SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.

RoboCop 2

zur OFDb   OT: RoboCop 2

Herstellungsland:USA (1990)
Genre:Action, Krimi, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (117 Stimmen) Details
07.06.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.728
Vergleichsfassungen
FSK 18 VHS ofdb
SPIO/JK ofdb
Verglichen wurde die gekürzte FSK 18-VHS von RCA / Columbia TriStar Home Video mit der ungekürzten SPIO/JK-DVD aus dem Trilogie-Steelbook von MGM.

Es fehlen 52,5 Sekunden bei 11 Szenen.

Kurze Masterfehler wurden in diesem Schnittbericht nicht berücksichtigt.
Weitere Schnittberichte
RoboCop (1987) FSK 16 VHS - R-Rated
RoboCop (1987) Kinofassung - Unrated Director's Cut
RoboCop (1987) FSK 18 VHS - R-Rated
RoboCop (1987) FSK 16 DVD - R-Rated
RoboCop (1987) ARD ab 18 - Unrated Director's Cut
RoboCop (1987) Tele 5 ab 16 - R-Rated
RoboCop 2 (1990) Pro7 ab 16 - Spio/JK
RoboCop 2 (1990) FSK 16 VHS - SPIO/JK
RoboCop 2 (1990) FSK 18 VHS - SPIO/JK
RoboCop 2 (1990) BBFC 18 VHS - SPIO/JK
RoboCop 2 (1990) Tele 5 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
RoboCop 3 (1993) BBFC 15 - FSK 16
RoboCop: Prime Directives - Resurrection (2000) TV ab 18 - BBFC 15
RoboCop: Prime Directives - Crash & Burn (2000) TV ab 18 - BBFC 15
RoboCop versus The Terminator zensiert: SNES - Unzensiert: Megadrive
RoboCop USK 16 (dt. Spracheinstellung) - USK 16 (eng. Spracheinstellungen)

Meldungen


3 Min
Der am Boden liegende Dieb bekommt von der Prostituierten noch einen Tritt zwischen die Beine. Anschließend schlägt sie ihren Schuhabsatz in sein Gesicht.
5 Sek


12 Min
Hob: Kannst kein Kind erschießen oder, Mistkerl?
Hob zielt mit seiner Waffe auf RoboCop und schießt ihm eine Kugel gegen den Kopf. Es folgt darauf noch ein Gegenschnitt auf beide.
7 Sek


28 Min
Hob stranguliert Anne mit einem Drahtseil.
2 Sek


28 Min
Weitere Einstellungen, wie sie stranguliert wird.
4 Sek


29 Min
Man sieht in einer weiteren Einstellung Duffys Kopf, der in die zerbrochene Glasscheibe des Spielautomaten gedrückt wird. Im Anschluss sieht man noch einmal Anne, die von Hob stranguliert wird.
3 Sek


41 Min
Länger zu sehen, wie der Arzt mit einem Skalpell den Brustbereich von Duffy aufschneidet und dieser vor Schmerzen schreit. Währenddessen schauen Hob und Angie angeekelt weg.
5 Sek


41 Min
Der schreiende Duffy, der von dem Arzt mit dem Skalpell bearbeitet wird, ist erneut zu sehen.
5 Sek


49 Min
Das kleine Mädchen schlägt mit dem Baseballschläger noch mehrere Male auf den hilflosen Ladenbesitzer ein. Der Junge, der daneben steht und alles mit einer Kamera filmt, meint noch zu ihr: Härter!
2,5 Sek


59 Min
Anne schießt noch öfter auf den Bad Guy. Die Kugeln treten blutig aus seinem Rücken wieder heraus.
2 Sek


59 Min
Zwei Polizisten werden noch von Hob niedergeschossen.
8 Sek


81 Min
Etwas länger zu sehen, wie RoboCain den toten Körper von Angie in die Luft hält. Es folgen Gegenschnitte auf Hob und Kuzak. Dann fällt Angies Leiche zu Boden, nachdem RoboCain sie losgelassen hat.
9 Sek
Ungekürzte SPIO/JK-DVD von MGM.



Ungekürzte SPIO/JK-Trilogie Edition von MGM (Digipak).



Ungekürzte SPIO/JK-Trilogie Edition von MGM (Steelbook).

