insbesondere der Offline Multiplayer mit Gegnerwellen und zu zweit spielbaren Missionen war meiner Meinung nach gelungen. Was die Grafik angeht fand ich sie definitiv besser als bei Modern Warfare 1. Auf was hast du denn gespielt (ich habe die X-Box 360 Version)

18.03.2016 21:09 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Klar war sie besser als MW1 ;) auf einer Ebene wie MW2 auf jeden fall, und das war auch das rundeste Game der Reihe für mich... Im SP und MP

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
© Schnittberichte.com (2020)