SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
sonyericssohn
Level 15
XP 3.934
Eintrag: 05.09.2016

Amazon.de


John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62

Half-Life 2 - Episode One

(Half-Life 2)
Herstellungsland:USA (2006)
Standard-Freigabe:USK 18
Alternativtitel:Half Life 2: Episode One

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,50 (14 Stimmen) Details
inhalt:
Half-Life 2: Episode Eins erweitert die legendäre Spielerfahrung von Half-Life um folgende brandneue Features:
Neuer Einzelspielermodus: Die erste Episode des Half-Life-Zyklus enthüllt die Folgen von Half-Life 2 und schickt Sie auf eine neue Reise.
Zwei Multiplayer-Spiele: Half-Life 2 Deathmatch und Half-Life 1 Deathmatch: Source für Online-Action-Spiel ist ebenfalls enthalten.
Half-Life 2 nicht erforderlich: Keine zusätzliche Software zum Spielen erforderlich.
Diese Kritik enthält Informationen über den späteren Handlungsverlauf der Geschichte.
eine kritik von sonyericssohn:

Dr. Breen ist verschwunden. Oder existiert auf einer anderen Ebene. Die Zitadelle ist auxh nixht mehr wirklixh das was sie mal war set dem diese von einem gewissen Dr. Freeman in Stücke gesprengt wurde. Somit wurde die Invasion der Erde durch die Combine aufgehalten und der schon erwähnte Dr. Breen machte die Hufe. Nur leider hat es Freeman auch etwas erwischt. Als die Zitadelle hochging war er dann doch etwas zu nah am Geschehen. Somit ist auch diese Person verschollen...

"Hallo Mr. Freeman. Sssie dachten wohl ssssie sind raus aus der Geschichte. Natürlich haben sie eine gute Arbeit geleistet. Was auch nicht anders zu erwarten war. Leider muss ich ihnen mitteilen, daß es noch etwas zu erledigen gibt. Viel Glück, Mrrrrrr. Freeman..." 
Na toll, es geht weiter im Programm.

HALF LIFE 2: Episode One

Im Jahre 2006 brachte VALVE die erste Erweiterung von Half Life 2 heraus in dem man wieder in die Rolle des sympathische n Wissenschaftlers Gordon Freeman schlüpft, in gewohnter Ego-Shooter Manier durch die Reste von City 17 rennt und sich wieder seiner Haut erwehren muss. Geblieben sind auch die gewohnten wie auch evtl. nervigen Charaktere wie eine Alyx ("Geh mir verflucht nochmal aus dem WEG !"), ihrem Dad oder dem knuffigen Roboter DOG. 
Technisch hat sich seit dem letzten Teil ned so arg viel getan. Ein wenig gefeilt wurde an diversen Effekten aber noch mehr an Beleuchtung und Szenerie. Is ja kein großes Problem wenn eine Sache stimmen würde: Die Story. Irgendwie vermisse ich einen roten Faden der den zweiten Teil mehr aufnimmt und den Spieler wieder in das Game hineinsaugt. Nö, hier fehlt dies Gefühl leider. Man zockt sich durch die Szenerie und hockt dann nach einer gewissen Spielzeit vor dem Bildschirm auf dem der Abspann läuft. ...der Spieler bleibt irgendwie allene zurück. 

Doch bis dies geschieht vergeht eine gewisse Zeit. Was wohl daran liegt, daß die Spielzeit durch einen angehobenen Schwierigkeitsgrad wie agressivere Gegner und weniger Munition bemerkbar macht. Zieht das Ganze einfach künstlich in die Länge und dient dem Teil ned wirklich. 
Recht wenig Fun macht auch die Gegnerauswahl. Es gibt nur EINEN einzigen neuen Bösewicht namens "ZOMBINE". Da muss sogar die verklemmte Alyx lachen welche diesen Reißer raushaut... 
Was zum Anfang recht funny rüberkommt ist der massive Einsatz der Taschenlampe, was aber mit laufender Spielzeit immer nerviger wird. 
Das ganze Gedöns gipfelt dann in einem Showdown der nicht einfallsloser sein könnte.

Episode 1 hätte saugut werden können. Leider leidet das Teil auch noch heute (trotz angeblicher Updates...?!) unter diversen Krankeiten und Schönheitsfehlern. Das Teil ist jetz kein Totalausfall, aber auf Grund des fast schon genial legendären Hauptteils macht sich doch eine gewisse Enttäuschung breit. 

"Dann auf ein nächstes Mal, Misssster Frrrreeman !"

6/10
mehr reviews vom gleichen autor
Max
sonyericssohn
9/10
Priest
sonyericssohn
7/10
Deepwater
sonyericssohn
9/10
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com