Kommentare

07.06.2009 00:03 Uhr - Der-Tribun
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
Im Vergleich zu den sonstigen Schnittmassakern die diesem Film angetan wurden, ist diese Fassung ja noch regelrecht human geschnitten und durchaus ansehbar.

07.06.2009 00:11 Uhr -
geile fortsetzung!-action,action,action!!!
der 3. war da schon sehr dürftig!
und die serie totaler rotz!
hoffentlich wird dat remake ebenbürtig!

07.06.2009 00:24 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin
Ja,eine wirklich gelungene Fortsetzung wonach Teil 3 an Qualität stark einbüßte,jedoch im Gegensatz zur nachfolgenden Serie eindeutig an Klasse bewies.Gute Trilogie!
J.V.

07.06.2009 00:26 Uhr - Cellarwork
@dude-1984:
Wenn ich an die anstehenden Verhoeven-Remakes denke, bekomme ich große Angst!!!

07.06.2009 00:33 Uhr -
naja ,in zeiten wo hollywood nix mehr einfällt müssen halt die klassiker dran glauben!

07.06.2009 00:46 Uhr - Ichi The Chiller
Ich fand diese Fortsetzung auch sehr gelungen, der Dritte war leider schlechter. Hoffe nur das vom Klassiker Robocop niemals ein Remake kommt, da es nie an diese Klasse heranreichen wird und kann.

07.06.2009 08:25 Uhr -
07.06.2009 - 00:03 Uhr schrieb Der-Tribun
Im Vergleich zu den sonstigen Schnittmassakern die diesem Film angetan wurden, ist diese Fassung ja noch regelrecht human geschnitten und durchaus ansehbar.


du mußt aber auch beachten, dass das zu VHS-Zeiten auch schon die längste Fassung war, die du hier im Dödelland überhaupt (legal) in Deutsch bekommen konntest.

07.06.2009 08:36 Uhr - guilstein
Das waren noch Zeiten, als die Drehbuchautoren noch in der Lage waren Kultfiguren zu erschaffen, die auch über Jahrzehnte hinaus noch bestehen werden. Was gibt es denn da heute? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Gibt es da nicht irgendwo eine Filmfigur nach 2000 die Kult wurde?

07.06.2009 08:58 Uhr -
07.06.2009 - 08:36 Uhr schrieb guilstein
Das waren noch Zeiten, als die Drehbuchautoren noch in der Lage waren Kultfiguren zu erschaffen, die auch über Jahrzehnte hinaus noch bestehen werden. Was gibt es denn da heute? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Gibt es da nicht irgendwo eine Filmfigur nach 2000 die Kult wurde?


Jigsaw

07.06.2009 09:58 Uhr - MAJORI
@Autor:
Die ersten beiden Cover sind vertauscht ;)

07.06.2009 10:02 Uhr - D__TOX
nur dass jigsaw noch immer in 10 jahren in saw 15 dabei ist bedeutet noch lange nicht dass jigsaw aus den säge-käse filmen eine kultfigur ist^^

robocop ist absolut kult und in meinen top 10, der 3. teil war der schwächste der reihe aber dennoch kein schlechter film. guter SB wo erinnerungen an meine gekürzte VHS von teil 2 die ich besass wieder erwachen :)

07.06.2009 10:37 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 35
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 32.728
07.06.2009 - 09:58 Uhr schrieb MAJORI
@Autor:
Die ersten beiden Cover sind vertauscht ;)


Habs geändert. Danke.

07.06.2009 11:10 Uhr - shark
Toller SB.
Allerdings ist der Schnitt bei 49 Min. lächerlich. Der Schauspsieler trägt deutlich sichtbar Polster.
Gute Fortsetzung, der dritte Teil war nur noch mittelmaß. Aber lieber gut geklaut als schlecht neu erfunden.

Weiss übrigens jemand ob die TV Real Serie mal auf DVD kommt?

07.06.2009 11:14 Uhr - Dr. Butcher
1x
Man die Triology-Box gibts ja billig mittlerweile. Ich hab leider nur den ersten, den dritten hab ich noch nie gesehen.Der zweite ist gelungen auch wenn der erste unerreicht bleibt. Die sollen den nicht remaken. Lasst die Klassiker in Ruhe.

07.06.2009 13:22 Uhr - tbl12
Ich kann mich noch an damals erinnern, war im Sommer 1990 in den USA und sahden Film dort im Kino Uncut (mit ner Horde Kleinkinder im Kinosaal, ja, das ist so in den Staaten). 3 Monate später war der dt. Kinostart, ich rein, cut, aber...war für einige wohl immernoch etwas zu hart, 6 Leute liefen raus als Kaine die Schädeldecke geöffnet wurde, lol, auf VHS kam dann leider wie die im Kino geschnittene Fassung heraus, Pfui. Als dann aber im März 1991 der dt. PayTV-Sender Premiere an den start ging lief dort RoboCop2 in ner dt. Uncut-Fassung, hallo, man war ich da sauer. Nichtsdesto trotz, ich finde RoboCop2 ist ein geiler Film, auch wenn er nicht an den Vorgänger herankommt. Habe nun die MGM-DVD.

07.06.2009 14:42 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Der erste ist ein Meilenstein, teil 2 kenne ich nicht.

07.06.2009 14:51 Uhr -
07.06.2009 - 10:02 Uhr schrieb D__TOX
nur dass jigsaw noch immer in 10 jahren in saw 15 dabei ist bedeutet noch lange nicht dass jigsaw aus den säge-käse filmen eine kultfigur ist^^


Äh, doch...
Eigentlich bedeutet es genau dass. War ja bei Freddy, Jason, Micheal und Co nicht anders.

Und von "Robocop" waren auch nur die Teile 1 und 2 wirklich gut. alles Andere was danch kam war Käse. GANZ BESONDERS DER DRITTE!!!

07.06.2009 15:14 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
He! Im dritten konnte RoboCop flieeeegen.

07.06.2009 15:33 Uhr - Trainspotter
07.06.2009 - 08:36 Uhr schrieb guilstein
Das waren noch Zeiten, als die Drehbuchautoren noch in der Lage waren Kultfiguren zu erschaffen, die auch über Jahrzehnte hinaus noch bestehen werden. Was gibt es denn da heute? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Gibt es da nicht irgendwo eine Filmfigur nach 2000 die Kult wurde?


Dexter!!!!!!!!!!

07.06.2009 15:41 Uhr - _JasonVoorhees_
Tag,
07.06.2009 - 14:51 Uhr schrieb AndreasPort
alles Andere was danch kam war Käse. GANZ BESONDERS DER DRITTE!!!

Ehrlich?Du stellst den dritten Teil noch unterhalb der Serie gefolgt von dem ganzen Billigkram ala Dark Justice bzw. Meltdown und dergleichen???Wie oberhalb erwähnt steht Teil 3 unterhalb der ersten beiden,doch grottig ist er bei weitem nicht.Selbst wenn vorhandenes Tempo zur Mitte hin herausgenommen wird,steht besagter Teil nach wie vor für einen genüsslichen Filmabend.Imho,jedenfalls;)
J.V.


07.06.2009 15:47 Uhr - 00SCHNEIDERPOPEIDER
1x
Der dritte Teil war vielleicht nicht so schlecht wie die Serie aber er war schlimmste, konventionelle Hollywood Unterhaltung. Alles an Satire und Gewalt wurde auf ein Minimum heruntergefahren um einen möglichst kompatiblen Unterhaltungsfilm zu produzieren.

07.06.2009 15:51 Uhr -
07.06.2009 - 15:47 Uhr schrieb 00SCHNEIDERPOPEIDER
Der dritte Teil war vielleicht nicht so schlecht wie die Serie aber er war schlimmste, konventionelle Hollywood Unterhaltung. Alles an Satire und Gewalt wurde auf ein Minimum heruntergefahren um einen möglichst kompatiblen Unterhaltungsfilm zu produzieren.


Wollte ich auch gerade schreiben.
Besser als die Serie war er noch. Aber selbst Dark Justis hatte mitunter mehr zu bieten, als der dritte Teil.

07.06.2009 16:01 Uhr - _JasonVoorhees_
Imho sind 1 und 2 am Besten,dicht vom Nachfolger gefolgt.Alles andere war doch nur ein Versuch um an alte Erfolge anzuknüpfen.Es mag ja auch Leute geben die Dark Jusitce als den schwächsten Teil ansehen und wiederum gibt es welche die besagte Serie besser als die ganze Filmreihe finden....

Robocop:10/10
Robocop2:8,5/10
Robocop3:7/10!

Thema Remake:Hier hege ich sehr starke Zweifel ob das was wird,aber lassen wir uns überraschen.
J.V.

07.06.2009 16:08 Uhr -
07.06.2009 - 16:01 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Imho sind 1 und 2 am Besten,dicht vom Nachfolger gefolgt.Alles andere war doch nur ein Versuch um an alte Erfolge anzuknüpfen.Es mag ja auch Leute geben die Dark Jusitce als den schwächsten Teil ansehen und wiederum gibt es welche die besagte Serie besser als die ganze Filmreihe finden....

Robocop:10/10
Robocop2:8,5/10
Robocop3:7/10!

Thema Remake:Hier hege ich sehr starke Zweifel ob das was wird,aber lassen wir uns überraschen.
J.V.


Solange es kein PG-13-film wird...

07.06.2009 16:18 Uhr - _JasonVoorhees_
07.06.2009 - 16:08 Uhr schrieb AndreasPort
Solange es kein PG-13-film wird...

Bloss nicht,leider aber fast zu befürchten.Bei uns dann ab 16 oder gar ab 12?? im Kino,wonach Veröffentlichung einer DVD inkl. Extended-Version wahrscheinlich auf eine ab 16'er Version hinausläuft.Etwas Hoffnung könnte bei einer erneuten Regiearbeit des Paul Verhoeven bestehen,dann allerdings wär ein gutes Remake durchaus denkbar.

07.06.2009 16:23 Uhr - guilstein
07.06.2009 - 08:58 Uhr schrieb AndreasPort
Jigsaw


Ich dachte da eher an kultige Helden wie der Blade Runner, Indiana Jones, die Klapperschlange, Rambo, Rocky, Mad Max, Dirty Harry und natürlich Robocop. Also mir fällt da nur Riddick ein, und der ist glaube ich auch schon aus den 90ern. Horrorkultfiguren dagegen gibt es selbst nach 2000 wie Sand am Meer, da man hier keinen Spagat zwischen extrem und mit-dem-Zuschauer-noch-identifizierbar machen muss. Manchmal habe ich den Eindruck der gemeine Kaffeejunge am Set bekommt mehr Geld als die Dehbuchautoren, daher die schlechte Leistung. Gilt ganz besonders für die Schnarchsägekonzerte mit Jigsaw. Nur weil die anderen Protagonisten rumlaufen wie Paris Hilton mit Alzheimer, schafft es diese Pseudo-Horrorfigur dagegen als Genie rüberzukommen.

07.06.2009 17:00 Uhr - marioT
Feine Überarbeitung des SB.
Robocop I+II lebten ja gerade von ihrem Sarkastisch Zynischem Grundton und der daraus resultierenden überspitzten Gewalt,leider wurde da beim dritten Teil ja fast komplett drauf verzichtet,um ein niedrigeres Rating(hatte er nicht sogar ein PG13?) zu bekommen.
Meiner Meinung nach der absolute Todesstoß für diese geniale Film Serie.
2 Fragen:
1.Musste der 2 Teil für den US Kino release eigentlich vorab auch so extrem nachgekürzt werden wie Teil 1?
und
2.Sind die unrated bzw Directors Cut Fassungen von den ersten beiden Teilen denn nun wirklich Uncut oder wieder mal nur etwas weniger gekürzt als die US Kino Fassungen?

07.06.2009 17:16 Uhr - Hob
Ich hoffe das vom zweiten Teil auch mal eine Special Edition mit viel Bonusmaterial erscheint. Die gegenwärtige Einzel-DVD gibt diesbezüglich ja überhaupt nichts her. Schön wäre auch wenn Deleted Scenes wieder in den Film eingefügt würden.

07.06.2009 17:37 Uhr - Phileas
Ich könnte schwören, die "Kannst kein Kind erschießen oder, Mistkerl?"-Szene war in dem FSK 18 VHS drin, das ich Anno 91 oder 92 in der Videothek ausgeliehen hatte. Diese Stelle des Vorgänger-Schnittberichtes kam mir damals schon komisch vor - noch bevor ich das erste mal die ungekürzte DVD gesehen hatte. Als ich den SB das erste mal sah, war das 18er VHS die längste Fassung die ich kannte, dennoch kannte ich die Szene und ich wüsste nicht woher sonst als von dem Tape.

Gab es unterschiedliche Fassungen auf den FSK 18 Tapes?

07.06.2009 18:01 Uhr - Trainspotter
1x
@quilstein
Filme sind entweder gelungen oder eben nicht. Ob daraus eine Kultcharakter entsteht, sagt doch nichts über das Drehbuch aus. Und dieses Jahr sind schon sehr gute Filme rausgekommen, z.B. Gran Torino, Slumdog Millionairs, Der seltsame Fall des Benjamin Button, um nur einige zu nennen. Aber natürlich sehe ich da keine Kultfigur entstehen. Dafür haben wir im diesem Jahrzehnt ja auch die Superhelden, auf die sich die Produzenten oftmals konzentrieren. Und da haben die Drehbuchautoren oftmals sehr gute Arbeit geleistet.

07.06.2009 18:49 Uhr -
07.06.2009 - 17:00 Uhr schrieb marioT
1.Musste der 2 Teil für den US Kino release eigentlich vorab auch so extrem nachgekürzt werden wie Teil 1?
und
2.Sind die unrated bzw Directors Cut Fassungen von den ersten beiden Teilen denn nun wirklich Uncut oder wieder mal nur etwas weniger gekürzt als die US Kino Fassungen?


Was 1. angeht, ist mir von Kürzungen nichts bekannt.
Was 2. angeht sind die als Directors Cut bekannten deutschen DVD´s klar die Unrated, sprich uncut Fassungen.

07.06.2009 19:15 Uhr - Beachhead
Robocop 2 ist eine gute Fortsetzung was vor allem an Regiesseur Irvin Kirshner (Das Imperium schlägt zurück) und an dem Drehbuch von Frank Miller (Sin City) liegt.

Dem dritten Teil liegt zwar auch ein Drehbuch von Frank Miller zur Grundlage. Aber die Produzenten entfernten vorab alle Gewaltspitzen für ein PG-13 Rating :/

Wer mal Millers eigentliche Vision für Teil 2+3 lesen will empfehle ich das Comic Tradepaperpack "Frank Millers Robocop"

Zu den Cuts:

Die Duffy Todesszene wurde zb vor US Kinorelease ein wenig gekürzt

http://www.youtube.com/watch?v=zSTFdVnM-U0

07.06.2009 21:01 Uhr - quildo
teil 1 ist kult. teil sehr gut. wollen mir mal hoffen das das projekt remake schief geht und nicht zustande kommt. nur weil denen die ideen ausgehn müssen die noch nicht gleich von jedem klassiker nen remake machen. guter sb und mal version die man halbwegs anschaun kann.

08.06.2009 01:20 Uhr - Movieman
Armes Deutschland, ich sah mir alle Robocop-Filme ungeschnitten aus dem italienischen Fernseh! Aufgezeichnet von mein Vater auf VHS sah ich sie mir x-male von den Bändern. Der 1. und der 2. Teil zumindest. Der 3. Teil habe ich vielleicht 2 mal gesehen, war beide male super entäuscht.

08.06.2009 05:31 Uhr - marioT
07.06.2009 - 18:49 Uhr schrieb AndreasPort
07.06.2009 - 17:00 Uhr schrieb marioT
1.Musste der 2 Teil für den US Kino release eigentlich vorab auch so extrem nachgekürzt werden wie Teil 1?
und
2.Sind die unrated bzw Directors Cut Fassungen von den ersten beiden Teilen denn nun wirklich Uncut oder wieder mal nur etwas weniger gekürzt als die US Kino Fassungen?


Was 1. angeht, ist mir von Kürzungen nichts bekannt.
Was 2. angeht sind die als Directors Cut bekannten deutschen DVD´s klar die Unrated, sprich uncut Fassungen.


THX.

08.06.2009 15:43 Uhr - Xaitax
1x
Robocop 2 ist aber auch ein echt guter Film!
Allerdings sit die 18er Freigabre bei dieser Zerstückelung völlig übertrieben. Ist ja nix mehr an Gewalt drine geblieben und die Indizierung ist ein Witz.

08.06.2009 16:43 Uhr -
Hoi,
an und für sich hätte ich nichts gegen ein Remake oder einen Nachfolger. Aber ich kann mir nicht vorstellen dass die daraus einen harten Actioner im Sinne der alten Filme machen. Ich würde meinen Hintern verwetten dass ein moderner Robocop eine Freigabe von FSK 12 anpeilen würde, um Zaster zu machen. Wäre natürlich nice vom Gegenteil überzeugt zu werden.

08.06.2009 17:41 Uhr - peda
08.06.2009 - 15:43 Uhr schrieb Xaitax
Robocop 2 ist aber auch ein echt guter Film!
Allerdings sit die 18er Freigabre bei dieser Zerstückelung völlig übertrieben. Ist ja nix mehr an Gewalt drine geblieben und die Indizierung ist ein Witz.


Bitte?? Da sind immer noch massenweise blutige Shootouts drin, von wegen nix mehr an Gewalt. Solltest den Film mal genauer anschauen.

Ich bin wohl einer der wenigen, die den zweiten Teil besser finden als den ersten. Beides Topfilme, aber der 2er setzt einfach in allen Belangen eins drauf. Teil 3 ist ganz in Ordnung, halt etwas auf ein jüngeres Publikum getrimmt (aber ganz sicher nicht völlig gewaltfrei).
Bei der Miniserie erkennt man natürlich die Abstriche beim Budget, aber auch die ist für Robocop-Fans gelungene Unterhaltung, und die nötige Härte ist auch drin - hat´s ja immerhin auf den Index geschafft.

08.06.2009 19:42 Uhr - kabaam
Teil 2 ist tatsächlich noch sehr gelungen, jedoch vermisst man hier das originale Theme sehr stark. Das er verglichen mit Teil 1 "eins drauf setzt" kann ich nicht behaupten. Der Erstling bleibt ungeschlagen. Ich wundere mich nach wie vor warum man bei Teil 2 auf eine Titeleinblendung verzichtet hat.

09.06.2009 00:41 Uhr -
07.06.2009 - 19:15 Uhr schrieb Beachhead
Zu den Cuts:

Die Duffy Todesszene wurde zb vor US Kinorelease ein wenig gekürzt

http://www.youtube.com/watch?v=zSTFdVnM-U0


Das schaut mir eigentlich eher nach einer leicht alternativen Szene aus.
Aber danke für den sehr informativen Clip.

09.06.2009 01:07 Uhr - LastBoyScout
07.06.2009 - 08:36 Uhr schrieb guilstein
Das waren noch Zeiten, als die Drehbuchautoren noch in der Lage waren Kultfiguren zu erschaffen, die auch über Jahrzehnte hinaus noch bestehen werden. Was gibt es denn da heute? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Gibt es da nicht irgendwo eine Filmfigur nach 2000 die Kult wurde?

- Chev Chelios !!!

zum Film:
Das waren damals noch Sequels! Der Film ist älter wie ich, die Spezialeffekte können nicht mehr mit heutigen Produktionen mithalten, aber die Teile I+II sind Kult, leider kennt das Mainstream-Publikum heutzutage nur die Schnittmassaker dieses Films aus dem Fernsehen, und kann dadurch die wahre Qualität dieser Klassiker nicht erkennen . . .
Teil 3 ist einfach nur noch Quatsch. Die satierischen Anspielungen sind dort nicht sehr gelungen, bei I+II waren noch Peter Weller & zwei gute Sci-Fi-Regisseure am Werk, beim 3ten weiß ich schon gar nicht mehr wer das inszeniert hat.


...

09.06.2009 08:06 Uhr - No Limit Soulja
Chev Chelios !!!


Wer???

...beim 3ten weiß ich schon gar nicht mehr wer das inszeniert hat.


Das war Fred Dekker und das ist auf jeden Fall ein Guter!
-Regie + Drehbuch für Night of the Creep & Monster Busters.
-Drehbücher für House, Ricochet, Geschichten aus der Gruft, etc.

Ich denke mal man hat ihm keine Freiheiten gelassen und die Produzenten wollten einen familientauglichen Film haben. Sehr schade, denn das Robocop 3 Fiasko hat wohl seine Karriere gekostet.

11.06.2009 15:47 Uhr - metalarm
@ dude-1984 :

REMAKE ???? wann ?? seit wann ??

23.01.2013 12:29 Uhr - uniformskepsis0
1x
DB-Co-Admin
User-Level von uniformskepsis0 24
Erfahrungspunkte von uniformskepsis0 14.040
'N Bekannter hatte den daaaamals auf Premiere für mich aufgenommen. Da waren auf jeden Fall alle diese Szenen drin.

19.07.2018 22:27 Uhr - slaytanic member
07.06.2009 14:42 Uhr schrieb Nightstalker
Der erste ist ein Meilenstein, teil 2 kenne ich nicht.


Was du kennst den nicht??? Unbedingt nachholen, wird sogar UNCUT wiederholt....
Und ich finde die ersten beiden Teile saugeil bzw sie sind einfach Kult
Ist einfach so

19.07.2018 22:32 Uhr - slaytanic member
23.01.2013 12:29 Uhr schrieb uniformskepsis0
'N Bekannter hatte den daaaamals auf Premiere für mich aufgenommen. Da waren auf jeden Fall alle diese Szenen drin.


In der Version die jetzt läuft auch bis jetzt.....

19.07.2018 22:38 Uhr - slaytanic member
09.06.2009 01:07 Uhr schrieb LastBoyScout
07.06.2009 - 08:36 Uhr schrieb guilstein
Das waren noch Zeiten, als die Drehbuchautoren noch in der Lage waren Kultfiguren zu erschaffen, die auch über Jahrzehnte hinaus noch bestehen werden. Was gibt es denn da heute? Die Frage ist durchaus ernst gemeint. Gibt es da nicht irgendwo eine Filmfigur nach 2000 die Kult wurde?

- Chev Chelios !!!

zum Film:
Das waren damals noch Sequels! Der Film ist älter wie ich, die Spezialeffekte können nicht mehr mit heutigen Produktionen mithalten, aber die Teile I+II sind Kult, leider kennt das Mainstream-Publikum heutzutage nur die Schnittmassaker dieses Films aus dem Fernsehen, und kann dadurch die wahre Qualität dieser Klassiker nicht erkennen . . .
Teil 3 ist einfach nur noch Quatsch. Die satierischen Anspielungen sind dort nicht sehr gelungen, bei I+II waren noch Peter Weller & zwei gute Sci-Fi-Regisseure am Werk, beim 3ten weiß ich schon gar nicht mehr wer das inszeniert hat.


...


Den dritten kenne ich noch nicht mal......
Aber Teil und zwei sind schon geil !!!

19.07.2018 22:54 Uhr - slaytanic member
09.06.2009 00:41 Uhr schrieb
07.06.2009 - 19:15 Uhr schrieb Beachhead
Zu den Cuts:

Die Duffy Todesszene wurde zb vor US Kinorelease ein wenig gekürzt

http://www.youtube.com/watch?v=zSTFdVnM-U0


Das schaut mir eigentlich eher nach einer leicht alternativen Szene aus.
Aber danke für den sehr informativen Clip.


https://www.youtube.com/watch?v=xnRks2KkJy4

19.07.2018 22:55 Uhr - slaytanic member
Wow so viele Kommentare zu EINEM Schnittbericht, das zeigt einfach wie sehr ich diese Filme liebe......

20.07.2018 00:59 Uhr - slaytanic member
08.06.2009 17:41 Uhr schrieb peda
08.06.2009 - 15:43 Uhr schrieb Xaitax
Robocop 2 ist aber auch ein echt guter Film!
Allerdings sit die 18er Freigabre bei dieser Zerstückelung völlig übertrieben. Ist ja nix mehr an Gewalt drine geblieben und die Indizierung ist ein Witz.


Bitte?? Da sind immer noch massenweise blutige Shootouts drin, von wegen nix mehr an Gewalt. Solltest den Film mal genauer anschauen.




Er meint wohl die geschnittene Fassung............

20.07.2018 01:01 Uhr - slaytanic member
08.06.2009 17:41 Uhr schrieb peda
08.06.2009 - 15:43 Uhr schrieb Xaitax

Bei der Miniserie erkennt man natürlich die Abstriche beim Budget, aber auch die ist für Robocop-Fans gelungene Unterhaltung, und die nötige Härte ist auch drin - hat´s ja immerhin auf den Index geschafft.



Also die Mini Serie und der dritte Teil sind der letzte Schrott, aber nur meine Meinung.......

03.08.2018 19:17 Uhr - RockX
In Summe ein aus heutiger Sicht recht seltsamer Film. Ziemlicher Trash teilweise, das Ende mit einem Roboterwrestlingfight sowas von durchgeknallt, dass man schmunzeln muss. Die bissigen Werbespots und Fernsehnachrichten passen allerdings ins Amerika dieser Zeit.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



The Boys from Brazil
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Cliffhanger
4K-restauriert, 25th Anniversary Edition
4K UHD/BD 25,99
Blu-ray 13,99
DVD 17,45



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)